1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungen bei Kinderwunsch?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Blimbi, 16. November 2008.

  1. Blimbi

    Blimbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo, hat jemand Tips für mich, wie man die Spermienqualität beim Mann verbessern kann? Vielleicht gewisse Heilkräuter, Heilsteine oder ähnliche, bin für jeden Tip dankbar!
     
  2. InaRay

    InaRay Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Erding
    Orthofertil. Glaub so schreibt mans. Ist mit Vitamin E und Fohlsäure etc...einfach mal googeln.
    Kommt aber immer drauf an WAS hinter schlechter Qualität steckt. Mein Mann hatte eine Krampfader im Hoden, als diese druchtrennt wurde, ist das Sperma auf Spitzenwerten!

    Sonst empfehle ich hier das forum auf www.eltern.de. Bin dort selbst, super Leute dort und gaaanz viele Erfahrungen. Schau doch mal vorbei! :kiss4:
     
  3. Blimbi

    Blimbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    16
    Ganz lieben Dank für deine Antwort!
    Die Spermienqualität bei meinem Mann ist nicht besonders gut, er hat schon 6 Monate Androfertil genommen (sollten so ähnlich sein wie die die du mir genannt hast) leider ohne sonderliche Verbesserung.
    Bei mir ist alles Bestens, nur die Schilddrüse muss noch mal eingestellt werden.
    Hat´s bei euch denn geklappt?
    Ich persönlich gebe die Hoffnung nicht auf und mir hilft dieses Forum wirklich ganz toll dabei!
    LG Blimbi
     
  4. InaRay

    InaRay Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Erding
    Sind deine Schilddrüsenwerte schlecht? Dann kanns nicht klappen. :kiss4: Kommt dann aber von alleine, sobald alles eingestellt ist.

    Warum ist denn die Spermienqualität schlecht? Das muss ja irgendeinen Grund haben. Hormone, Krampfadern, zu enge Hosen, Krankheit...Ich würde eh empfehlen, dass ihr das Spermiogramm nochmal machen lässt, sowas kann allein schon durch ne Erkältung total schlechte Ergebnisse vorweisen. Hast du die schriftlich? Unser erster Arzt hat uns nach der OP weismachen wollen, dass die OP nichts gebracht hat, dann hab ich im Internet auf der Seite der WHO geschaut und die Werte waren top, ein zweiter Arzt UND einer aus dem Internet hat uns das dann nochmal bestätigt, seitdem haben sich die Werte sogar nochmal gebessert. Also immer skeptisch bleiben. :umarmen:

    Nein, geklappt hat es bei uns noch nicht, vermutlich weil etwas emotionales aus der Kindheit meines Mannes da noch mitwirkt. Zur Zeit sind wie eh "Trockenschwimmer". Möchte zuerst irgendwo meinen Arbeitsvertrag unterschreiben. Wenn alles gut geht, hab ich zum 01.01. nen Job.
     
  5. wegbegleiterin

    wegbegleiterin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    16
    Ort:
    bezirk perg
    Hallo Blimbi!
    Hat Dein Mann schon Schüsslersalze genommen, die könnten die Zellaktivität verbessern oder die Steuerung der Hormone unterstützen. Für Schilddrüsenstörungen gibt es auch Schüsslersalze. Manchmal spielt auch ein geistiger Stress mit, dabei würden ihn Bachblüten gut untertsützen.
    Lg wegbegleiterin
     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    Barium carbonicum D12 und Phyto L.
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Sollen wir ein Ratespiel spielen, oder was sagt der Arzt?

    lg Pia
     
  8. Blimbi

    Blimbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Vielen lieben Dank für eure Antworten!:danke:
    Mein Mann hat schon 2 SG machen lassen, leider war das 2.wesentlich schlechter als das 1., das heißt einfach, dass seine Spermien viel zu langsam sind. Jetzt muss auch noch meine Schilddrüse eingestellt werden, da ich Unterfunktion habe, aber es wäre mir halt wichtig, dass wir beide unser bestes dazu "beitragen" können.
    Dazu kommt vielleicht noch, dass mein Mann mehr oder weniger schon mit dem Kinderwunsch abgeschlossen hat (so nach dem Motto "soll halt nicht sein"), deshalb kommt für uns das Thema "künstliche Befruchtung" auch gar nicht zur Sprache.
    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man wirklich damit abschließen kann....
    Mir gibt dieses Forum sehr viel Kraft - Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen