1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ernste Themen

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von LoneWolf, 11. Juni 2012.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Mit großem Bedauern stelle ich fest, dass ich neuerdings nicht mehr in der Lage bin, ernsten, esohumanpsycholosophischen Themen zu folgen oder gar welche zu eröffnen. Seit ich meine neuen Antidepressiva brav einnehme ist mir, als wäre alles Schwere und Dunkle von mir abgefallen und eine neue Leichtigkeit des Seins dämmert in mir herauf, wie ein neuer Morgen und wie ich sie nüchtern schon lange nicht erlebt habe.

    Um nicht völlig den Boden unter den Füßen zu verlieren und abzuheben, habe ich nun sogar wieder einen einfachen Gelegenheitsjob angenommen. Mich sozusagen nach achteinhalb Jahren Freiheit von der strukturierten, kontrollierten, überwachten Erwerbstätigkeit freiwillig in die Unfreiheit der strukturierten, kontrollierten, überwachten Erwerbstätigkeit begeben. Nicht wegen dem Geld. Ich bekomme da nur unwesentlich mehr Geld, als ich vorher Mindestsicherung bekommen habe.

    Ich mache das tatsächlich nur, um nicht den Boden unter den Füßen, den Bezug zur alltäglichen Wirklichkeit zu verlieren und Struktur in mein Leben zu bringen. Ich bin ein Autokrat. Ein Selbstherrscher. Ich liebe es, mich selbst zu beherrschen. Darum wird die Einordnung in ein hierarchisches System eine sehr schwere Übung für mich. Aber ich will es gerne versuchen. Nicht um des lieben Friedens und der guten Sitte Willen, sondern um meiner eigenen Struktur Willen. Ich muss wieder einen Weg finden unter Menschen zu gehen, denn in meiner Selbstherrschaft bin ich zu einem einsamen König mutiert. Meine neuen Antidepressiva helfen mir, die Einsamkeit aufzubrechen, doch hinaus gehen aber muss ich selbst und leibhaftig.

    Nun frage ich mich, ob das sehr schlimm ist, für das Forum, wenn ich zur Zeit nicht an ernsten Themen mitschreiben kann oder gar selber welche eröffne, weil der Kasperl wieder zurück gekehrt ist, in meinen Kopf. :D
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.889
    Ort:
    Wien

    Hm, mal überlegen ... [​IMG]



    Ja!

    Ja, es ist sehr schlimm, unermesslich schlimm, schmeiss sofort die neuen Tabletten weg und kehre in die Dunkelheit zurück, ohne schwere und ernste Beiträge von Dir wird das Forum zugrunde gehen! [​IMG]

    ;)


    Nein, es ist wunderbar, daß es Dir jetzt so gut geht, daß es Dir innerlich wieder hell und leicht wird und Du Dich raustraust.
    Du arbeitest, willst Dich mit Leuten treffen, bist fröhlich, was gibt es besseres? Soll doch genau so sein.

    :kiss4:
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ja kann dich verstehen lieber willi ...nüchtern ist das auch nicht anders:D

    ich versuche auch unter menschen zu kommen ...weiss noch nicht genau ,wie ich das anstelle ...renne oft meine frau hinterher ...wenn die einkaufen geht bzw...wir ..
    dann sitze ich da und gucke mir die menschen an ...wie son ausserirdischer...
    und find sie alle lieb...
    seit neuestem riskier ich mal in wald und wiese spazierenzugehen jetzt schon 2 mal kurz hintereinander...und ich sah ein reh und beim 2 mal einen hasen ...
    ich fand das sehr sehr spannend
    und ich habe mir auch ne technik angeeignet ...wie ich die angst vorm spazieren gehen überwinde...und soll auch gut gegen rückenschmerzen sein

    wenn du gehst ...dann sag dir wenn der rechte fuss auf die erde trifft....ich kann
    und wenn der linke fuss auf die erde trifft ....und ich darf ...ich kann und ich darf und dann fühlst du wie die erdkraft in deinen körper einzieht
    ich habe lange nicht mehr so befreit meine füsse in die natur gesetzt
    endlich lerne ich selbstständigkeit ...danke:)
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Im Laufe des Tages wollte sich mehrmals ein trügerisches Gefühl meiner bemächtigen.
    Ein Gefühl, wieder dazu zu gehören, ein Mitglied der menschlichen Gesellschaft zu sein.
    Besonders in der U-Bahn oder in der Straßenbahn, wo reges Treiben herrscht.
    Auch das Feedback in der Psychogruppe war durchaus positiv, aber es verstärkte noch dieses trügerische, verwirrende Gefühl.

    Auf dem Heimweg dachte ich darüber nach, was mich so irritierte und kam dahinter.

    Das Gefühl, das mich immer wieder ergreifen wollte, war eine Lüge. Eine Täuschung.
    In Wahrheit gehörte ich als Arbeiter nicht mehr zur menschlichen Gesellschaft, als ich auch als Arbeitsloser dazu gehörte und war nicht mehr mit Glied als vorher.

    Ich war immer noch der Selbe. Nur vorher saß ich lange Zeit neben einem Hamsterrad und fraß Krümmel, die heraus fielen und nun versuchte ich eben, wieder rein zu springen und ein paar Runden zu laufen, denn ich spürte, dass ich seelisch träge und fett geworden war und ein wenig Bewegung gut vertragen konnte.
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ist fussballzeit...und ich bin süchtig ...vielleicht komme ich wieder in die bewegung- bin auch schwanger und das nimmt mir als mann keiner wirklich ab...
    ach im grunde mach ich mir wieder viel zu viel gedanken ...anstatt mich zu bewegen ...also momentan tuns die finger schon wieder ganz gut...
    ich hoffe ,wenn der kopf raucht ,dass das auch zählt...:)
    und wenn der kopf zu nichts taugt ...dann köpfe ich eben fussballtore...
    und geh dann in rente...:D
    aber da für bin ich einfach nicht fit genug...und darum gehts ja eigentlich...
    denn in einem gesundem körper ist ein gesunder geist ...dann darf ich hier auch weiter schreiben hoffe ich mal...:)
     
  6. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wo hier?
    Da?
    No freilich, Sternderl, wieso a ned :) ?
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    komm ja nicht los von hier ...:D
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
     
  9. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Es ist ja an sich nix Besonderes, wenn man nach achteinhalb Jahren wieder in einen Betrieb arbeiten geht !!!

    Aber i gfrei mi halt so im Moment, dass ich`s an Jeden erzähln muss, den i auf da Straßen treff :D
    Vor lauter Freud hab i mi heut sogar scho an mein neuen Arbeitsplatz fotografieren lassen und des Bild kann i euch natürlich ned vorenthalten.

    Willi an seinem neuen Arbeitsplatz :banane::banane::banane:
     
  10. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Jaja, so gehts mir.

    Gestern, am eigentlich ersten Arbeitstag, bin i ja aus Versehen um halbelf nach Hause gegangen, statt um 15 Uhr. :doof:

    Doch ich konnte auf Grund meines analytischen Geistes das kleine Missverständnis heute aufklären, so dass mir niemand böse war :danke:
     

Diese Seite empfehlen