1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

erscheinung beim gartenfest

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von satansbraut51, 10. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Werbung:
    ein warmer sommerabend.es wurde ausgelassen gefeiert.einer von den gästen,schon etwas angetrunken stichelte herum,das wenn alles so wäre mit den geistern,ja nun augenblicklich seine oma dastehen möchte.öfters ist das unser thema bei feten,esoterik,esoterik.....usw.er wohnte im nachbarhaus und seine oma war das jahr zuvor gestorben.
    wir waren 23 leute im garten,die alles miterlebt haben.
    ......also er lästerte und lästerte.auf einmal gab es einen blitz und seine oma stand hinter seinem klappstuhl.vor schreck fiehl er zur seite und der stuhl auf ihn.dann sagte seine oma,das er einen sohn haben wird der mit 18 jahren dann zu ihr kommen wird und er wird daraufhin sein leben beenden.dann war sie weg.
    keiner sagte ein wort.es war totenstill.die party war gelaufen.
    das jahr darauf bekam er seinen sohn.alles war prima bis zu dem besagten 18.
    lebensjahr.christopher verunglückte nach einem discobesuch tötlich.
    sein vater erhängte sich ein jahr später auf dem dachboden seines elternhauses.
    die aussage,des nicht in die zukunft schauens wäre damit widerlegt.trotzdem habe ich oft seelen gesprochen,die es nicht dürfen.
    woraus ergibt sich dieser unterschied?lg sonja:danke:
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Du meine Güte, hört sich an, wie ein Ammenmärchen
    aus dem Mittelalter.

    Da ist nichts dergleichen im Raum, außer die Fantasie schwappt
    über.

    Das ist der Unterschied, nicht mehr zwischen Aberglauben und
    Wahrheit unterscheiden können.
     
  3. na du musst es ja wissen.warst ja dabei,gelle? möchte wetten,wenn nicht satansbraut drüber stände,wäre es ein diskutabler beitrag,ne?
    dennoch ist es so gewesen und warum willst du es anzweifeln? ich sags dir.weil ich es hier rein gesetzt habe.deine freunde sind halt andere,aber deshalb muss derartiges nicht immerwieder rüberkommen.glg:ironie:


    "ammenmärchen",mittelalter?......mit disco? jaja.:ironie::banane::escape:

    na wer hat hier phantasie? was hat das mit aberglauben zu tun?
    ich sags dir!nix,nix,nix,nix............!
    jaaaa ammenmärchen,mittelalter mit disco hmmm???:ironie::banane::escape:glg
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    nicht, es nicht dürfen sondern sie brauchens einfach nicht weil sie im hier und jetzt glücklich sind...du solltest erkennen das du immer das aussergewöhliche suchst, es betonst weil du meinst das mache dich zu etwas besonderem, aber das braucht es alles nicht.

    klar haben einige gaben besonderer art, aber sie wissen das, verwenden es vielleicht auch mehr aber nicht.
    sonst ist es nur der wunsch als mehr zu gelten, ständig nach aussergewöhnlichen zu suchen, immer nur das was andere nicht können...aber dazu muss man sich aber minderwertig fühlen...den ansonsten braucht einen ausgeglichene seele das gar nicht..

    wir leben hier und jetzt, nicht gedacht dort ständig herum zu suchen wo wir ohnehin wieder hinkommen, sondern über den körper zu fühlen was eben die geistige welt nicht kann...sonst hätten wir uns den weg sparen können.
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...


    mir ist es egal welcher Name dadrüber steht, selbst wenn Muschi da stehen würde, kommt es mir auf den Inhalt des Geschriebenen an.

    du spinnst dir doch nur einen ab, und das weiß ich ganz genau, da
    sprechen deine Zeilen schon dafür.
     
  6. Werbung:
    nicht besonderes! aber auch nicht weniger als andere!lg
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Kernaussage Marlons ist m.E., dass es keines Vergleiches/Erläuterns braucht im Falle.
    Wie wahr. ;)
     


  8. das tu ich nicht! und meine zeilen sind nicht schlechter wie deine oder auch manch andere.was DU persönlich denkst,ist deine sache mich betreffend.du hast aber bittschön deine unterstellungen zu unterlassen.
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=3263176&postcount=9

    Wie wahr. ;)
     
  10. Werbung:
    geh karten legen und kümmere dich um dein fachgebiet.es war nicht anders zu erwarten.alles was von mir kommt wird mit systhem untergraben.
    soll ich dir mal was verraten? ICH FINDS ALLMÄHLICH LUSTIG.ich sag dir sogar warum.aus psychologischer sicht ist es dein persönlicher versuch eine gewisse position zu halten.
    weisst du was lustig dran ist? die will ich dir garnicht nehmen.lg aber ganz!:ironie:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen