1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen:Trennung vom Partner = Seelenanteil-Austausch rückgängig+Energien trennen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Shalimara, 25. Januar 2008.

  1. Shalimara

    Shalimara Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo,

    mir wurde gesagt, das bei einer Heirat/Partnerverbindung zwischen Mann und Frau Seelenanteile freiwillig ausgetauscht werden. Das wäre dann das Gefühl der innigen Bindung.
    Man gibt einen Seelenanteil an seinen Partner und der Partner gibt einen Seelenanteil von sich.

    Wenn das Paar sich trennt, holt man sich bzw. lässt ihn sich von einem erfahrenen Schamanen zurückholen, den Seelenanteil zurück und gibt den bekommenen Seelenanteil zurück.

    Das ist dann eine komplette Trennung.
    Soweit ich mich erinnern kann, kann diese auch nicht rückgängig gemacht werden. Es muss dann von beiden eine neue Bindung zueinander gewünscht sein.

    Dazu habe ich Fragen:
    Ich kann diese Trennung vollziehen/vollziehen lassen, ob mein Partner damit einverstanden ist oder nicht?
    Prüft der Schamane, ob es auch wirklich von beiden gewollt ist?
    Wenn nur einer der Partner die Trennung will, was dann?

    Wie kann ich mir das praktisch vorstellen?
    Also nicht das Ritual bzw. Reise sondern, was passiert dann mit den Menschen?

    Die andere Frage ist, wo ist der Unterschied zu oben, wenn man nur die Energien trennt?
    Anscheinend sollen das 2 Paar verschiedene Schuhe sein.

    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und welche Auswirkungen hatte diese Trennung der Energien und/ader Seelenanteil Rückgabe?
     
  2. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Ich denke eine solche Trennung sollte möglich sein, sobald einer der beiden das will. Schliesslich ist es seine Seele!
     
  3. jan68

    jan68 Guest

    Hallo Shalimara,

    was deine Seelenanteile anbelangt, sind die nicht an Raum und Zeit gebunden. Deshalb können sie sich ja auch entfernen oder an einem vergangenem Trauma hängengeblieben sein. Sie können sich jedoch auch ausweiten und sich an etwas binden. Du bist immer mit einem Seelenanteil mit all dem verbunden, was dich bewegt, egal in welcher Weise es dich bewegt. Also liebst du etwas oder jemand, bist du damit verbunden. Haßt du etwas, bist du damit verbunden. Wenn du also eine Partnerschaft eingehst, werden verschiedene Seelenanteile ständig Kontakt mit dem Partner habe. Und wenn die Partnerschaft umschlägt und die Trennung gelebt wird, ändert sich oft nur die Qualität der Verbindung. Löse deine Bindung un deine Seelenanteile lösen sich ebenfalls. Niemand, außer du ganz allein, hat es in der Hand zu bestimmen, wohin sich deine Seele neigt. Auch ein Schamane kann dir nur helfen, deine Seelenanteile zu dir zurück zu nehmen. Lösen muß du dich aus dir heraus. und nein, du mußt dazu niemand fragen, weil es war immer dein Seelenanteil und bleibt das auch.

    Alles Liebe
    Jan
     
  4. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Werbung:
    Hallo Shalimara!

    Ich habe mir auch schon öfter gewünscht, jemand könnte meine Bindungen für mich lösen... habe geglaubt durch die Hilfe der Engel, diverser Schamanen oder anderer Heiler würde ich "befreit"....
    Was ich erkannte (keine große Erkenntnis vielleicht) ist, dass ich solange gebunden bin, wie ich mich binde oder binden lasse. Dass ich erst frei sein kann, wenn ich frei sein will... mit allen Konsequenzen.

    Willst du "frei" sein mit allen Konsequenzen?

    Ich wünsche dir viel Licht und Kraft für diesen Weg

    Liebe Grüße

    Schwarzerle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen