1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erkrankung meiner Großmutter

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sugar_Nightrose, 17. April 2006.

  1. Sugar_Nightrose

    Sugar_Nightrose Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    bei Kassel
    Werbung:
    Hallo,

    vor einigen Monaten hatte meine Großmutter erfahren, dass sie Krebs hat, nach längerer Zeit im Krankenhaus ging es ihr dann wieder etwas besser, doch jetzt hat sie einen ziemlich starken Magen-Darm-Virus bekommen und ihr geht es wieder sehr schlecht. Deshalb macht sie sich jetzt natürlich große Sorgen und ich sollte ihr deshalb die Karten legen, wie sich die Sache in Zukunft entwickelt. Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir vielleicht bei der Deutung helfen würdet!

    Rute - Haus - Weg - Herz - Dame - Turm - Sonne - Berg - Ring
    Baum - Kind - Schlange - Park - Mond - Schlüssel - Sense - Kreuz - Mäuse
    Fische - Störche - Hund - Lilie - Reiter - Wolken - Bär - Anker - Herr
    Klee - Blumen - Sarg - Brief - Fuchs - Reise - Sterne - Buch - Eule
     
  2. Sugar_Nightrose

    Sugar_Nightrose Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    bei Kassel
    Kann niemand etwas erkennen? :(
     
  3. Sugar_Nightrose

    Sugar_Nightrose Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    bei Kassel
    Hab dazu auch noch ein kleineres Kartenbild:

    Ruten - Blumen - Fuchs
    Wolken - Sarg - Anker
    Schiff - Bär - Herr
     
  4. prijetta

    prijetta Guest


    Hallo Sugar_Nightrose

    SORRY aber das Thema Krankheit lass ich aus und werd ich auch nicht Deuten....Ihr Arzt ist Ihr bester Ratgeber!!! So denke ich....

    Wünsche deiner Großmutter alles Gute
    Gruß Celicia
     
  5. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Sugar_Nightrose!
    Ich schließe mich da Celicia an. Krankheit ist ein heikles Thema und das deute ich ebenfalls nicht.

    LG Widderfrau
     
  6. Sugar_Nightrose

    Sugar_Nightrose Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    bei Kassel
    Werbung:
    Hallo Celicia und Widderfrau,

    ich wollte auch keine Diagnose oder so etwas haben, nur wissen, ob der Verlauf eher positv oder negativ ist.

    Trotzdem Danke jedenfalls für eure Antworten! ;)
     
  7. prijetta

    prijetta Guest


    Hallo
    Ich hab nochmal drüber gesehen....kann es sein das Sie auf einen Kurantrag wartet?? Aber beim ersten bleib ich....alles andere würd ich Deuten nur Tod und Krankheit lass ich offen und ist für mich Passe....

    Gruß Celicia
     
  8. Sugar_Nightrose

    Sugar_Nightrose Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    bei Kassel
    Also in der Reha war sie schon, aber es kann sein, dass sie in Zukunft noch mal in eine muss, auch hofft sie, dass es dieses Jahr noch mit einer Reise klappt. Kann es dies auch bedeuten?

    Könntest du mir vielleicht nur noch mal einen Tipp geben, was bei der kleinen Legung der Bär und der Herr mit der Gesundheit zu tun haben?

    Ich akzeptiere natürlich, dass du keine weiteren Angaben zu dem Thema Gesundheit machen möchtest und danke dir für deine Antwort! ;)
     
  9. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo

    Also der Bär steht ja auch für Kraft und stärke....und der Herr muß nicht immer der Mann an Ihrer seite sein....aber kann sein das sie da noch jemanden kennelernt.....*gg*oder aber der Herr ist der Arzt!!! der Sie untertützt....Sie grübelt sehr viel wegen der Krankheit....sie sollte sich unbedingt mehr ruhe gönnen mehr kann ich da nun nicht so erkennen...

    Der Fuchs zeigt auch eine Zeit an...nämlich den Falschenzeitpunkt.

    Gruß
     
  10. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    möchte nur mal kurz was sagen.
    es gab viele fälle wo der krebs besiegt wurde.
    und zwar durch positives denken.
    ich weiß,das is bestimmt schwer in so einer situation positiv zu denken.
    aber es klappt.
    denn damit werden die immunsysteme aktiviert und mobilisiert.
    das haben viele wissenschaftler herausgefunden.
    und ich find es gut, dass es so früh herausgefunden worden ist,dass sie krebs hat.
    und in unserer zeit,wird sie es ganz bestimmt schaffen.und positives denken kann da echt net schaden.
    nur mal so erwähnt :)
    ich hoffe ich konnte dir irgendwie damit weiterhelfen.
    ich möchte über gesundheit,net deuten.schon gar net bei solchen ernsten sachen.
    da bin ich noch net bereit.
    also versteh das net böse oder so. wir dürfen ja keine ferndiagnosen machen.
    das is einfach so.
    bei grippe oder erkältung kann ich ja mal kurz drüberhuschen.aber bei krebs.nicht.
    aber dennoch hoffe ich,dass ich dir helfen konnte und wünsche gute Besserung.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen