1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erleuchtung oder Einbildung oder Gehirntumor???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von shino, 21. März 2005.

  1. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich habe eine Frage bzw. eine Bitte an euch.......
    Wer will soll sich bitte Zeit nehmen das ganze durch zu lesen (ich weiss es ist eine Zumutung) *grins ..... es ist sehr wichtig für mich!
    Es ist mein Tagebuch, dass ich seit januar führe... und das sind eben meine ganze März Einträge wo so viel passiert ist.... SEHR VIEL!

    jetzt meine frage:
    wer kann mir da helfen etwas durchblick zu erschaffen und mehr zu verstehen ? und wer kann mir da von euch etwas raten?

    bitte von unten lesen da es auf meiner homepage so ist....

    Ich danke allen die sich so viel mühe gegeben haben um das durchzulesen!!!!!!! :danke:



    Der Weg... 21.03.2005, 14:20 Uhr

    Hab heute Nacht ne ganze Weile mit ner Freundin von mir drüber geredet, die sowas auch kennt.... war sehr schön mal mit nem Menschen zusammen zu sein, der mich in der Hinsicht versteht...
    ich komm jetzt auf einige Gedanken... soll ich für ne Weile damit aufhören..... erstmal mich dran gewöhnen.... ist deswegen die Sache mit meinem Hinterkopf... ist es ein Zeichen das es mir zu viel wird... ... habe gerade mit noch einem Menschen drüber geredet....er hat mir etwas geholfen auf paar antworten zu kommen....danke dir!

    Bewusster meinen Körper wahrnehmen... das ist jetzt wohl meine Aufgabe.... wenn ich mich stabilisiere muss ich meine Ängste besiegen erst dann kann ich weiter.. denk ich mir so...
    Soll ich einfach alles geschehen lassen ohne nachzudenken oder soll ich alles kritisch hinterfragen?? ....

    Noch mehr seltsames und amusantes 20.03.2005, 18:30 Uhr

    Weiss gar nicht wo ich anfangen soll....... ich denk mal von gestriger Nacht....
    Ich wurde reingelegt..... musste lange lachen ...eigentlich war mir ziemlich bewusst, dass ich verarscht werde... hab irgendwie trotzdem nicht wirklich realisiert was passiert ist.....nähere Infos gibts hier nicht.... die kenn nur ich und ....nennen wir ihn mein Lehrling *grins ..... danke dir für die erteilte Stunde!

    Naja was ist mir noch passiert... ich habe mein Tagebuch heute analysiert und gemerkt welche Veränderungen ich in letzter Zeit durchgemacht hab ... so viele.... habe heute mich mit einer Kollegin unterhalten... sie hat mir irgendwie einiges bestätigt...
    Ich hab mitgekriegt, dass am 18.3 eine Veränderung auf der Erde gab...... Verschiebung der Pole und auf der Energetischen Ebene Erhöhung der Energieschwingungen.... und da hab ich an mein taubes Gefühl gedacht und an mein Gespräch und das ganze Geschehen...
    Die Erde geht in die 5. Demension heisst es.... weiss ich was ich davon halten soll... hab mich mitm Thema noch nicht beschäftigt... aber es heisst dass die Menschen die es verstärkt spüren können den anderen bei diesem Übergang helfen......denn in der neuen Demension werden nur Menschen sein, die weiterentwickelter sind.... die die den Übergang nicht schaffen bleiben halt in ner anderen Welt zurück... oojeee.....psycho was?? *lach ..... aber irgendwie fang ich an an viele sachen zu glauben.......denn es ist einfach unglaublich was in den letzten Monaten mit mir geschehen ist...

    Was ich auch realisiert habe..... mich interessieren diese irdische Dinge nicht mehr so.... ich höre Menschen zu und es interessiert mich nicht... bzw. meine Interessen haben sich gewandelt und mein ganzes Weltbild..... mir sind die Menschen lange nicht egal aber.... schwer zu erklären... ich schaue sie an und sehe kleine Ameisen, die ihre kleine Probleme haben.... NICHT abwertend (nicht falsch verstehen) ...einfach nur auf einem anderen Level

    Ich sehe jetzt nur ein Problem..... wie werde ich das ganze verarbeiten? ....Und was geschieht mit meinen Freunden? Ich mein.... wie haben dann noch laum gemeinsame Interessen..... verlier ich dann die Freundschaften? .....irgendwie schon oder... Einige von euch werde sicherlich denken ich bin ein eingebildetes arrogantes ********* *lach .... nein das bin ich auf keinen Fall... ich bin jetzt nur auf einem geistigen Level gestiegen...... Jetzt verstehe ich erst warum mir die Clubs nicht mehr gefallen und ich die Leute lächerlich oder langweilig finde....

    Ich hoffe nur dass ihr mich versteht!
    obwohl ich für mich verstanden habe, dass die, die nicht auf einem gewissen Level sind nicht zuhören werden und nicht verstehen werden was ich sage... schade.. aber so ist es... ich rate euch.. beschäftigt euch mit dem Thema und es wird euch Umhauen (im guten Sinne *grins)

    bis demnächst!!

    Erleuchtung??? 20.03.2005, 00:20 Uhr

    es ist wirklich etwas passiert .... was sehr wichtiges ... was ist denn das genau.. weiss ich nicht... schon vor dem gestrigen Gespräch (Eintrag davor) ...
    es hat angefangen als ich mich entschlossen habe mich wieder mit Parapsycho zu beschäftigen und mich in nem Forum angemeldet hab... ab diesem Tag gings mir besser und nach und nach hab ich viele Dinge verstanden..... sehr viele.... ich habe gelernt über vielen irdischen Dingen drüber zu stehen... und ich habe das Glück direkt in mir entdeckt...
    .... habe mich mit Patty getroffen und vieles ausgesprochen... es war so anders alles... ich bin so anders... viel ruhiger, ausgeglichener, glücklicher, erfahrener und stabiler...
    und was ich jetzt weiss, dass ich Menschen die Hilfe im Leben brauchen helfen kann.... ich weiss es einfach.

    Was mich im Moment beschäftigt ist mein taubes Gefühl im Hinterkopf..... es hat vor Paar Tagen angefangen.... vielleicht sogar direkt nach dem Gespräch (Eintrag davor) oder wärend... richtig gemerkt hab ichs gestern und heute ist es ziemlich stark.... so eine kribbelnde Taubheit
    Was hat es zu bedeuten.... weiss ich nicht genau... aber es hat was mit meiner Veränderung zu tun, das weiss ich...

    ich bin gespannt was alles passieren wird....bin ich irgendwie eine Stufe höher als ich war.... und damit mein ich nicht meine Lebenserfahrung, sondern irgendwie mein ganzes ICH... ist es jetzt einfach so, dass mein Stammhirn sich aufs neue einstellen muss und daher da etwas passiert....*grübel ....uups grübel ist falsch... ich grübel nicht mehr... WOW.. noch eine Erkenntnis!! Ich lasse Dinge geschehen und lerne.... grübeln ist da ganz fehl am platz und ich tu es nicht mehr! ....

    heute hab ich Nachtdienst.... bin also jetzt schon den ganzen Abend bei der Arbeit.... werde heute evtl. wieder mich verstärkt mit Meditation beschäftigen... ich muss weiter kommen...ich muss diesen Übergang schaffen!

    Werde ich jetzt zum Messias??? *lach

    Sprachlosigkeit 18.03.2005, 12:30 Uhr

    Ein Mensch hat mich heute Nacht zu Sprachlosigkeit gebracht...zum Zweifel an mir selbst und zweifel an dem ganzen Bild was ich habe...einfach meine Welt auf den Kopf gestellt...für kurze Zeit... Er hat mir meine dunkle Seite gezeigt... ich weiss dass jeder Mensch aus Ying und Yang besteht aber so genau hab ich das böse noch nie gespürt.... nein nicht so wie heute!
    Ich danke dir für diese Belehrung...ich nehme es lerne drauß und verinnerliche diese in mir.

    Es war eine seltsame Nacht... es ist viel geschehen ...viel wichtiges irgendwie....ich war bis um 8 uhr wach.... und habe mit einer Person gechattet, die ich Heute kennengelernt habe..... ja richtig ...kennengelernt
    ich habe heute zum ersten mal meine Feinfühlichkeit wirklich ohne Anleitung laufen lassen..... es war wunderbar/traurig/ängstlich/schön zugleich...

    ich schreib noch einiges dazu... muss nur jetzt arbeiten gehen...

    :D 12.03.2005, 20:10 Uhr

    ICH HAB DEN AUSBILDUNGSPLATZ!!!! Juhuuu!! Bin total froh drüber!

    Und ich bin immernoch glücklich und ausgeglichen!
    Ich hab ne kaputte Gitarre..... meine Verstärkerbuchse hab ich auch kaputt gemacht und das ist mir egal *lach
    Mich kann grad nix aus der Ruhe bringen!

    Jetzt kommt wahrscheinlich ne größere Pause in diesem Tagebuch...... übrigens falls ihr Ideen habt zwecks Homepageerweiterung, Verbesserung, sonstige Ideen..... dann schreibt ins Gästebuch.... würd mich freuen!

    Endlich!!! 08.03.2005, 13:57 Uhr

    Mir gehts wieder besser!! Mir gehts wunderbar! :)
    Ich habs doch gesagt ich muss es wieder anfangen und so wars auch! 2 Tage schon prima Laune, das kenn ich schon gar nicht mehr!
    Noch etwas neues gelernt bzw. gelernt umzusetzen.... man muss die Vergangenheit annehmen und nicht versuchen sie zu vergessen. Ich glaub ich habs gelernt. Mir gehts echt besser!!!

    Ich denk zwar immernoch an die Grinse und an die alten Sachen, aber die tun mir nicht mehr weh! Und ich seh die als Vergangenheit und nicht als Gegenwart.
    Was mir geholfen hat? ... na wie damals, die Parapsycho.... Ich sag doch, ich brauche keinen Psychotherapeuten *lach


    blabla bla 05.03.2005, 12:40 Uhr

    War Gestern mal wieder weg (RoFa).... wollte eigentlich zuerst gar nicht.... bloß als ich dann daheim vorm pc saß, sind mir die Wände auf den Kopf gefallen und ich musste raus unter die Leute!!
    Das Auto geschnappt und mit nem Kumpel losgefahren....
    Was für ein öder Abend! Kann echt nicht mehr weggehen.... irgendwie ist mir da die Lust vergangen, weiss nicht warum... vielleicht realisiere ich jetzt viel mehr als früher...

    Hab mich mal wieder nicht beherrschen können und ihr ne sms geschickt, obwohl ich mir fest was anderes vorgenommen hab... dämlich! sehr dämlich! Aber nachdem ich Paar mal sie in ner anderen gesehen habe konnte ich nicht mehr... damn it!

    übrigens......... das geheimnis des AOL-users hat sich gelöst *grins danke ;)

    Noch etwas... 03.03.2005, 13:25 Uhr

    die zweite Sache die mir noch zu Gestern eingefallen ist..... manche von euch werden komisch gucken, die anderen, die mich länger und besser kennen werden mich verstehen....
    ich habe gestern zum ersten mal Aura sehen können.... und zwar bei diesem Menschen, der den Vortrag hielt.... ein Grünlich-gelblicher Bereich ca. 1-2 cm .... hab ich nicht die ganze Zeit sehen können aber immer wieder....
    wie gesagt ich muss mich in meine Wissenschaft hineinstürzen... brauch das wieder um zu Kräften zu kommen!!

    Etwas neues...und altes 02.03.2005, 22:58 Uhr

    Bin gerade von nem Vortrag über Erziehung und speziell Jungs-Erziehung gekommen.... einen unglaublichen Menschen kennengelernt... Dr. Horn ... ein Kinder- & Jugendarzt
    ... ich würd mir wünschen, dass jeder von uns so ein Wissen besitzt... das erstaunliche war, dass viele Sachen für mich klar waren, da ich mich schon mal mit der Problematik auseinander gesetzt habe... bzw. einem der Grundprobleme - Beziehung zwischen Mann und Frau...

    Ich habe aber auch einige Sachen mitgenommen, die ich noch nicht wusste oder nicht realisiert habe
    Ich rate es jedem (Mann wie Frau) sich mit der Thematik zu beschäftigen... es wird erstaunlich sein was manche von euch vielleicht für sich rauskriegen!
    Und dann weiter zu gehen... richtung Erziehung... und das ganze darauf übertragen es tut weh zuzusehen wie die manche Eltern die Kinder kaputt machen und lebensunfähig erziehen... und dabei wäre es doch so leicht wenn sie nur die Interesse hätten etwas zu lernen!

    Mein Kopf ist voller Gedanken.... huh... wann wars denn nicht so *lach aber jetzt ist nicht nur die Grinse da, sondern auch etwas anderes ...und so viel... aber schön :) ....irgendwie...

    ich sollte mich mal wieder in meine Wissenschaft reinstürzen, dann gehts mir besser... vielleicht..
     
  2. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    ....... humm... will wohl keiner so viel lesen *grins..... schade... denn ich glaub dazu etwas sagen können hier einige... oder etwa nicht?

    :daisy:
     
  3. HellSa22

    HellSa22 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Stuttgart
    Hi bestie,
    ich bins wieder *grins*

    ..so lautet allgemein die Lebensphilosophie. Lass dich führen vom Leben und es wird für dich sorgen! Alles was geschieht, geschieht aus einem besonderen Grund! Alle Veränderungen sind stehts zu deinem besten!

    Das Ego hinterfragt...ist das gut, ist das schlecht? Wozu soll das bitte gut sein?! *mülleimer auf mach und ego reinwerf*..das verwirrt manchmal nur!

    Einer meiner Glaubensgrundsätze ist..(wenn auch sehr bedauerlich und zuweilen sehr schmerzhaft) das das leben aus loslassen besteht!
    Man kriegt Personen in den Weg gestellt..man soll was lernen oder funktioniert für die Person als Lehrer und dann...muss man wieder gehen!
    Und manchmal ist es einfach so..das man sich weiterentwickelt und einiges wegbricht...zum kotzen ist das..aber dann greift wieder die Aussage von obern..."das was kommt ist besser..es geschieht alles aus einem besonderen Grund wenn auch in diesem Moment unbegreiflich!

    Es heißt ja nun nicht das du deine Leute gleich abschießen sollst und vielleicht ist das auch überhaupt gar nie verlangt..denn wenn es so ist das du dich weiterentwickelt hast..werden die Leute automatisch aus deinem Leben verschwinden! Es kann ein schleichender Proszess sein oder aber ruckartig! Hält man es aus Egogründen fest wird es schmerzhaft..(eigene Erfahrung)

    Freu mich für dich...und nein du bist kein eingebildetes A*****och.
    Wenn du einer Stufe in deiner Entwicklung aufgestiegen bist und es bewußt erlebst dann genieße es...!

    Erlebe, genieße und bewahr dir all diese Gefühle..denn es werden auch wieder Phasen kommen an denen es schwieriger wird und du viel Kraft brauchst um diese Gefühle..dieses Wissen nicht wieder aus den Augen zu verlieren..

    Liebe Grüße und viel Erfolg beim aufsteigen... :daisy:
     
  4. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    vielen dank dir mal wieder! ;)
    was mir im moment etwas gedanken verschafft ist dieses taube gefühl im hinterkopf...

    was ich jetzt verändere ist dies:
    ich nehme mein körper bewusster wahr und versuche ihm die aufmerksamkeit zu geben die ziemlich gefehlt hat.... ich glaub das ist das richtige....

    .....ich werde mal eine stunde schlafen.... und das ganze verdauen bevor ich zur arbeit gehe...

    lg
    Bes
     
  5. jiriki

    jiriki Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    nähe Stuttgart
    hi beastie :]

    hab dein tagebuch auch ma gelesen nachdem ich deinen beitrag in meditation gelesen hatte....und wieder einmalk bin ich wieder etwas mehr überwältigt wordenseit ich mich mit diesen esoterischen themen beschäftige....


    denn mir geht es ziemlich ähnlich wie dir und hab auch ähnliches in letzter zeit erlebt.....(ich verstehe das leben mehr, bin motivierter geworden, hab auch son gefühl im kopf nach einem ganz bestimmten gespräch bekommen :zauberer1 , mach mir gedanken über meine freunde wegen interessen....)

    falls du interesse an büchern hast (e-books) meld dich...hab inzwischen ne ganze hübsche auswahl....

    grüsse ausm sonnigen schwabeländle :]

    jiriki

    ach wie alt bist eigl? ich bin 20 ...hast irgend wo was von RoFa geschrieben...da ging meine schwester früher auch öfter hin... :]
    (mein musikgeschmack is da n bissl anders....)
     
  6. Irene

    Irene Guest

    Werbung:
    Hallo bestie!
    Du hast eine Änderung erlebt, und da scheint es oft so, als wäre das, was gerade ist, etwas, das bleibt. So muß es aber keineswegs sein. Wahrscheinlich ist es sogar eher unwahrscheinlich.
    Du merkst eine Entfremdung zu den Menschen und denkst über das Fortbestehen der Freundschaften beim jetzigen Zustand nach. Sinnlos. Dein Verhältnis zu den Menschen wird sich weiter ändern, immer wieder, und auch das zu den Freunden. Alles wird sich immer wieder und wieder ändern.
    Einfach mitfließen. :kiss3:
    Irene

    PS: Wenn du das Gefühl hast, daß sich im Kopf zu viel tut, kannst du versuchen, den Fokus mehr in der Herzgegend zu halten.
     
  7. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    huh! vielen dank euch für die beiträge.... hab schon gedacht krieg hier kein feedback :)

    ich bin gespannt was sich alles noch entwickeln wird....

    @jeriki wir schwätzen mal per PN ;)

    @irene danke für den rat! :)


    p.s. also soll ich mir keine sorgen bezüglich meines kopfes machen und zum arzt gehen? :daisy:

    :danke:
     
  8. Irene

    Irene Guest

    Hallo bestie!
    So will ich meinen Beitrag nicht verstanden wissen, weder für noch gegen einen Arzt. Das ist allein deine Sache, da solltest du dich nicht auf ein paar Beiträge in einem Forum stützen.

    lg
    Irene
     
  9. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    hmm... hast natürlich recht.....hmmmm
    danke!
     
  10. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo bestie,

    Also was mir einfällt ... immer wenn es vorangeht besteht Gefahr, dass man abhebt und sich über andere Menschen erhebt. Ja das Ego braucht immer Selbstbestätigung , Wertschätzung und will besser sein als andere. Sprituelle Kräfte kommen ihm gelegen (Macht, Überlegenheit). Wenn man das weiss, kann man das Ego ertappen, wenn es sich hervortut ... es ist lange unser Lehrer ... irgendwann brauchen wir es nicht mehr. Das innere Selbst ist viel lebendiger, bedingungslose Liebe. Alle Menschen sind göttlich. Ego verschwunden.

    Gibt unterschiedliche Entwicklungsstufen für Menschen. Hier und Jetzt ist für die meisten ganz wichtig. Die Kleinigkeiten machen das Leben lebenswert.

    Hab mal gelesen, ein Erleuchteter der seine innere Sonne entdeckt hat kann diesen gewaltigen Zustand nicht halten :) Aber die Auswirkungen dieser Erfahrung sind so unermesslich gross, dass alle Lebenslast von diesem Menschen abfällt. Ergebnis: unvorstellbar. Diese Person hat auch Mühe in der weltlichen Realität zu bleiben ... ja es zieht sie wo anders hin. Er braucht also eine gute Erdung ... eine Aufgabe, die ihn festhält ... oft viele Leute um sich, die ihn brauchen :)

    Ja bei Ängsten gibts viel zu werkeln auch dunkle Seiten und so, eigene Vergangenheit, frühere Leben, hinein ins Unbekannte.

    Ach ja wegen Kopfschmerzen ... frag mal die Reiki Leute im Forum ... ansonsten Onkel Doktor.

    lg
    Topper
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen