1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erscheinung meiner Oma oder nur Einbildung?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von wölfin1983, 3. September 2007.

  1. wölfin1983

    wölfin1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Salzburg Land
    Werbung:
    Meine Oma ist vor 5 Jahren verstorben. Vor einigen Monaten ist mit des öfteren vorgekommen, dass jemand hinter mir steht wie ich an ihrem ehemaligen Zimmer vorbei gegangen bin. Um zu meiner Wohnung zu gelangen, muss ich immer an ihrem Schlafzimmer vorbei das sich im 1. Stock befindet. Sobald ich die Treppe zum zweiten Stock betreten habe (befindet sich gleich gebenüber dem SZ) hatte ich immer das Gefühl, dass jemand hinter mir steht. Als ich mich umgedreht habe war da aber niemand.
    Nachdem mir das regelmäßig passiert ist, habe ich das meiner Mama erzählt. Sie hat gemeint, dass meine Oma keine Ruhe finden kann und dass sie mir deswegen "erscheint". Sie hat mir geraten in die Kirche zu gehen, und eine Kerze für sie anzuzünden. Seit dem ich das gemacht habe, hatte ich keine "Erscheinung" mehr. Lag es wirklich daran dass meine Oma keine Ruhe finden konnte, oder war es nur Zufall, dass das ganz nach dem Anzünden einer Kerze ein Ende hatte.

    Über Eure Antworten würde ich mich freuen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen