1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erscheinung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Garnet, 10. Februar 2004.

  1. Garnet

    Garnet Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    da ich nicht so recht weiß, was ich meinem Erlebnis zuordnen kann, schreib ich es hier in dieses Forum.
    Es ist schon ein ganzes Stückchen her, aber ich finde einfach keine Antwort dafür und niemand kann mir etwas dazu sagen, davon mal abgesehen, dass mich die meisten "auslachen" oder mich nich ernst nehmen:
    Ich saß an einem Abend in meinem Zimmer auf meinem Bett und hab gelesen oder so. Ich hab dann einfach mal ausm Fenster rausgeschaut und aufeinmal fliegen 2 oder 3 "Kugeln" vorbei. So ne Art "Feuerbälle", innen golden - gelb und außen rot - orange. Es war ziemlich schnell, denn als ich auf den Balkon gerast bin, hab ich es schon nich mehr gesehen. Meine Mum meinte nur, dass es Asche von einer Zigarette sei, aber na ja, der Durchmesser war ungefähr 3 bis 5 cm und es kam nich direkt von oben und flog nach unten, sondern von links nach rechts.
    Ich habe keine Ahnugn wo ich da nach forschen könnte, ich kann gar nichts damit anfangen oder war es irgend etwas Simples und ich bilde mir nur was ein?!:confused:
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, würde mich freuen!!!

    Liebe Grüße Garnet
     
  2. ganjamel

    ganjamel Guest

    Hallo Garnet,
    was du gesehen hast war absolut nichts Übersinnliches. Allerdings haben nicht viele Menschen dieses Phänomen beobachten können, also freu dich. Begegnet sind dir 3 Ufo`s vom Planeten Melmac (Heimatplanet von Alf). Ich nehme an, dass du die Raumschiffe bei ihrem Rückstoß von der Erde gesehen hast. Wie du sicher weißt hat Alf die Tanners vor einigen Jahren mit einem Sack voller leichtgläubiger Katzen im Gepäck in Richtung Heimat verlassen. Die echten Ufonisten, zu denen ich gehöre (ich bin mal an Bord eines Raumschiffs, bei einem Pokerspiel total überbarbiert worden) wissen von der katzenfressenden Einheit, die Alf damals abgeholt hat. Deine Angaben decken sich total mit unserem Wissen. Es ist uns bekannt , daß sie zur Erde zurück kehren werden. Keine Sorge, diese irren Melmacker interessieren sich nur für Katzen, andere Irre sind ihnen scheißegal.

    mit extraterristischem Gruß

    ganjamel
    :winken5:
     
  3. Namo

    Namo Guest

    Hallo Garnet,

    Es könnten Kugelblitze gewesen sein. Sie sind schon of beobachtet worden, aber es gibt keine Fotos. 1966 habe ich auch einen Kugelblitz in einem Gewitter gesehen. Wie er physikalisch zustande kommt ist noch nicht geklärt.

    "Ein Kugelblitz ist rund, hat einen Durchmesser von etwa 30 cm und "lebt" etwa 10 Sekunden lang. Er bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von etwa 4 Meter pro Sekunde und erscheint in der (jeweils konstant bleibenden) Farbe weiß, gelb, rot orange oder blau. Die meisten Kugelblitze werden während oder knapp vor einem Gewitter beobachtet; die Hälfte der Blitze lösen sich in einer Explosion auf, die andere Hälfte erlöscht langsam oder bricht in Teilen auseinander. "

    LG

    Namo
     
  4. Garnet

    Garnet Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
    Hallo Namo

    Lieben Dank für deinen ernstgemeinten Beitrag. Stimmt, von den Kugelblitzen hab ich schon mal gehört. Schade, würde mich interessieren ob es einer war. Vielleicht hab ich ja noch mal das Glück :)
    Liebe Grüße Garnet
     
  5. @ganjamel findest du das lustig??? ich nicht.
    der poster hat eine antwort verdient. dein ist nur lächerlich und du verarscht ihn damit.
    ich denke dieses forum ist nichts für mich,schade.
     
  6. Garnet

    Garnet Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
    Werbung:
    Lady of light

    dankeschön für deine Meinungsäußerung, ich sehe das genauso udn möchte gleich an alle anderen hinzufügen, dass ich nur ernstgemeinte Beiträge lesen möchte. Ich finde es ganz und gar nich lustig. Irgendwie find ich es auch traurig, denn wenn man nichts besseres zu tun hat, als sich über andere Menschen lustig zu machen, dann ist man schon arm dran!
     
  7. inmahi

    inmahi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    19
    Hi Garnet,

    ich hatte ein Erlebnis der gleichen Art Mitte Dezember. Als ich beim Frühstück saß und aus dem Fenster schaute, sah ich eine goldene Kugel deutlich von links nach rechts über den Himmel rasen; als ich meinen mann drauf aufmerksam machen wollte, ist sie erloschen. ich hatte danach ein super gefühl, das lange angedauert hat. weiß leider auch nicht, was es gewesen ist.
    Liebe Grüße
    Inmahi
     
  8. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Ihr Lieben,

    die Erscheinung, die Ihr beiden gesehen habt, waren Kugelblitze, wie schon oben geschrieben.

    Ich habe eine Biographie von Tesla gelesen und er hat während Hochspannungsversuchen Kugelblitze erzeugt.
     
  9. anubiz

    anubiz Guest

    He He.....ne Frage bleibt man von Ganja hängen ,wenn man sich einen Alf zu oft reinZIEHT..... :) :)

    Ja voll Namo usw.. könnten recht haben mit ihrer Kugelblitz Theorie

    Schon oft davon im Fernsehn Dokus gesehen ,hm......haha naja die waren Interessanter als der Alf auf Ganja

    :eek:

    schade das gewisse Menschen die nach einen schlechten erlebniss ihrer ANSICHT nach sofort auf alles und jeden verzichten.........

    naja sehr mitreissend sind halt die Menschen ,vorallem wenn nicht das kommt was erwartet wird ,es gibt immer einen aussetzer ,aber leider wird durch diese ausgesetzte Labilität alles andere mitgerissen und versch"m"issen :D
     
  10. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo Garnet,

    Dein Erlebnis ist meinem sehr ähnlich.

    Es war in den fröhlichen 70gern, ich war sehr hübsch und sexy.
    Lag auf meinem Bett und träumte von meinem neuen Freund, hörte Musik von den BeeGees und schaute aus meinem Dachfenster in die Nacht hinaus.:D

    Ok und nun ernsthafter: ich schaute also aus meinem großen Dachfenster in die dunkle Nacht hinaus.
    Da zischten 2 helle Lichter vorbei. Ganz schnell und kurz hintereinander. Ihre Form sah aus wie Romben, oder verschobene Rechtecke, aber ganz hell.
    Ich bin wie von der Tarantel gestochen ans Fenster, riss es auf und schaute hinterher, aber sie waren nicht mehr zu sehen.

    Mein Herz klopfte im Hals und ich wußte nicht, was ich denken sollte.
    Dann versuchte ich es rationell einzuordnen. Konnte es eine Lichtspiegelung sein? Ein Blitz? Ein Flugzeug?
    Nichts von alldem passte in diese Erscheinung. Und nichts, was ich kannte, ließ sich zuordnen.

    Ich konnte diese Nacht kaum schlafen, weil ich einfach dieses Bild nicht aus dem Kopf bekam.

    Die Moral von der Geschichte: seit der Zeit bin ich auf der Suche.

    Und was ich besonders bemerkenswert finde ist, dass es mehr Menschen gibt, als ich dachte, die solche Erscheinungen hatten.

    Gruß Dawn


    :alien: PS: Nein, ich war nicht bekifft, auch nicht im Suff, hatte keine Hallus, keine Wahnvorstellung, war nur verliebt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen