1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ergibt das irgendeinen Sinn?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tischbein, 4. September 2014.

  1. Tischbein

    Tischbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo!
    Ersteinmal entschuldigung falls ich hier nicht richtig bin.
    Ich bin eigentlich kein spiritueller oder religiöser Mensch. Ich lebe alleine, bin 33 Jahre alt und arbeite in einem technischen Beruf.
    Ich hatte in letzter Zeit komische Träume die so intensiv waren, dass ich davon wach geworden bin.
    Einmal bin ich nachts um 3 aufgewacht weil mir ins Gesicht geatmet wurde. Kann sein, dass das Einbildung war aber ich hätte schwören können, dass es echt war.
    Dann letztens: Ich sehe ein spielendes Kind. Ich rufe dem Kind zu und schneide Grimassen um es zum Lachen zu bringen. Zögerlich lächelt es und dabei verzerrt sich das Gesicht leicht zu einer Fratze. Es sah irgendwie böse aus. Dann ganz plötzlich steht es hinter mir, umarmt mich so fest dass mir der Atem wegbleibt. Es zischt mir mit boshafter Stimme ins Ohr "Es gibt keine Vergebung!"
    Ich schrei es an "Du lügst!". Dann läßt es sich nach vorne Fallen mich immernoch umklammernd und wir stürzen in einen Abgrund.

    ...dann bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen.

    Was auch merkwürdig ist, ich habe sehr viele Pflanzen. Obwohl ich meine Wohnung recht dunkel halte wuchern sie regelrecht. Aber sobald ich sie rausstelle oder verschenke sterben sie. Das gleiche gilt für mein Aquarium. Gebe ich Fische weg weil sie sich zu stark vermehren, sterben sie immer.
    Und wenn ich ein paar Tage nicht zu Hause bin (Urlaub, Verwandte besuchen) werde ich immer krank.
    Wenn ich an der Arbeit bin rase ich bei Feierabend immer nach Hause, als ob ich da mit jemanden verabredet wäre. Komme ich dann an, frage ich mich immer wozu ich mich so beeilt habe und finde keine Antwort.


    Hat da jemand zu eine Meinung?
     
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.872
    Also dafür hätte ich noch ein paar logische, biologische Erklärungen,...

    ...aber dafür nicht. *kopfkratz*

    Was den Traum angeht, man träumt oft wirres Zeug, wenn man Streß hat, aber nur sehr selten hat's m.E. eine tiefere Bedeutung. Oft werden nur Probleme, die man hat, bunt zusammengewürfelt, dreimal umgerührt und irgend wie verarbeitet. Ich würd's nicht überbewerten...

    LG
    Grauer Wolf
     
  3. träumst du auch schlecht, wenn du mehrere tage vorher nicht fernsiehst ( keine krimis, psychothriller,...) und keine derartigen games im internet spielst/schaust?

    gibt es ängste in deinem leben, die du vielleicht verdrängst, weil du sie für "dumm" oder "unwichtig" hältst?

    kannst du - ohne viel angst - "nachträglich" nochmals in deine träume hineingehen und die figuren, die da mitspielen, einfach fragen, was sie dir sagen wollen und auch eine innere antwort in dir entstehen lassen?

    hast du mal deine träume gemalt oder kannst du mit jemandem darüber reden? (damit du los wirst, was dich innerlich so aufwühlt) hast du nette freunde? ein nettes umfeld? oder gibts da auch ängste?




     
  4. Tischbein

    Tischbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    6
    Bei mir ist alles ok soweit. Ich habe sehr gute Freunde, bin nicht einsam und mag meine Arbeit. Ich hatte nur so merkwürdige Erlebnisse nie zuvor und war einfach nur neugierig. Das schlimmste, der Traum mit dem Kind hat mir nur für kurze Zeit einen Schrecken eingejagt. Also mir geht es bestens :)
    Danke für die antworten
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.996
    Ort:
    VGZ
    Das Kind bist wohl du selbst.:)
     
  6. Tischbein

    Tischbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ok nochmal danke
    @Zimtgeflüster ich hatte das bisher nur 3x in meinem Leben, dass ich vom Träumen wach geworden bin. 2x ein Albtraum und einmal bin ich lachend aufgewacht und wußte nicht warum.
    Und Ängste hab ich bestimmt, aber auch nicht mehr als andere :-D
    War halt nur ne ganz neue Erfahrung und sehr irritierend mitten in der Nacht mit Herzrasen aufzuwachen. Ich denke nicht, dass sich das wiederholt
     
  7. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.996
    Ort:
    VGZ
    Du arbeitest im Technischen.....vielleicht Geruestbau oder Stahltraeger oder aehnliches? Oder vielleicht Hoch und Tiefbau? Irgend etwas Technisches in der Luft? (wo du fallen koenntest...)
     
  8. Tischbein

    Tischbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    6
    nein ich schraube an zügen rum. zum teil eher unter als über der erde
     
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.996
    Ort:
    VGZ
    Wenn du da so schraubst an einem Zug, kann es doch durchaus mal vorkommen, dass du haengst..... so ein Traum kommt ja nicht umsonst, wenn vorher sowas nicht da war........ Auch ein Traum, besonders intensiv ist nicht immer bloss nur ein Traum...... gibt ja verschiedene Arten von Traeumen...... etwas Acht geben wuerd ich trotzdem.....auch wenns nicht unbedingt mit dir direkt zu tun hat, vielleicht auch indirekt......
     
  10. Tischbein

    Tischbein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    dass ich hänge? verstehe das nicht so recht...ich hänge nie an der arbeit, auch nicht metaphorisch. da ist alles bestens
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen