1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erklärung/Hilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von FEAR, 28. Juli 2010.

  1. FEAR

    FEAR Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hey Leute,

    ich hab mich lange nicht gemeldet, aber seitdem mir diese seltsamen Dinge passieren muste ich das HIER posten:

    Also, in letzter Zeit träume ich das, was innerhalb der darauf folgenden Wochen oder Monaten passiert!
    Ich weiß, dass es komisch klingt aber es ist nunmal so. Und da mir das ganz schön Angst macht möchte ich, dass mir jemand von Euch hilft.

    Ich kann auch Beispiele nennen, Ihr müssts nur sagen!

    Grüße...
     
  2. love777

    love777 Guest


    Sind die negative zukunfts-Träume?
     
  3. FEAR

    FEAR Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    37
    Hallo love777,

    manchmal ja, manchmal aber auch nur ganz normale Alltags-Situationen. Es war auch das Ende meiner Beziehung betroffen.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es könnte sein,das du deine Hellseherische Fähigkeiten entwickelst,warum fürchtest du dich davon? Wenn du es nicht möchtest,sage es bevor du schlafen gehst,und zwar so lange,bist du feststellst,das diese Träume weg sind.;)
     
  5. love777

    love777 Guest

    Wenn negativ ist, dann hast Du die Möglichkeit sie zu ändern, bzw den Traum zu löschen.

    Und sehe ich das auch Positiv. Du hast autorität deine schiksal zu ändern.

    Ich habe erfahrung, und lösche Ich die negatve Träume in Jesu Name, da ich Christin bin.

    Wenn die Zukunftsträume dich generell stören, dann kannst du auch beten, damit du nichst mehr träumen willst.

    Aber, wenn du dich auf Gott vertraust, dann legst du deine Zukunft auf seine Hand, und er wird für dich handeln, dann brauchst du auch keine Angst zu haben wenn du weiter träumst.
     
  6. FEAR

    FEAR Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    meint ihr, dass ich in der Lage wäre mein Schicksal zu ändern???

    Wenn ja, woher weiß ich dann, welcher Traum wirklich was damit zu tun hat und welcher nicht?

    Es stört mich nicht generell aber wenn man dann so nachdenkt, macht man sich Vorwürfe und sagt sich: mann, das hätte ich ändern können. Das ist das was mir zu schaffen macht.

    Grüße
     
  7. love777

    love777 Guest

    Alles dient zu deine Besten. Egal was kommt, wenn du daran glaubst, dass deine Leben in Gottes hand liegt.

    Er führt dich zu richtige Bahn..richtige Wege.

    Lernst Du durch Geist Gottes deine Träume zu prüfen, welche negativ ist, welche nicht, dann nimmst du sie in Anpruch ( ich nehem in Jesus Name)..
    um zu ändern.

    Wie gesagt: Hab keine Angst. Die Ängste binden dich zu deine Schicksal.
    Du bist unter dem Gnade Gottes. Bete Ihm, und gebe alles was dich belastet, Er wirdfür Dich handeln..
     
  8. FEAR

    FEAR Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    heißt das, dass GOTT mir eine Vorschau auf meine Zukunft gibt wenn ich die Träume weiter akzeptiere? Warum zeigt er mir dann so schlechte Bilder (Beziehung).

    Tut mir Leid falls ich Dich falsch verstehe. Ich bin mit dieser Situation überfordert. :(
    Grüße
     
  9. love777

    love777 Guest

    Es hat mit Gott nicht zu tun, sondern mit deine eigene Intuition.
    Gott ist da, um deine Last zu nehmen, bzw Ich gebe ab, an Jesus Christus.

    Wie gesagt, wenn du an Ihm glaubst, dann hast du andere lebensqualität für deine Leben..egal was dir zu kommt..Du bist geschütz, gesegnet..es wird Alles zu deinen besten dienen.

    Ich lese immer Psalm 91, wenn Ich auf dem weg etwas negatives habe:

     
  10. FEAR

    FEAR Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Ok im Großteil verstehe ich jetzt was du meinst. Aber was hat das nun mit meinen Träumen zu tun? (tut mir Leid falls ich Dich nerve :( )

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen