1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

erfahrung mit clearing

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von fühlchen, 5. Januar 2009.

  1. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich hatte vor ein paar tagen ein clearing und weiß absolut nicht, was ich mit diesem erlebnis nun anfangen soll. ich komme nicht aus dem zweifel heraus, während der sitzung immer aus meiner ratio geantwortet zu haben, so dass alle mir angeblich anhaftenden seelen aus dem familienkreis waren (also mir bekannt ) und ein dunkle macht, welche bei mir war, meinen urängsten entsprang. im prinzip so, als hätte ich ein rollenspiel gespielt...
    wie habt ihr euer clearing empfunden, welche erfahrungen damit gemacht?

    alles LIEBE
    fühlchen
     
  2. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo Fühlchen!

    Ich habe zwar noch nichts mitgemacht, was man "clearing" nennt aber das was Du schreibst ist absolut nachvollziehbar und richtig. Alles was bei Dir ist sind Teile von Dir und Deiner Vorfahren, also Eltern, Großeltern usw. Und das auch die Ängste Deine sind macht doch auch Sinn. Jeder hat Ängste in sich, dass ist ja völlig normal. Was hast Du erwartet was passiert?

    Gruß
    Andreas

    PS: Nur noch am Rande, ich arbeite sehr viel mit Chakren und den Auraebenen...
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wenn mann es wörtlich übersetzen würde, so würde es s.u. bedeuten.
    aufhellen
    aufräumen
    klären
    löschen
    reinigen
    roden
    räumen
     
  4. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    tja, wie soll ich das jetzt erklären....ich hatte das gefühl, ein stück weit manipuliert zu werden. na ich beschreib mal in kürze: man entspannt sich und geht mental auf einen platz wo man sich wohl fühlt. währen dieser zeit, spricht die person, die das clearing macht sozusagen wesenheiten, seelen an die an mir bzw. in mir sind und mich daran hindern mein potenzial und meine energie zu 100% zu leben. mir wurde im nachhinein gesagt, dass ich zu 97 % fremdbestimmt war vor dieser sitzung...

    ....also, spricht eben diese wesenheitan an und lädt sie ein mit ihr zu kommunizieren und dann ins licht zu gehen. an sich eine sehr schöne und stimmige vorstellung. jedoch, hatte ich die ganze zeit ein gefühl zu etwas gedrängt zu werden....so wie: ich weiß dass du da bist, sprich mit mir!!

    da war aber nix und ich hatte eben dann das gefühl halt mitzutun...und in keinster weise, dass gefühl, dass hier jemand anderer aus mir spricht.
     
  5. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Ich kann Dir nur empfehlen, diese Wahrnehmung ernst zu nehmen, denn nichts anderes ist es.

    Fremdbestimmung klingt ja gradezu dramatisch, nicht mehr Herr im eigenen Hause zu sein. Aber das ist im Grunde völlig normal, weil es sich dabei um nichts anderes handelt wie alter Schmerz aus der Kindheit und Projektionen, die wir auf andere haben. Die entstehen ja durch Dinge, die wir an uns nicht annehmen. Dann fangen wir an uns zu verändern und schon sind wir nicht mehr wir selbst.

    Das klingt jetzt vielleicht etwas banal aber es ist einfach nicht so heiß wie es gekocht wird, obwohl schon eine Menge arbeit dahinter steckt. Wenn Du Dein Potenzial nicht leben kannst, und das glaube ich Dir sofort, liegt es daran, dass Du diverse Blockaden in Dir trägst. Eben alten Schmerz und Anteile Deiner Eltern in Dir, die Du nicht leben willst. Die Gründe dafür musst Du selbst finden aber wenn Du Dich nicht so nimmst wie Du bist kannst Du Dich natürlich auch nicht leben.

    Du hast jetzt im Grunde eine Erfahrung gemacht, die in die Kategorie "alles ist in uns" gehört. Vielleicht nicht ganz so wie es sich die meisten vorstellen, aber das macht ja nichts...

    Wenn Du das Gefühl hast, nicht "zu Dir" zu kommen hast Du sicher auch eine Ahnung davon, wo Du "nicht Du" bist. Hast Du auch eine Ahnung, warum Du Dich ausbremst? Stichwort: Angst vor Verletzung?

    Mit fremden Mächten hat das jedenfalls nichts zu tun, verlass Dich da auf das, was Du gefühlt hast. Es ist echt.

    Lieben Gruß
    Andreas
     
  6. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Ich habe zweimal ein Clearing erhalten. Einmal habe ich es bewusst terminiert; ein anderes Mal wurde es relativ unverhofft bei meiner Ausbildung zur Reinkarnationstherapeutin erhalten. Allerdings habe ich bei beiden Clearings nichts gefühlt; weder währenddessen, noch nachdem... Ich stehe dem Ganzen sehr skeptisch gegenüber...
     
  7. steinbock02

    steinbock02 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Im Voralpenland Niederösterreichs zwischen Bäumen,
    Also ich bin selber Energetiker und ich finde es unverantwortlich bei einem Menschen etwas auszugraben mittels eines Clearings oder wie auch immer und das dann nicht aufzuarbeiten das gehört unbedingt weiterbearbeitet und aufgelöst!
     
  8. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    ihr lieben, danke für euer antworten!

    ich habe im vorhinein im netz gegoogelt und diverse infos dazu eingeholt. auf diesen seiten steht schon dezidiert, dass es sich um besetzungen handelt. also nicht, unaufgearbeitete eigene anteile,
    nein seelen von menschen, die noch nicht ins licht gehen konnten......
    und ja....fremdbestimmung...
    ...aber wie schon geschrieben, ich hatte das gefühl, die erwarteten antworten zu geben....in der art wie, was könnte ich jetzt darauf am besten antworten....und ja....natürlich hab ich dann meine ängste auch da reingepackt und bin zum schöpfer verschiedener seelen geworden....aber ICH war der schöpfer...und nicht sprachrohr...

    ...*seufz* ist so kompliziert zu erklären....

    ...mir war einfach im nachhinein etwas mulmig, weil ich auch einen dämon sozusagen präsentierte....einfach meiner größten angst einen namen gegeben habe....dennoch weiß ich, dass der zu diesem zeitpunkt nicht in mir war...und trotzdem wars mir im nachhinein betrachtet gruselig...
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Jetzt überleg doch mal! Wenn du fremdbesetzt bist, ist es doch klar das du nicht gerne, frei antwortest. Ich verstehe dich schon, und es ist für mich stimmig dss es so lief!

    Es gibt Klienten die dann 100 mal ihren Termin verschieben!

    lg Pia
     
  10. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Ich musste während meines Clearings gar nicht reden. Bei dem ersten Clearing verlief es wortlos; am Ende habe ich lediglich meine Besetzungen genannt bekommen. Bei dem zweiten Clearing, übernahmen die Leute das Sprechen der Seelen, die das Clearing vorgenommen haben. Aber es kam mir sehr suspekt vor.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen