1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erleuchtung = Nirvana ???

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von AmandaJohneson, 5. Juni 2007.

  1. Werbung:
    Mhm, das Thema Erleuchtung wird ja oft angesprochen hier, so einige Konzepte gehen mir nicht so richtig rein, ehrlich gesagt. Aber nun, spekulieren kann man ja in alle Richtungen, denke ich. Somit, erlaubt ist, was gefällt. Ob man´s nun *Erleuchtung* nennt oder nicht, who cares.

    Gibt es hier Vertreter des Konzeptes Nirvana ? Und kann man dazu etwas mitteilen ? Habe mich nicht wirklich intensiv damit beschäftigt.

    Womit ich mich beschäftigt habe - theoretisch sowie praktisch immer wieder - ist folgendes - mal zitier:

    Frage:

    Diese Werke werdet ihr vollbringen UND NOCH GRÖSSERE, Die Physik der Veränderung, Greg Simmons, Seite 73

    Und nun ? Gibt es Sichtweisen dazu ?
     
  2. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :liebe1:

    Ein Erleuchteter kann zwar in Nirvana eingehen können, das ist insovern
    jedoch nicht Nirvana an sich .... sondern Ereleuchtung ist ein Zustand
    völliger Selbsterkenntnis ... jedoch wirklicher Selbsterkenntnis, und nicht
    nur zu glauben sich selber zu kennen .. der Zustand wo Mensch wirklich
    begreift er ist Gott.

    Nirvana wiederum ist aus der Sicht unserer Welt der Zustand des Nichts/Nichts
    = Nicht Existenz, und das geschieht im allnächtlichen traumlosen Zustand der
    Zustand
    in dem der Mensch wirklich wach ist ... sich allem bewusst ist .. wäret die Erleuchtung
    auch ausserhalb Nirvana diesseits existent im Menschen ist.

    Aus Sicht des Zustandes des Nichts/Nichts = Nirvana ist der Mensch in unserer
    Welt lediglich in einem unbewussten Traumzustand.. welches die Hölle selbst ist.
    Eben der Licht/Licht Zustand wo das Licht gespalten wird .. und somit raumzeitliche
    Wahrnehmung in Form von Materie im Geiste existiert.


    :liebe1:
     
  3. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Nirvana... Nirvana................mmmmhhh
    Nirvana.... ?

    Liegt das nicht auf der anderen Seite vom Jordan ?
     
  4. Geist

    Geist Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    In Gott!
    Das sehe ich genauso.

    Das sehe ich auch so.

    Und dem muss ich leider ebenfalls recht geben.

    Ja!
     
  5. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :liebe1:

    Die Evolution ist stochastisch.
    Geistige Prozesse sind stochastisch.
    Die Evolution ist ein geistiger Prozeß.

    Somit mag die Aussage ein Erleuchteter mit seiner Evolution beschäftigt sei stimmig sein.
    Jedoch um dort hin zu kommen, ist ein jeder mit seiner Evolution beschäftigt,
    und selbst wenn es unbewust geschieht. Doch Grundsätzlich !
    AllesWasIst so eben ein Jeder vom Sandkorn bis zum Menschen ist mit
    seiner Evolution beschäftigt.

    Jedoch stimmt die Aussage:
    " Ein Meister bevorzugt Konfrontation, Herausforderung und Widrigkeiten "
    .. in der Regel gar nicht .... in der Regel wirken sie im Stillen ...
    .. so still das sie die Geschichtsschreibung meist wenig teils gar nicht kennen.
    Die offizielle Geschichtsschreibung kennt nicht mal den Christus Jesus.

    :liebe1:
     
  6. Idle FF

    Idle FF Guest

    Werbung:
    Mich. :liebe1:

    In vielen Dingen sind wir gleich. Die Suche nach dem Licht macht uns zer-zweit.
     
  7. Idle FF

    Idle FF Guest

    Eine Antwort zu finden? Mir geht es nicht um Antworten. Finde dich selbst und du hast aufgehört dich zu finden... er-finden.

    Liebe und Geist wohin die Seele fällt, :liebe1:
    Pius ist vergeben und vergessen.
     
  8. Oh,

    feine Beiträge, gerne mehr dazu. Mal etwas kopieren, was ich gestern noch im Quantum-Café geäußert habe:

    Amanda
     
  9. Sole

    Sole Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    825
    Hallo Amanda,

    Warum sollte es keine Zukunft geben, wenn du in einem Raum sitzt der dunkel ist , kannst du nicht viel tun oder du weißt nicht was du tust weil du nichts siehst.
    Vielleicht drehst du dich dann immer im Kreis und nichts ändert sich.
    Dann triffst du jemanden der ganz beschäftigt ist und dir von vielen Dingen erzählt, und du fragst woher weißt du das, wo hast du das gesehen, und der andere sagt, ich habe es in meinem Raum gesehen als ich das Licht angemacht habe.
    Und du fragst, wo finde ich dieses Licht, und er antwortet bei dir in deinem Raum, du mußt es nur anmachen.
    Und du antwortest wieder, wo ist denn der Schalter ich sehe ihn nicht.
    Und als Antwort kommt such dann wirst du ihn finden.
    Naja und es läßt dir keine Ruhe und du suchst und suchst und plötzlich, du weißt auch nicht wie hast du das Licht angemacht und du siehst alles was in deinem Raum ist, nun kannst du alles nutzen weil du siehst, warum sollte es dann aufhören und es keine Zukunft mehr geben, jetzt fängt doch erst alles an.


    Also Evollution ist immer , da gibt es nichts zu opfern oder es opfert sich von allein.
    Aber du kannst durchaus damit in Frieden leben und auch glücklich sein.
    Da gibt es doch keinen Widerspruch.


    Na ob er es bevorzugt weiß ich nicht aber ich denke er weicht diesen nicht aus, wenn es zum Nutzen aller ist.

    Vielleicht liegt es daran das der Erleuchtet nicht mehr suchen muß weil ja nun alles hell und er sieht.
    Und dadurch ist er halt ruhig.
    Einer der noch nicht sieht weil noch im Dunkel läuft aufgeregt hin und her, stößt sich hier und stößt sich da, und kann deshalb die Ruhe des Erleuchteten nicht verstehen, und denkt, jetzt habe dieser keine Motivation mehr.
    Das aus meinem Verständnis dazu.
    Liebe Grüße
    Sole
    P. S. Nirvana weiß ich nicht, vielleicht ist das die Ruhe weil man ja nun sieht und nicht mehr unwissend hin und her läuft.
     
  10. Pyare

    Pyare Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    In NRW
    Werbung:
    Das, was Du da geschrieben hast, finde ich wunderbar! Sehr gut ausgedrückt. In allen Punkten. Haha- *freuuuu* - das ist es echt total auf dem Punkt! :)))
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen