1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erinnerungen aus meiner Kindheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von inuminata, 15. August 2008.

  1. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo alle miteinander!

    Ich möchte hier gerne etwas erzählen, das mir sehr auf dem Herzen liegt:
    Ich habe Erinnerungen aus meiner Kindheit von einer Person, die ich vor ein paar Tagen versucht habe zu kontaktieren, jedoch weiß ich deren Nachnamen nicht und sie hat sich bis jetzt auch nicht gemeldet.
    Kann das sein, dass es nur eine Einbildung ist, an was ich mich erinnern kann aus meiner Kindheit oder vielleicht will diese Person gar nicht mit mir in Kontakt treten.
    Meine Frage ist nur, dass ich gerne Kontakt mit dieser Person hätte, jedoch ich nicht weiter weiß, wie ich sie kontaktieren soll, bzw. ihren Nachnamen nicht weiß.

    Zu meiner Geschichte:
    Ich war in meiner Kindheit im Badezimmer mit meiner Mutter und sie hat mir plötzlich ein Geschenk gebracht: Ein kleines Parfum mit dem Namen Regine's (das ist mein Name).
    Ich habe sie gefragt, von wem das Geschenk sei.
    Sie sagte es sei von meinem Vater. Jedes Kind hätte einen Vater der sich um das Kind kümmere un einen der es "mache".
    Ich fragte nach dem Namen und wo dieser Mann sei.
    Sie meinte er arbeite in einem Hotel in Paris. Er hieße Michel.
    Ich war entsetzt und verweigerte das Parfum zu nehmen.
    An einem anderen Tag brachte sie einen Brief und ich hatte ihn in der Hand. Ich war c.a.8, 9 Jahre alt und las den Absender. Natürlich verstan ich kein Französisch, nur das Wort "Avron", deshalb weil meine Großmutter "Avon" Kosmetika verkaufte und ich sie Fragte was Avron bedeute, das sei das Zeug was Oma verkaufe.
    Meine Mutter meinte das wäre die Straße und würde Avron heißen.

    Ich habe lange Zeit im Internet recherchiert und habe Hotels in dieser Starße die es wirklich in Paris gibt, gefunden. Ich habe diese per e-mail angeschrieben, jedoch keine Antwort bekommen.
    Natürlich ist es gut möglich,dass dieser Mann den Arbeitsplatz gewechselt hat.
    Meine Mutter streitet das alles heutzutage ab und meint ich würde mir das einbilden. Ich habe aber immer noch diese Parfumflasche.
    Die Briefe die dieser Mann geschreiben hat, hat jedoch mein "Vater" im Kamin verbrannt. Jedenfalls habe ich bis heute keine gefunden.
    Angeblich wollte dieser Mann als ich neun Jahre alt war das Sorgerecht für mich und ist zu Gericht gegangen. Danach haben meine Eltern alles abgestritten.

    Was meint ihr dazu? Könnt ihr mir irgendwie helfen?
     
  2. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Hallo Inuminata,

    ich glaube definitiv nicht, daß Du Dir das alles nur eingebildet hast.
    Die Frage ist nur, warum wollen Deine Mutter und Dein "Vater" Dir den Kontakt nicht ermöglichen, jetzt wo Du erwachsen bist!?

    An Deiner Stelle würde ich in einer ruhigen Minute mit Deiner Mutter unter 4 Augen sprechen. Sag ihr, daß Du sie zwar verstehst, warum sie den Kontakt damals nicht zustande kommen lassen wollte (Sorgerecht).
    Aber jetzt läge es an ihr, DICH zu verstehen.
    Jeder möchte schließlich seine Wurzeln kennen. Das heißt ja auch nicht, daß Du Deinen jetzigen Vater deshalb nicht lieben oder achten würdest.

    Deine Mutter ist der Schlüssel zu Deinen Informationen!

    l.g. glasklar
     
  3. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    hallo inuminata

    meine Tochter,die auch ihren Vater schon sehr lange sucht(er ist irgendwo ins ausland abgehauen wie sie 2,5 jahre alt war und wir wissen alle nicht wohin) hat zu den Botschaften in den Ländern geschrieben,wo wir gedacht haben da könnte er sein.
    Schreib doch mal an die Botschaft in Paris mit dem Namen deines Vaters(vielleicht bekommst du noch irgendwelche Daten von ihm herraus)
    Wenn er in Frankreich noch ist,setzt sich die Botschaft mit ihm in Verbindung und sagt ihm dass du dich mit ihm in Verbindung setzen möchtest,dass du ihn suchst.Dann hat er die Möglichkeit dass entweder er dir schreibt/anruft ,sich in Kontakt setzt mit dir oder er erlaubt der Botschaft seine Daten mit Telefonnummer usw an dich weitergeben zu dürfen.
    Oder es kann dir auch passieren wie meiner Tochter,dass er sagt seine Daten dürfen nicht weitergegeben werden oder er kennt dich nicht.Aber auch das wird dir die Botschaft dann mitteilen

    Wünsch dir viel Glück dabei
     
  4. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Danke für eure Threads.
    Habe euch eine pn geschrieben.
    lg inuminata
     
  5. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Hallo inuminata,

    was ich nicht verstehe ist, warum deine Mutter damals als du ca. 9
    Jahre alt warst offensichtlich wollte dass du weisst dass du einen
    Papa in Frankreich hast und warum sie jetzt aber abblockt und deine
    Erinnerungen als Humbug darstellt?

    Wenn du bei deiner Mama nicht mehr weiterkommen solltest, könntest
    du mittels Hypnose versuchen an die Erinnerungen die Mit dem Parfüm und dem
    Brief zu tun haben herankommen.
    Und es wäre auch möglich sich mit Hypnose sogar an die Anschrift des Absenders des Briefes zu erinnern. Einen Versuch wäre es zumindest wert.

    Ich wünsche dir alles Liebe auf deiner Suche...

    lg freeheart
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen