1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erinnerung aufholen

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Daniela1507, 21. Juli 2009.

  1. Daniela1507

    Daniela1507 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde mich gerne, zur Aufarbeitung meiner Psyche quasi:rolleyes:, mich besser an meine Kindheit erinnern.
    Wie schaffe ich es mich besser zu erinnern. Es wäre wichtig für mich, einige Situationen wieder aufzurufen.
    Weis jemand vielleicht dazu etwas? Ausser Hypnose? Eine kleine Selbstanwendung oder so?
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hi :)

    Hmm...schreib doch mal alles auf was du noch weisst (braucht vermutlich etwas Zeit). Da kommt dir dann bestimmt noch anderes in den Sinn ;)
    Und dann rede mit Menschen, die deine Kindheit kennen darüber; Eltern, Geschwister, andere Verwandte, frühere Freunde....

    lg
     
  3. Sternschen

    Sternschen Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Lavanttal
    Das mit dem Schreiben ist eine tolle Idee.... und viele Fotos anschauen.
    Weiß noch ziemlich viel...

    Aber ich persönlich war über die Gespräche mit meinen Eltern enttäuscht die haben Sachen sowas von ganz anders aufgenommen das ich dachte ich spinne. Die behaupteten sogar ich spinne. naja, war nicht so berauschend. Vielleicht sind alte Freunde besser... ;)

    Dir aber viel Glück
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ja, das kommt natürlich drauf an, was für ein Verhältnis man so zu den Eltern hat (gilt natürlich auch für Freunde). Aber du hast schon Recht, mit Gesprächen besser vorsichtig vorgehen ;)
     
  5. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würds mal mit meditieren versuchen. Dabei gehst du ganz tief in dich und dort sind ja die gewünschten Erinnerungen verborgen.
    Aber bist du sicher, das du diese Erinnerungen wirklich wieder herauf holen möchtest? Sie sind nicht ohne Grund verborgen.

    LG Nefri
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo Daniela,

    sagt dir der Begriff Inneres Kind etwas? Ich finde es immer wieder erstaumlich, was bei solchen Dingen alles zutage gefördert wird.
    Wichtig ist auch, dass du auf dein Gefühl hörst, denn deine innere Stimme weiß alles, hat Zugang zu allem, nur wir überhören sie nur zu gern manchmal.

    Von Hypnose u.ä. kann ich dir da nur abraten.

    Viel Erfolg.
    LG,
    Diana
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Sehr wahre Worte.
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Schau dir deine Gegenwart an.

    Wie reagierst du in welchen Momenten (ohne diese als Situation zu bewerten)? Betrachte dich in deinem Tun von aussen so gut es geht. Wenn du dabei im Hinterkopf hast, dass du vielleicht ähnliches schon einmal erlebt hast: dein Verhalten als Kind, deine automatisierten Reaktionen heute und die Einstellungen dazu abchecken (auch und gerade vermeintlich Profanes wie 'über die Strasse gehen' - was läuft da ab?), so wird alles vermutlich nicht mehr ganz unbekannt bleiben.

    Obwohl es scheinen kann, dass sich Situationen verselbständigen, so dass eine lineare Rückerinnerung verwässert ist. Das ist so, wenn du Gefühle hast, die du nicht dem Augenblick zuordnen kannst. Dann musst du springen. Darum das Jetzt. Meditieren kann unmittelbare Achtsamkeit technisch unterstützen.

    Viel Glück!

    Loge33
     
  9. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, denn ich hab viele verborgene Erinnerungen. Das spühr ich. Aber ich möchte sie keineswegs an die Oberfläche befördern. Das würde meine Depressionen wieder verschlimmern.
    Kann jedem nur raten sich das vorher sehr gut zu überlegen.
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Das musst du auch nicht, wenn du das nicht willst. :umarmen:
     

Diese Seite empfehlen