1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen mit Daskalos (Zypern)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Gawyrd, 13. April 2007.

  1. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    DAS ist fein, Worte von und über Daskalos. Ich weiß nicht viel von ihm, wüßte auch gar nicht, was genau ich fragen oder sagen sollte, um einen Thread zu eröffnen. Vielleicht ergibt es sich, dass Du - Nithy - und andere mehr von ihm erzählen ...

    Liebe Grüße, Reinhard
     
  2. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    hi,

    es gibt ein gutes Buch: Der Magus von Strovolos, er hat viel mit den Elementalen und anderes mehr gearbeitet,
    Er sollte die Inkarnation von Johannes sein.

    Angeblich hat er einen Fuß um 25cm wachsen lassen!

    Einer der größten Magier der letzten Zeit

    liebe grüße
    prema
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Ja schön - auch ich hab immer wieder von ihm gehört und irgendwas zog mich dahin, aber es hat nie geklappt, dass da was näheres entstand - ich interessiere mich auch für mehr.

    LInti
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Ich finde auch, daß das ein sehr schönes Thema ist und freue mich darauf, mehr zu erfahren.
    Prema, danke für den Buchtipp!!!

    Liebe Grüsse, Alana
     
  5. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Es geschieht doch nichts ohne Grund - bin wie zufällig in dieses Thema "geraten".

    Das Buch hatte ich mir vor Jahren geliehen, es war faszinierendd und als ich es mir kaufen wollte, konnte ich mich absolut nicht mehr an den Titel erinnern.

    Danke dafür - bin schon fast im Buchladen.

    Liebe Grüße Bineken :liebe1:
     
  6. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    über Daskalos spreche ich immer gerne - danke, Inti, fürs hinführen.

    Vorweg: Ich habe ihn nicht persönlich kennengelernt, da muss ich eure Hoffnungen leider zerschlagen. Aber: Ich hätte dennoch etwas zu berichten. Betonung liegt auf "hätte".
    Normalerweise spreche ich nicht so gerne über meine spirituellen Erlebnisse. Ich habe heute den ganzen Tag bei der meditativen Tätigkeit des Blumenpflanzens überlegt, ob ich es tun soll und bin noch zu keiner Entscheidung gekommen. Vielleicht tue ich es hier im Thread, villeicht schicke ich auch ein paar PN`s raus an die Interessierten. Mal sehen.

    Nur mal sehr grob gesagt:
    Ihr wisst ja, dass man jemanden auch telepathisch erreichen kann, erst recht, wenn es sich um eine erleuchtete Seele handelt. Ich habe nachdem ich sein Buch gelesen habe, über ein Jahr lang intensiv an Daskalos gedacht und mir den Kopf zerbrochen über all die Dinge, die im Buch beschrieben werden. Ich war damals noch wesentlich kopflastiger als heute und wollte alles rational verstehen und habe analysiert und analysiert bis mir fast die Schädeldecke abgeflogen wäre. :)
    Nicht, dass ich es als nonsens abgetan hätte, nein, Daskalos war für mich absolut seriös. Ich habe ihm jede Silbe geglaubt. Ich konnte es nur nicht begreifen.

    Und dann habe ich etwas erlebt, das wie ein Akt der Gnade, der vorübergehenden Erleuchtung war. Vergleichbares ist mir nie wieder so passiert. Leider. Egal wie sehr ich es versucht habe. Deswegen glaube ich ganz fest, dass ich ihm diese Erfahrung zu verdanken habe; dass meine Grübeleien und mein ehrliches Interesse bei ihm angekommen ist und er mir noch etwas zeigen wollte, bevor er diese Erde wieder verlässt.

    An das von Prema genannte Buch von Kyriacos C. Markides "Der Magus von Strovolos" bin ich 1991 geraten und habe es verschlungen. Ich hätte demnach auch nicht mehr viel Zeit gehabt, Daskalos kennenzulernen, denn er ist ja einige Jahre darauf sehr krank geworden und gestorben.
    Das Buch kann ich nur jedem Suchenden wärmstens empfehlen, es ist wahrhaft eine Perle und eine Quelle starker Inspiration - und nebenbei hat man auch etwas zu lachen, denn Daskalos war ein sehr humorvoller Mensch.

    Interessanterweise habe ich 96 aber jemanden kennengelernt, der in den Achtzigern bei ihm war. Dieser Mann, der inzwischen ein Freund von mir ist, ist damals zu ihm hingefahren, weil es viele negative Einflüsse in seinem Leben gab. Er hat mir bestätigt, dass alles wie es über ihn geschrieben wird, auch der Wahrheit entspricht. Bezüglich Daskalos`Wohnkomfort meinte er nur: Ich habe ja schon geahnt, dass er sehr bescheiden wohnen würde, aber das es so bescheiden ist, hätte ich nicht gedacht.

    Woher ist euch Daskalos ein Begriff?

    Liebe Grüße, Nithy
     
  7. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Danke Nithy, ich freue mich jetzt schon darauf, das Buch zu lesen - hoffe, man bekommt es noch, ich habe noch nicht geschaut.
    Also ich habe eine Freundin, die in den 70iger und 80iger Jahren sehr viel herumgekommen ist, auch in Griechenland eine Weile war und ich weiß, sie hat mal von ihm erzählt. Nicht, daß sie selbst ihn gekannt hätte, aber jemand, den sie wiederum kannte.
    Hatte heute leider keine Zeit, sie anzurufen, werde das aber in den nächsten Tagen mal tun, damit sie mir das nochmal erzählt.

    Liebe Grüsse, Alana
     
  8. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Liebe Nithy,

    Ich bin ja normalerweise bei Gurus, Lehrern etc. SEHR vorsichtig und skeptisch (auch wenn Amanda mir das jetzt nicht glauben wird :stickout2) - aber wie vor Jahren jemand den Namen Daskalos ausgesprochen hat, ist mir einfach warm ums Herz geworden. Und jetzt wieder. Ich mußte mich die ganze Zeit bemühen (und jetzt lasse ich es bleiben) - ihn nicht "Bruder Daskalos" zu nennen. Und - ohne zu wissen warum - so ist es richtig für mich: ihn nicht "Daskalos" zu nennen (das klingt für mich so unpassend, distanziert, auch respektlos) - sondern Bruder Daskalos.

    Und ich habe bei seinem Namen Ruhe UND Warnung zur Vorsicht gespürt. Das hat sich mit dem gedeckt, was Du von ihm weitergegeben hast : die Warnung vor den Fallen des Ego. Das war für mich - gerade in meiner jetzigen Situation - ein GANZ entscheidender und hilfreicher Hinweis. Und dafür sage ich Euch beiden DANKE !

    Liebe Grüße, Reinhard
     
  9. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Ja, Morgie, ich würde mich ganz doll freuen, wenn du es bekommst.
    Gerade neulich habe ich gesehen, dass es die Bücher über ihn (es sind derer drei soweit ich weiß und ein kleines Büchlein über esoterische Lehren hat er selbst geschrieben) noch gab. War es bei Amazon? *grübel*. Solltest du nicht fündig werden, sag Bescheid, dann werde ich meinen Gehirnzellen das Letzte abverlangen, bis sie sich erinnern. :D

    Kriechen bei euch die Seiten auch so, bis sie sich öffnen? *gähn*... *Stunden später*... *Tage danach*...*schnarch*
     
  10. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Werbung:
    Ja, Morgie, ich würde mich ganz doll freuen, wenn du es bekommst.
    Gerade neulich habe ich gesehen, dass es die Bücher über ihn (es sind derer drei soweit ich weiß und ein kleines Büchlein über esoterische Lehren hat er selbst geschrieben) noch gab. War es bei Amazon? *grübel*. Solltest du nicht fündig werden, sag Bescheid, dann werde ich meinen Gehirnzellen das Letzte abverlangen, bis sie sich erinnern. :D

    Kriechen bei euch die Seiten auch so, bis sie sich öffnen? *gähn*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen