1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen mit Douvals Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Martin2607, 7. November 2006.

  1. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Werbung:
    Hallo,

    Welche Erfahrungen habt ihr mit den Techniken von Douval gemacht? Welche Ergebnisse konntet ihr erzielen?

    MfG

    Martin
     
  2. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Lieber Martin, leider kann ich auf Deine Frage keine Antwort geben doch ich hätte eine Frage an Dich: Bist Du auch im Forum von Franz Bardon?
    Deine ganz ehrliche Antwort wäre mir "fast" lebenswichtig, bitte melde Dich bei mir In Liebe Theresia:liebe1:
     
  3. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Nein, bin ich nicht. ;)
     
  4. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Wenn du Douval´s ersten 6 Bücher gelesen hast,siehst du zu Bardon´s Werken eine Einheit,die auch praktisch zu durchlaufen ist.

    Grüße Tariel
     
  5. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Kann ich dir helfen?
     
  6. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
    Hallo,leiber "Tariel", jetzt weiß ich, wer Du bist! Ich habe Dir eine E-mail geschrieben. Ich danke Dir für das nette Abgebot In Liebe Theresia:liebe1:
     
  7. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Wenn nichts angekommen ist,melde dich nochmal,ansonsten kannst du warscheinlich erkennen,das der Zeiger sich dahin dreht,wohin er soll.

    Tariel
     
  8. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Toll, werden hier jetzt alle Bücher durchgenommen? ;) Doch irgendwie hat wohl scheinbar kaum jemand Erfahrungen gesammelt. Oder wollen sie nur nicht drüber schreiben?
     
  9. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Was willst du hören?
    Wer die ersten drei Bücher praktisch beherrscht,ist bei Bardon auf der dritten Stufe.Soll ich dir jetzt sagen,ich ode ein Kerzenlicht aus.Schweigen ist hier angebracht,denn alle Gedanken,die nicht die Eigenen sind,zerstören.
    Ne,sorry,da ja alle so lieb denken und keine Eifersucht herrscht,kann man auch gerade hier über alles sprechen.War jetz ironisch.

    Wer Wirkungen jenseits von gut und böse bewerkstelligen kann,wird diese hier nicht offenbaren.Es ist meiner Erfahrung nach so,das das Erreichte einen weitertreibt.Und hier ist die Säule Schweigen absolutes Gebot.

    Ich weiß aus Erfahrung,das niemand das Gleiche erlebt.Und hier geht es um Erfahren,welches niemals wörtlich beschrieben werden kann.

    Denn als erstes erfährst du Allmacht,ist logisch.
    Kann man aber nicht halten,auch logisch.
    Doch wer dies einmal erlebt hat,der weiß wie es weiter geht.
    Hier liegt auch der Knackpunt.
    Ein Yogameister,Swami Sivananda,sagte:Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie.Dem kann ich nur zustimmen.

    Hier ist ein Forum,welches geistige Wege zeigt.Na,nicht ganz,aber nahe dran.Aus der Unwissenheit entwickelt sich bei jeden ein geistiger Weg.

    Wer einmal die geistigen Gesetze erkannt hat,kann logischerweise nicht mehr davon loskommen,denn man hört doch nicht aufeinmal auf zu gehen.

    Hier liegt meines Erachtens auch das Schlimme.Denn halbe Sachen zerstören das Leben.Es gibt kein zurück aus der einmal erkannten geistigen Welt.Mit Erkennen zu dieser meine ich,daß man zB. hier schreibt.

    Nichts kommt umsonst.Wer hier schreibt,glaubt,auch wenn er zweifelt.

    Tariel
     
  10. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Ich an sich eigentlich weniger. Doch da es diesen Thread gibt:
    Was für übungen haben die Leute gemacht? Was für Hinweise waren nützlich, welche waren z.B. "sinnlos". Was ging schnell/einfach, was hat länger gedauert. Was ist bei dem und dem geschehen? Wie weit ist man mit dem Buch gekommen (gut, Du hast letzeres schon beantwortet), etc.

    Kami
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen