1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erster Gedanke

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Isi0306, 9. Dezember 2008.

  1. Isi0306

    Isi0306 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    ich habe diese Frage schon einmal im Forum gestellt und zwar unter Träume. Da ich bis jetzt aber nur eine Antwort bekommen habe, versuche ich es jetzt mal hier. In der Hoffnung das sich mehr melden.
    Ich bin letzte Woche Freitag, eine Stunde bevor mein Wecker an ging aufgewacht und da ich nicht mehr schlafen konnte bin ich noch eine Weile liegen geblieben. Als ich dann so in meinem Bett lag, kam mir auf einmal wie ein Blitz, ein Gedanke in den Kopf. Ich habe auf einmal daran gedacht, das meiner Tochter zwischen Heilig Abend und Silvester etwas passieren wird. Ich weiß nicht wiso ich so etwas gedacht habe. Leider kann ich mich auch an keinen Traum erinnern, das es vielleicht einen Zusammenhang gibt.
    Muß jetzt um meine Tochter Angst haben?
    War das vielleicht eine Vorahnung?

    Es wäre toll wenn mir einer von euch helfen kann.
    Vielleicht hattet ihr auch schon solche Gedanken.

    Lieben Gruss
    Isi
     
  2. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo!


    Hattest du schon mal Vorahnungen? Oder ist dir sowas das erste Mal passiert?

    Ich würde an deiner Stelle, also wenn ich das fühlen würde, immer in den Gedanken meiner Tochter viel Liebe und Schutz schicken.......

    Mehr kann ich dir dazu nicht schreiben, sorry.

    Wünsche euch alles Gute....


    lg Felice
     
  3. mira10

    mira10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    196
    Ort:
    umkreis von heilbronn
    du mußt dies neutralisieren,genau so wie felice sagt, ansonsten würde ich meine tochter zu dieser zeit nicht alleine lassen, hast du vorahnungen so kann das ein hinweis oder eine eingebung von deinem oder ihrem engel sein. auf jeden fall ernst nehmen. bitte um schutz und hilfe und ziehe einen schutzkreis mit blauem licht um euch und dies täglich.
    gruß mira10
     
  4. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Werbung:
    ja ich stimme zu
    wenn ich solche vorahnungen habe arbeite ich das immer sofort weg
    natürlich sind nicht alle solche gedanken vorahnungen - aber ich würde auf jeden fall mal reinsehen...
    falls du hilfe willst dabei schreib mir ne pn

    alles liebe für euch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen