1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen mit Vastra- dhauti?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Mr. Dream, 29. Juli 2005.

  1. Mr. Dream

    Mr. Dream Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo an die Yogabegeisterten hier :flower2:

    Hat jemand Erfahrungen mit Vastra- Dhauti? Vor allem interessiert mich, welche Art von Stoffstück dafür geignet ist. Antwort per PN ebenfalls ok.

    Namaste

    MD
     
  2. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo MD

    Ich habe keine Erfahrungen mit Vastra-Dhauti und kann dir auch nicht sagen, welcher Stoff dafür am geeignetsten ist. Ich habe allerdings unter Krone des Lebens (Seite 75) unter dem Stichwort "Dhauti Karma (Magenspülung)" folgenden Hinweis gefunden, den ich dir nicht vorenthalten möchte:

    Ein etwa 6 1/2 m langes und etwa 7 1/2 cm breites Stück Stoff wird mit lauwarmen Wasser getränkt und leicht ausgewrungen. So ist es stückchenweise mit lauwarmen Wasser zu schlucken, bis noch etwa 60 cm zurück bleiben. Nachdem man es einige Minuten im Magen gelassen und den Leib geschüttelt hat, wird es ganz langsam wieder herausgezogen. Dies befreit den Verdauungskanal von Unreinheiten, wie Schleim, Galle und anderen Rückständen und heilt erweiterte Milz, Husten usw.

    Diese Übung erfordert äusserste Sorgfalt und Aufmerksamkeit, damit sich der Stoff nicht mit den Eingeweihden verwickelt und Komplikationen ernster Art nach sich zieht, die sich als verhängnisvoll erweisen. Sie sollte nicht durchgeführt werden, wenn man an Halsentzündung, Krankheiten der Bronchien, Magenreizung leidet oder Husten hat.

    Alles Liebe. Gerrit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen