1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eroberungen notwendig ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Indie, 10. August 2005.

  1. Indie

    Indie Guest

    Werbung:
    Hi Tamash,


    Ich weigere mich schlicht und ergreifend in dem anderen Fred weiterzuschreiben. Da wird alles gemixt.

    War Deine Frage jetzt ernsthaft gestellt ?
    Könntest du mir ungefähr Dein Alter mitteilen ?

    Grüße
    Indie
     
    Shanna1 gefällt das.
  2. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich zitiere mal meine Antwort im anderen Thread:

    Ich hab irgendwie das Gefühl, daß du schon fast mit der Erwartungshaltung "Frauen wollen Arschlöcher" auf Frauen zugehst...(ist verständlich, wenn man schon häufiger schlechte Erfahrungen gemacht hat)...vielleicht kommt genau deshalb nichts G'scheites raus?


    Lg

    Shanna
     
    July gefällt das.
  3. sigmundo

    sigmundo Guest

    Da wirst du lange warten können...!

    Frauen erobert mann nämlich mit eloquentem Charme und nicht mit fahlem Gerede.

    Warum wollen Männer Frauen erobern?

    Warum mutieren Männer mitunter zu degradierenden Arschlöchern, wenn ihnen bei der "Jagd" nichts gelingt?

    lgsig
     
  4. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Mein Gott was ist so falsch daran, erobert werden zu wollen?
    Wer fühlt sich nicht geschätzt, wenn jemand um einen kämpft?
    Egal ob Mann oder Frau, jeder ist gerne begehrt.

    Das Entscheidende sind die Grenzen, die sollten nicht überschritten werden!
     
  5. Sansara

    Sansara Guest

    Es gibt dieses Frauen-wollen-Arschlöcher-Phänomen wirklich. Allerdings nicht so, wie hier von jungen Männern geschildert.

    Es betrifft junge Frauen, die unbearbeitete Traumata mit sich rumschleppen.
    Das psychische Phänomen, dass wir immer das suchen, was wir kennen. Es ist uns ver-traut. Selbst wenn das Schläge oder Entwürdigung heißt, fühlen wir uns damit zunächst wohler.

    Papa ist Alkoholiker, also der Freund auch.

    Das ist ein Teufelskreis, aus dem frau ausbrechen kann. Mann übrigens auch.

    Junge Männer, die solche Frauen anziehen, sollten sich mal fragen, warum. Wahrscheinlich gibt es auch in ihrer Psyche größere unbearbeitete Probleme.
    Männer neigen dann eher zu Gewalt gegen andere, Frauen gegen sich.

    LG von Sansara
     
    Nithaiah gefällt das.
  6. Indie

    Indie Guest

    Werbung:
    Stimmt, mit dem fahlen Gerede, aber ich gehe davon aus, das Tamash jünger ist *ggggg*, und der eloquente Charme bedarf häufig einer gewissen Reife, ähem....oder eines gewissen Mutes diesen auch zu verwenden.....


    Naja, und es ist eben nicht alles wie in der Rama-Werbung.

    Ich finde sowohl erobert werden, als auch den anderen ein wenig anzuhimmeln ok, auch wenn es echt kitschig klingt, .... :)

    Alles liebe
    Indie
     
  7. Indie

    Indie Guest

    Liebe Sansara,

    so ähnliche Gedanken hatte ich auch, danke für Deinen Beitrag.

    Ich konnte es einfach nicht so ausdrücken.

    Viele Grüße
    Indie
     
  8. Taothustra

    Taothustra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    246
    Ich finde diese Verallgemeinerungen lächerlich bis ärgerlich.
    Wenn Du Dich wie ein ********* aufführen mußt um eine Frau zu kriegen, wie Du sagst, dann kannst Du Dir sicher sein, daß es sich bei so einer Frau ebenfalls um ein ********* handelt.

    So viel schon mal grundsätzlich.

    Nebenbei gestehst Du damit selbst ein, daß Du sie belügst und ihr falsche Tatsachen vorspiegelst nur um sie zu kriegen (was immer Du damit meinst)

    Du erlaubst die Frage " wie kommst Du dann auf die Idee, daß Du etwas besseres verdienst, oder jemanden verdienst, der Dich so akzeptiert wie Du wirklich bist" ?

    Du gibst ihm doch nicht einmal die Chance dazu, wenn Du ihr einen Typen vorgaukelst, der Du gar nicht bist.

    Es sind die wirklich guten und seelisch weiblichen Frauen, die so etwas von vorneherein bemerken - noch bevor Du in ihre Nähe kommst.
    Weil sie sich auf ihre weibliche Intuition verlassen können.

    Steh zu Dir selbst oder ändere das, von dem Du denkst, daß Du es ändern solltest, aber dann dauerhaft !

    Einen anderen Typ kann ich Dir zu Deinem Problem nicht geben.
     
  9. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Und - nicht zu vergessen - viel Übung! Da liegt der Hund begraben - das "üben" ist oft sehr *ähemm* fehlerbehaftet.
    Oft (meistens?) sind es ja die kleinen Dinge, die "DAS" Ergebnis bringen.... :)
    (*zwinker* @ tamash, hast du ja schon in der PN gelesen!)

    Lg,

    Shanna
     
  10. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi,

    hallo Taothustra,

    Ich denke, genau DAS ist das Schwierige - sich einem evtl. fast fremden Menschen so offen zu zeigen und dabei wirklich verletzbar zu sein....

    Lg

    Shanna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen