1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

erste legung seit einem dreiviertel jahr

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von gebal, 26. September 2008.

  1. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Könnte mir bitte jemand helfen? Ich hab schon seit einem dreiviertel jahr die karten nicht mehr gelegt weil ich sehr krank war. mittlerweile geht es mir aber wieder gut und ich hab eigentlich sogar die beste zeit meines lebens - nur so zur vorinfo.

    seit einem dreiviertel jahr hab ich 3 männer nicht mehr gesehen (ich hab mal mit denen zusammen gearbeitet und hatte danach noch sporadisch kontakt - aber eben nicht mehr seitdem ich krank wurde, das war letzten jänner)

    jetzt würde mich interessieren, ob da wieder ein kontakt zusammenkommt und wie es denn da liebestechnisch ausschauen würde? Freundschaft? Ob ich mit jemandem drüber sprechen sollte, warum der Kontakt damals abgebrochen ist? (meine Krankheit - würde sehr tief gehen - nur wenn's wirklich passt)
    zur info: einer hat ein kind, einer frau und mehrere kinder (freundschaft!) und einer ist single.

    Bitte, das wär toll wenn sich jemand das blatt anschauen könnte, ich hab schon so lange nicht mehr!

    Lg, g.

    Ring - Turm - Wolken - Wege - Sensen - Anker - Fuchs - Schlange
    Lilie - Klee - Fische - Herr - Buch - Bär - Sterne - Reiter
    Mond - Berg - Schlüssel - Baum - Herz - Sarg - Blume - Ruten
    Mäuse - Kreuz - Hund - Vögel - Schiff - Dame - Kind - Haus
    Brief - Störche - Sonne - Park


    :danke:
     
  2. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    ach ja und noch was hab ich vergessen: bittebittebitte!!! (ich weiß, ich bin schon wieder ungeduldig!)

    lg
     
  3. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    könnte nicht vielleicht jemand a bissi drüberschauen der sich auskennt????:confused::confused::umarmen:
     
  4. wumafan

    wumafan Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    168
    hallo,

    hab grad mal auf die schnelle drauf geschaut.

    du scheinst dich eher nach einem freund zu sehnen mit dem du quatschen und dich geborgen fühlen kannst. denke, eine beziehung steht für dich - im moment - nicht an erster stelle.

    wenn du die drei herren wieder sehen möchtest, dann ruf doch ganz ungezwungen an. so auf der schiene "hi, schon lange nix mehr von dir gehört. was gibt's neues?" es waren arbeitskollegen und keine affären! was spricht dagegen?

    ich wünsche die viel glück und erfolg. übrigens, schön, daß du dich von deiner krankheit erholt hast.

    lg sandra
     
  5. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    hi sandra!

    vielen dank fürs drüberschauen!! ja, da hast du ganz recht, ich geh bei allen meinen männerbekanntschaften im moment alles recht freundschaftlich an. Es wär einfach schön, wieder einen menschen zu haben wo man fühlt, dort "hinzugehören" - und das geht eben ohne sex, also rein platonisch und freundschaftlich genauso. beziehung wär mir vielleicht eh noch zu kompliziert im moment, weil ich auch jobmäßig viel um die ohren hab und einfach noch soooo viele pläne... :zauberer1

    allerdings wenn der richtige kommen würde... so einer mit quatschen und geborgenheit und nicht zu sehr drängeln und fixieren und so... das wär schon was. ist aber auch keine notwendigkeit.

    so what! vielen dank, liebe sandra!!!

    Hat sonst noch jemand was entdeckt??

    Lg, g. :danke:
     
  6. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Mag noch wer draufschauen?? :confused::kiss4:

    Lg, g.
     
  7. sternenblume

    sternenblume Guest

    Hallo,

    mit welchem Deck hast Du gelegt, oder schauen Herr, Dame, Fuchs und Sense in die gleiche Richtung wie die Karten hier im Forum?

    lg anne
     
  8. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    hi anne!

    erstmal vielen dank dass du es gerne versuchen willst!

    es war eine online-legung, das sind die blaue-eule-karten...


    lg, g. :rolleyes:
     
  9. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo gebal,

    mit dem ring als erste karte müßte es bei dir gerade um verträge, verbindlichkeiten, partnerschaften gehen. die mäuslein sagen mir, daß du hier ein wenig innerlich zerrissen oder unsicher bist. in verbindung mit der schlange gibts da verwicklungen oder komplikationen, was mit der familie oder der häuslichen situation zu tun haben müßte.

    der turm neben dem ring kann für selbstständigkeit, eine behörde oder für eine gewisse distanziertheit im sinne von abgrenzung legen. was sagt dir am meisten?

    du liegst im haus der lilie, da solltest du eigentlich in deiner mitte sein, oder du suchst noch ein wenig danach, denn mit dem sarg über dir liegt hier kummer/stagnation oder beschäftigt dich deine krankheit noch? mit dem herz geht es hier entweder um eine Herz/blutkrankheit oder hier liegt ein liebeskummer, der dir irgendwie die freude nimmt.

    nach den männern zu fischen, find ich jetzt ziehmlich schwierig. du schreibst, es sind ehemalige arbeitskollegen? nun, beim anker find ich niemanden. bär-anker würde aber schon auf einen vorgesetzten hinweisen.

    wie siehts denn jobmäßig aus, bist du denn schon wieder voll berufstätig? ich frage, weil der anker in den wolken liegt, also gibts da unklarheiten, mit der sense zerschlägt sich hier etwas und der fuchs warnt dich auch, auf der hut zu sein, vorsicht walten zu lassen.

    so eh ich hier noch mehr verzapfe, warte ich erst mal ab, was du dazu sagst.

    lg anne
     
  10. gebal

    gebal Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    hi anne!

    erstmal vielen dank!

    ich habe gerade einen neuen job begonnen. ich bin vs-lehrerin und hab vor ca. 4 wochen einen job als lehrerin und in der nachmittagsbetreuung bekommen, hab 3 jahre darauf gewartet und dann ist es ganz plötzlich gekommen. ist nicht besonders gut bezahlt und weit zu fahren. ich geh um 6 uhr früh aus dem haus und komm um halbsieben heim. die kolleginnen sind nett, dich chefin ist sehr bestimmt. am ehesten vielleicht bei ihr etwas aufpassen. ich wollte ihr schon konter geben, aber ich trau mich eh nicht so richtig weil ich halt noch neu bin und nur die "junge". Mit den Kindern ist es aber super.

    Ring-Turm: Abgrenzung könnte passen, da ein Mann eine Beziehung von mir will und ich mit ihm zwar Kontakt hab (Telefon, mal ein Kaffee), aber total auf Abstand gehe. Beziehung wie gesagt einfach nur mehr, wenn's wirklich arg funkt. Sonst bin ich eh zu gestresst im Moment. Arbeiten tu ich auch sehr selbstständig mit meinen Kindern.

    Ich im Haus der Lilie: Stimmt genau, ich beschäftige mich ganz intensiv mit mir selbst, mit dem, was ich brauche, wie ich es in meiner neuen Lebenssituation umsetzen kann, wie ich leben muss/soll, damit es MIR gut geht. Ich denke, da bin ich sehr gut dabei, ich fühle mich eigentlich sehr wohl.

    Zur Sense: Ich bin am überlegen, ob ich um Versetzung ansuchen soll, weil es einfach doch sehr weit zu fahren ist (über eine Stunde mit dem Bus) und die Stunden am Nachmittag nicht gut bezahlt sind. Meine Hoffnung war es, dass ich nächstes Jahr in dieser Schule eine volle Lehrverpflichtung krieg, aber da glaub ich eh nicht so dran. Denkst du, ich sollte eher um Versetzung ansuchen? Das passt auch gut zu den Mäusen, Ring und Schlange.

    Herz und Sarg: ein wenig beschäftigt mich immer noch mein Ex. Wir waren 5 Jahre zusammen, das ist aber schon fast 3 Jahre her. Er hat ganz schnell eine andere gefunden, das hat mich sehr getroffen. Ich war damals nicht glücklich mit ihm (vielleicht mit mir?) und hab mich getrennt, ihn aber sehr geliebt. Manchmal sehe ich ihn und bin dann so zwischen erfreut und verständnisvoll, getroffen, verletzt bis sauer. Auf alle Fälle lässt er mich noch nicht kalt. Und meine Krankheit versuche ich manchmal, so schrittweise ein bisschen aufzuarbeiten in Gedanken, auch nicht zu vergessen, weil es ein wichtiger Teil meines Lebens war, der mich auch sehr geprägt und stärker gemacht hat.

    Kannst du damit was anfangen??
    Lg, g.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen