1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eric Pearl....Heilen wie Jesus.....

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Moondance, 18. August 2014.

?

Folgst Du Jesus nach.?

  1. Ich bin längst Jesus selbst

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich bin wie Jesus, hab es aber nicht nötig mehr zu tun

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich werde nie sein wie Jesus, weil....

    3 Stimme(n)
    15,0%
  4. Ich bin auf dem Weg und....

    8 Stimme(n)
    40,0%
  5. Ich gehe einen anderen Weg ohne Jesus

    4 Stimme(n)
    20,0%
  6. Andere usw

    5 Stimme(n)
    25,0%
  1. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Werbung:
    ...hat Jesus nicht gesagt in Joh.14,12..:" Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und er wird noch größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater.

    wir können dasselbe tun wie Jesus unds noch grössere, was auch immer unter "grösser" zu verstehen ist.

    Eric Pearl heilt Menschen und er sagt, jeder kann es auch tun.

    Vom Aussehen her erinnert er mich an Stan Laurel:


    https://www.youtube.com/watch?v=TaFlyR4kXSc

    längere Version:
    https://www.youtube.com/watch?v=t3I32tB22hE

    Tun wir uns einfach zu schwer uns selbst zu sein, oder weshalb sind wir nicht auch wie Jesus und verbessern die Welt, die hats echt nötig.
    Was denkst Du, bist Du auf dem Weg so zu werden wie Jesus und gar noch grösseres zu tun.?
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.978
    Ort:
    VGZ
    Bei der Affinität zur künstlichen Anpassung ein eindeutiges "JA". Wer sich selbst ist, wird gesehen, gehört, wer sich nicht selbst ist, bleibt unsichtbar, ungehört.
     
    Karenina-65 gefällt das.
  3. milan33

    milan33 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schweiz
    Den Weg Jesu zu gehen ist nicht einfach, es erfordert Mut.
    Man wird angespuckt, ausgelacht, man muss Schmerzen und Leid ertragen.

    Manchmal habe ich grosses Mitleid und dann übernehme ich die Schmerzen, das Leid der andern.

    Jesus nach zu folgen, ist kein Spaziergang.

    Gruss milan
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    ich finde, das wird man manchmal auch ohne Jesus, das Leben kann allgemein grausam sein und ich glaube, auch ohne Jesus benötigt es viel Mut.

    ich weis nicht ob das gut ist...hat Jesus übernommen oder geheilt.?

    manchen geht es leichter mit Jesus, anderen geht es leichter ohne, es scheint, dass die Sicht darüber unsere Empfindungen lenkt.
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Dieses "sich selbst sein" beschäftigt mich immer wieder.

    Wer weis, wer er ist, hat es leicht sich selbst zu sein, aber wer ist er allein oder im Ganzen..?!
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.978
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Selbstsein oder Ganzsein?
     
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    hm.....?!

    Und was denkst Du über Eric Pearl, erst war ich kritisch, aber er scheint wirklich Menschen zu heilen, es gibt einige Berichte von Geheilten.
    Er bietet Kurse an, wo man dann wie er heilen kann, meine Nachbarin macht den Kurs im Dezember, da kommt Pearl nach Europa, ich glaube nach Stuttgard.
     
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.978
    Ort:
    VGZ
    Erstens hab ich "andere" angekreuzt und das obwohl ich "für" Jesus stehe, das deshalb, weil jede andere Möglichkeit gelogen wäre.

    Zweitens, hat Jesus nicht auch "Kurse" angeboten? Zwar jetzt nicht in unserem heutigen Sinne, doch schon so, dass er "Helfer" hatte, die dann ebenfalls "heilen" konnten. Sie konnten es ja nicht ohne, erst durch ihn. Hat jedoch auch gegen die basarische Jahrmarktsgaukeler rebelliert.....was heute mit esoterischem Markt übersetzt werden kann.

    Drittens, ist ein Ahorn im Stande ein Birkenbaum zu werden oder bleibt er sich selbst? Oder kann er gar durch ein Studium ein Tiger werden? Wohl kaum. Menschen jedoch tun dies in großem Stil, jedoch nicht mit sich selbst sondern mit anderen, um ihr Territorium abzustecken/zu erweitern. Von Selbstsein oder Ganzsein ist da sehr wenig vorhanden. Da steht nämlich die "geforderte und geförderte" Anpassung im Wege, die Selbstsein und Ganzsein verhindert/blockiert. Erster Schritt Selbstsein, um dann im zweiten Schritt durch Empfinden im Ganzsein zu "werden".
     
  9. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.830
    Ort:
    Raum Wien
    Hmm, ich bin da ein bissl skeptisch. Auszug aus dem ethischen Verhaltenskodex:
    Quelle: http://www.reconnection-verband.de/pages/reconnection-verbandr/mitgliedschaft.php

    Bei sowas werd ich immer misstrauisch. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die man einsetzen kann - welche Methodik die Beste ist, kann man nur individuell entscheiden.

    Ausserdem erschliesst sich mir nicht, wieso ich da Mitglied in einem Verband werden muß um das zu praktizieren. Hat ein bissl was von einer Sekte für mich....

    Soweit meine Eindrücke dazu.
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Werbung:
    vielleicht ist jede Methode auch an den Bewusstseinslevel angepasst, so dass es für jeden etwas hat.

    Jede Gruppierung hat ihre Mitglieder, das allein ist noch nicht so abwegig, allerdings sind Gruppierungen immer Abgrenzungen....
    Jesus hatte aber auch seine Jünger wie es im heutigen Sinn ein Verein wäre, weiter oben hat das JaquesDeMolay schon erwähnt.

    In seinen Kursen heisst es, dass er es so wie "aktiviert", ist wie in der Schule, ohne zu lernen kann man ja nicht rechnen und lesen, ist auch irgendwie ein Verein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen