1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen mit bewusstem Atmen

Dieses Thema im Forum "Atmung" wurde erstellt von sonyy, 23. Mai 2008.

  1. sonyy

    sonyy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Mich würden eure Erfahren mit bewusstem Atmen interessieren.
    Welche Veränderungen haben sich dadurch bei euch ergeben? Auch über längere Zeit gesehen.
    Wie macht ihr das Atmen in der Praxis? Zu bestimmten Zeiten für eine bestimmte Dauer, oder einfach wenn ihr drandenkt?

    Ich fühle nämlich, dass es für mich jetzt wichtig ist, das noch mehr und noch bewusster zu machen, es einfach fließen zu lassen, so ohne Zwang
    sozusagen JA sagen zum Leben :)


    Danke für eure Antworten!
    Alles Liebe
    Sonyy
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    einfach beobachten.mittlerweile stell ich mir dabei vor wie ich durch das herz licht von oben in meinen körper ziehe .sollte man nicht dauernd machen -aber mal so zwischendurch.
    alles liebehw
     
  3. Sternthaler69

    Sternthaler69 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    740
    Werbung:
    ich bin ganz schön enttäuscht vom Forum über Atmung..
    klar, hier sind Laien...aber das eine so massive Unwissheit noch herrscht hätte ich nie gedacht - ich dachte Esoteriker interessieren sich auch für energetische Techniken - und Atemtechniken sind die Grudvorraussetzungen um sich dafür zu Öffnen..

    Es gibt Atemtechniken zur Auladung - alle die sich für Yoga interessieren wissen es.
    Z.B. Gorilla - hilft auch gegen Müdigkeit...Tief einatmen - ausatmen in die Knie gehen -durch den Mund ausatmen..könnt ihr googeln..beim Einatmen sich mit Fäusten abklopfen..
    wahrscheinlich kommen jetzt wieder 1000 die jetzt schreiben..ach wie witzig..
    probierts aus - und macht es morgenns 10Min. oder wenn Du Dich müde fühlst - mir hilft es.

    Dann gibt es Atemübungen um Angst / Lamdenfieber zu tranformieren - geben Ärger usw..
    ok. ich bin Entspannungskursleiterin - habe aber bereits mich mit Atemtechniken vor24J. beschäftigt und da war ich 15J.

    übrigens ich versteh es nicht - da schreiben manche sie seien erfahren und beraten den Atem nur beobachten...
    klar das ist die 1. - 2. Stunde wenn man anfängt - aber wer möchte sein Leben stehen bleiben?

    Es gibt Techniken wie Sand am Meer - wichtig ist welches Ziel Du damit im Augenblick erreichen willst.

    Klar Licht und Liebe beim Einatmen vorstellen ist auch immer gut - kannste sogar Dir beim Spazierengehen vorstellen - und wichtig beim Aus-atmen vorstellen - Du verteilst dieses Gefühl und fühlst Dich stark...
     

Diese Seite empfehlen