1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen mit Buch Vermarktung im Alleingang?

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von raido2, 6. April 2015.

  1. raido2

    raido2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Habt ihr eventuell Erfahrungen mit Buch (keine EBooks) Vermarktungen im Alleingang gemacht? Ich meine eine Vermarktung ohne Verlag und ohne Agenturen.
    Ich habe meine Runen-Karten mit Anleitung in einer kleineren Auflage in einer Druckerei herstellen lassen und versuche diese im Alleingang zu vermarkten. Die Vermarktung finde ich relativ kompliziert und aufwendig ohne Verlag. Vorallem wenn man nicht viel davon versteht :) Man kann zwar mit Google, Facebook und Amazon die Artikel aktiv bewerben, aber meiner Erfahrung nach braucht das sehr viel Geduld. Der Verkauf direkt über den Ladentisch und direktem Kundenkontakt funktioniert da schon eher. Mich würden auch Eure Erfahrungen mit lokalen Shops interessieren.
    Was kennt ihr für interessante Möglichkeiten?

    Viele Grüsse
    Raido
     
  2. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.055
    Servus... Ja ich wieder :)
    Frage dazu: In welcher Auflage hast Du denn gedruckt?
    Bei normalem verlag ist es ja so, dass das Buch via Vertrieb in Listen auftaucht, ODER je nachdem, einige Exemplare als "Kommissionsware" in die Shops wandern. Kommt immer individuell auf den Verlag an, und welche vertriebsmöglichkeiten er nutzt, bzw ob er Dweit, oder europaweit agiert...

    Ich kann Dier nahe legen, geh in kleinere Privatbuchläden/händler (bei Thalia und Co... selbst entscheiden) und biete einen Leseabend an (ja ist bei Runenkarten bissl komisch... eben sowas in der Art).. Und frage da nach, ob die Exemplare auf Kommission oder aber Direktabnahme wollen.
    Bilde Netzwerke, und, so komisch es kllingt, verschicke auch ein paar der Bücher für Reviews an "Kritiker" oder für Buchrezensionisten. So dass man Dein Werk in den Medien weiss!
    Besuch Messen, oder Literatur/Spirituelle Seminare in Deiner Region.. Da kannst Du Dein Buch bewerben und ausstellen.
    Gibt eig. viele Möglichkeiten... Wenn weiteres ist oder Du ggf nen Austausch wünschst, schick PN... Paar Ideen hab ich noch..
    ups, geht ja nicht.. Pn geht erst ab 16 Beiträge

    gruss Vogel
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2015
    raido2 gefällt das.
  3. raido2

    raido2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Vogel ... da geht ja die Post ab ;)

    Die Auflage ist ~250 Stk. Das mit den Buchläden habe ich schon teilweise versucht. Allerdings ohne Lesung. Ja, an Buchrezensionisten habe ich auch schon gedacht. Allerdings habe ich keine Ahnung wo man diese findet :) Die Medienpräsenz habe ich bis jetzt nur über Web-Werbeplatformen versucht aufzubauen. Dies reicht aber scheinbar bei weitem nicht aus. Und es kann relativ teuer werden. Da die Marge von solchen Produkten sehr klein ist, ist das auch nicht sehr empfehlenswert.
    Die Idee mit den Messen und Seminare wäre sicher auch noch ein Weg.

    Vielen Dank für deinen Erfahrungsaustausch!
    Raido
     
  4. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    [Die Auflage ist ~250 Stk. Das mit den Buchläden habe ich schon teilweise versucht. Allerdings ohne Lesung. Ja, an Buchrezensionisten habe ich auch schon gedacht. Allerdings habe ich keine Ahnung wo man diese findet :) Die Medienpräsenz habe ich bis jetzt nur über Web-Werbeplatformen versucht aufzubauen. Dies reicht aber scheinbar bei weitem nicht aus. Und es kann relativ teuer werden. Da die Marge von solchen Produkten sehr klein ist, ist das auch nicht sehr empfehlenswert.
    Die Idee mit den Messen und Seminare wäre sicher auch noch ein Weg.

    Vielen Dank für deinen Erfahrungsaustausch!
    Raido[/QUOTE]

    Hi!
    Es gibt auch die Möglichkeit selber einen kleinen Stand aufzumachen.
    Verteile das Buch selbst unter Leuten die sich dafür interessieren.
    Ob gratis oder nicht musst du selbst entscheiden.
    Oft kommt es gut, wenn man den Menschen sagt sie sollen zahlen was es ihnen wert ist.
    Drücke einen Zettel(Fragebogen) aus, wo sie dir ein Feedback zum Buch geben können und ob sie es weiter empfehlen würden.
    Ist das geschehen schicke es zusammen mit dem Buch an Verlage. Natürlich nur, wenn die Fragebogen erfolgreich für dich waren.
    Lg
     
    raido2 gefällt das.
  5. raido2

    raido2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Hallo @Marku

    Interessante Idee. Vielen Dank!
     
  6. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es war mir eine Freude!!!
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Sowas im Alleingang zu machen bedeutet meist extrem viel Arbeit, die der Erlös nicht aufwiegen wird, ein teures Hobby oder absolut extrem viel Glück.
    Vor allem: Du hast nichts wirklich Neues, was Kunden von alleine kommen läßt.
    Versuch in einen Verlag zu kommen.
     
  8. raido2

    raido2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    @Katze1 , doch ich hab was wirklich Neues in der Kombination. Aber stimmt die Kunden kommen leider nicht von alleine :D
     
  9. Davidd

    Davidd Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    63
    Hey,

    Ich arbeite jetzt schon eine weile in diesem Breich. Am schnellsten ist man als online handler das ist ganz klar. Der buchmarkt lauft sozusage breits uber amazon ob mans so will oder nicht. Alle tips mit lesungen und weiter geben an freunde und an kleineren buchladen ist sicher ne gute idee. Hier sind noch ein paar extras:
    - in amazon wird nur das verkauft was viele reviews hat. Ein negatives reviews ist hier immer noch besser als kein review. Das ist der grund dafur warum viele verlage fur reviews geld bezahlen. 100 reviews kosten 100 bis 200 euro steigern aber deinen verkauf gewaltig. Wenn du kein geld fue reviews ausgebwn willstnkannst du imme noch reviews swappen das hewit du tauschst reviews mit anderen autoren so dass sie dir eins zuruck schreiben. ein anderer weg ist alle deine freunde um reviews zu fragen. Schico mir mal den link in amazon dann review ichs fur dich.

    Ein andere step ist dass du einen blog erstellst indem du uber das thema posted und dein buch so bewirbst. Sehr gut hier ist in anderen blogs mit gleichen interessen themen beitrege zu schreiben und leuten zu helfen.

    Auch in foren wie diesem hier poste den link in deiner signatur und antworte vermehrt in posts di deinem buch entsprechen.

    Hat dein buch eine isbn nummer? Mit der kanst du es in buchlisten anmelden und jeder handler kann es so bestellen.

    Wenn du noch frsgen hast frag

    Nur das beste
    David
     
  10. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    hallo raido,

    deine Zielgruppe sind ganz klar Esoteriker. Ich würde esoterische Geschäfte abklappern und mit den Leuten ins Gespräch kommen. Netzwerke aufbauen und gemeinsame Abende veranstalten wo jeder sein Ding vorstellt. Woher kommst du denn?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen