1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungsberichte von Prana Anwendungen

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Delfine, 1. September 2006.

  1. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Werbung:
    Liebe Prana ANwender, und die welche Erfahrungen mit Prana hatten,

    ich möchte gerne hier eine Rubrik eröffnen für Erfahrungsberichte. Es würde mich interessieren, welche Erfolge aber auch eben nicht Erfolge ihr mit Prana ANwendung gemacht habt (Pranic healing nach Master Choa Kok Sui ist gemeint). Persönliche Erlebnisse und Berichte eurer Klienten. Eine Sammlung von "Fällen" sozusagen. Wichtig ist mir hier eine objektive, nicht wertende Betrachtungsweise, das heißt auch eine ganzheitliche. Ich denke, es sollte bei keiner Methode der ANspruch erhoben werden, dass sie allwirksam ist (eine Neuschöpfung), auch denke ich dass vielleicht jeder einen anderen Bezug zu versch. Symptomen hat mit den einen besser mit anderen nicht so große Erfolge erzielt. Ist das auch bei euch so?
    Ich freue mich über eure Erfahrungsberichte/eure Sichtweisen.

    liebe Grüße Delfin
     
  2. fairie

    fairie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    ich kann von pranan nur schwärmen.
    Mein Enkel wurde von einer Grasspinne gebissen.Es entzündete sich fürchterlich und die Ärzte wollten schon einen Blutaustausch machen.Da las ich zufällig hier im forum von einer frau die Prana empfahl. ich schickte ihr ne Pn und sie antwortete Promt. wit tauschten Tel. Nr. aus und entdeckten dass wir in der gleichen Stadt und nichrt weit voneinender wohnten. Mittags habe ich meinen Enkel geschnappt und wir sind zu ihr gefahren.
    Sie behandelte den kleinen Knirps mit Prana, und abends war die Wunde schon trocken.Innerhalb 5 Tagen war die riesige Wunde zu. Es war wie ein Wunder. Die Ärzte fragten mich ob ich bei einem Wunderheiler war. ich sagte ja so ungefähr.
    Nun werde ich auch Prana lernen. Am 23. und 24. Sept. besuche ich ein Seminar. Da ich schon einige Systeme von Reiki habe wird es mir nicht so schwer fallen Prana Healing zu lernen.
    Liebe Grüsse
    fairie
     
  3. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Wenn Ihr auf der Homepage unseres Instituts schaut findet Ihr Berichte von Klienten.
     
  4. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Hallo Gisela,

    das ist sehr schön und vielfältig, würde mich aber trotzdem über "neue", eigene Erfahrungsberichte freuen, unabhängig davon, ob es ERfolgsberichte sind oder nicht - einfach nur persönliche Erfahrungen.
     
  5. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Liebe Sise!

    Mach ich gerne,bin öfters in O.Ö.und bei einem Treffen wenn Du Lust hast erzähle ich Dir gerne über neue Fälle.Hauptsächlich befasse ich mich momentan mit Klienten die auf psychischer Ebene Störungen haben.Z.B.Depressionen,Magersucht-Kinder mit Schlafstörungen,Bettnässen.
    Es sind hier wirklich gute Erfolge zu verzeichnen!
    Lieben Gruß Gisela
     
  6. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Werbung:
    ...nicht das ergebnis(Kinder) sondern die Ursache (Eltern) behandeln!!!
     
  7. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Liebe Alaana!

    Ich gebe Dir vollkommen recht,daß die Ursache dieser Beschwerden die "Erzieher"sind.Es gibt vor meinen Behandlungen immer ein Erstgespräch,wo die Eltern dabei sind.Dabei versuche ich immer auf diese einzuwirken,aber dies geht nicht ruck zuck ,die Jugendlichen brauchen aber rasch Hilfe und da ist wie schon geschrieben,diese Methode sehr wirksam.
     
  8. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Erfahrungsberichte Prana Psychoanwendung

    Ich hatte bisher sehr interessante ERgebnisse was die psychische Ebene betrifft.

    Viele berichten , dass sie während der ANwendung oder Fernanwendung müde würde im Sinne von ruhig und entspannt, friedlich teilweise gähnten, abschalten konnten. Bei Fernanwendung ist es mehrmals vorgekommen in den Abendstunden, dass die Klienten eingeschlafen sind und dann über einen besonders guten seligen Schlaf berichtet haben oder in der Nacht aufwachten und voller ENergie waren (so bei einer mit depressiven Symptomen)
    Auch bei Panik und Angst berichtete mir eine (ebenfalls fernanwendung) dass sie sehr ruhig wurde ...
    Facit ist dass gerade auf der psychischen Ebene Prana Anwendungen sehr sehr rasch sichtbare Effekte bringen (meinen ERfahrungen nach)

    Andererseits bleibt es vielleicht auch bei diesen und sollte die Prana ANwendung wiederholt werden. Ich halte ein anschließendes Gespräch für sehr sinnvoll, welches ich unter Zuhilfenahme des Radix (Horoskop) mache. Hier sind aktuelle Themen des Klienten ersichtlich, Schwierigkeiten und Lösungsmöglichkeiten. Ich denke dass ein persönliches Gespräch und die persönliche Anteilnehme sehr wichtig sind für den Heil-werdungssprozess. Nicht nur die Methode scheint mir entscheidend, sondern auch das Bewusstsein, die Sichtweise und die "Beziehung", der Umgang beider.
    Denke da oft an die Parzifallegende und im Besondern an die des Chiron.
     
  9. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Nachdem das Thema schon durchaus oft aufgerufen wurde und überhaupt frage ich mich: Gibt es denn niemanden außer den wenigen die irgendwelche Erfahrungen hatten mit Pranic healing, über die sie in diesem Forum berichten möchten? - Sei es als Anwender, sei es als jemand, der sich eine Prana Anwendung machen hat lassen und von seinen Erlebnissen etc. erzählen möchte.
    find ich schade. sehe ich doch als Sinn eines solchen Forums
    Ein paar Fragen als Anregung: mit welchen Symptomen habt ihr (welche) ERfahrungen gemacht? ......
     
  10. fairie

    fairie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    ja dann werde ich auch mal berichten.
    Mein kleiner Enkel wurde von einer Grasspinne gebissen. es entzündete sich immer mehr. Der Arm sah schrecklich aus. die Ärzte wussten nicht mehr weiter. Sie Wollten schon einen blutaustausch machen. Ich habe dann hier zufällig von einer Pranaheilerin gelesen. Ihr ne PN geschickt. Und Wunder sie Wohnt direkt bei mir um die Ecke. Mittags konnten wir kommen. ich von Prana nie viel gehört. skeptisch sind wir hingegangen.
    Sie behandelte den kleinen der ganz brav sitzen blieb. ,, Er spürte mit seinen 4 Jahren dass ihm geholfen wurde." Abends war die Wunde schon trocknen.
    nach der 4. Behandlung war nur noch eine rote Stelle übrig. Ich war so selig.
    Ja solche Wunder passieren mit Prana. Werde am Monatsende auch einen Kurs besuchen denn ich bin total fasziniert davon. Ist viel stärker wie Reiki das ich habe.
    Liebe Grüsse
    fairie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen