1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erlebnis im Wald

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von mucki1, 23. Oktober 2005.

  1. mucki1

    mucki1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht hat jemand von Euch schon ein ähnliches Erlebnis gehabt und kann mir weiter helfen. Im Moment stehe ich ziemlich hilflos da.

    Bei uns in der Gegend wird schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ein Rentner vermisst. Des einen Leiche wurde in einem Fluss gefunden. Nach dem anderen suchen sie nun seit Tagen. Obwohl ich diese beiden Männer nicht persönliche kenne, gingen die Fälle mir, als ich aus der Zeitung davon erfuhr, sehr nahe.

    Heute mittag machten wir einen Waldspaziergang. Es zog mich regelrecht dorthin, obwohl wir eigentlich etwas anderes geplant hatten. Bei einer kleinen Rast sah ich dann, nur wenige Meter von uns entfernt, eine männliche Gestalt, die ich sofort mit dem vermissten Mann in Verbindung brachte. Als ich noch einmal hinsah, drehte der "Mann" sich um und verschwand im Wald.

    Mein Partner, der meinen erschrockenen Gesichtsausdruck sah, wollte wissen, was los sei. Als ich ihm erzählte, was ich gesehen/gefühlt hatte, ging er zu der Stelle hin und untersuchte sie gründlich: Keine Spur von einer Person, aber er sagte mir, er habe ein sehr grosses Angstgefühl empfunden. An genau der Stelle, wo ich den Mann zum ersten Mal sah, fanden wir dann eine Mütze. Was dieses Kleidungsstück in mir auslöste, als ich es mir genauer ansah, ist kaum zu beschreiben. Mir schossen die Tränen in die Augen, mir wurde eiskalt... es war grauenhaft.

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass diese Seele, oder was es auch immer war, Hilfe von mir haben will und dass ich zu eben diesem Zweck an dieses Stelle "gelockt" worden bin. Aber was tun? Ich kann doch nicht zur Polizei gehen, und denen erzählen, was mir widerfahren ist. Bestenfalls werde ich für verrückt erklärt...

    Spontan kam mir die Idee, einfach Fernreiki an diese Seele zu schicken und evtl. darum zu bitten, dass ihr geholfen wird - und wenn dies nur bedeutet, dass die Leiche, sollte es denn eine geben, gefunden wird.

    Auch weil die Kinder dabei waren, brachte ich es nicht über mich, weiter zu suchen...

    Wieso bloss werde ich auf solche eine Art und Weise kontaktiert, wo ich dem doch so hilflos gegenüber stehe. Ich würde so gerne etwas tun, aber ich bin einfach ratlos...

    Liebe Grüsse,
    Pats:danke:
     
  2. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo! :)

    Du könntest auch zur Polizei gehen und nachfragen, ob die Mütze einem Opfer gehörte. Du hättest sie im Wald gefunden und wolltest wissen, ob sie vielleicht bei den Ermittlungen im Zusammenhang mit den Rentnern helfen könnte. Dann beschreibst du nüchtern und sachlich was du an dem Tag gesehen hast. Vielleicht ist das Kleidungsstück ja ein Indiz.

    Auf deine Gefühle und Empfindungen brauchst du ja nicht einzugehen.

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen