1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ereignisreicher Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Blaustern, 25. April 2010.

  1. Blaustern

    Blaustern Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo~

    Wie in letzter Zeit ziemlich oft, träumte ich ganz schön viel und lange.
    Die Sache ist die, dass ich aus diesem Traum nicht wirklich schlau werde und daher mal fragen wollte, was ihr dazu meint. Leider erinnere ich mich nicht mehr an alle Einzelheiten und kann euch nur den groben Verlauf aufschreiben.

    Folgendes:
    "Ich stehe an einem Bahnhof, Züge sind glaube ich vorhanden.
    Nun, ich gehe zum Fahrstuhl und bemerkte eine Stange Dynamit, die sich plötzlich entzündet. Sofort ergreife ich die Flucht und sehe den Bahnhof hinter mir explodieren. Nachdem die erste Druckwelle vorbei ist, gehe ich zum Explosionsort wieder zurück. (Fahrstuhl) Naja, aber schon kommt die nächste Explosion und ich muss wieder weichen. Das Ganze ging drei Mal, glaube ich, ehe der Bahnhof ganz schön demoliert ist, aber die Sonne scheint.
    Schließlich bemerke ich eine Schlange und folge ihr.

    Dann kommt ein kurzer Szenenwechsel, indem ich ein junges Paar eine Wiese entlang laufen sehe. Sie sind glücklich und gehen gemütlich die Hügel hinauf. Ich scheine irgendwie geschrumpft zu sein und muss die "Berge" hochklettern, die sie einfach hochlaufen können.
    Nun, beide sitzen dann auf einem der Hügel und schauen sich die Wieseo von Oben an. Hinter ihnen taucht dann die Schlange wieder auf, die ich kurzer Hand erlege. Das Pärchen bedankt sich und geht fort. Ich stehe dann auf diesem Hügel, blicke nach Unten, während die Sonne untergeht."


    Grüße
    Blaustern

    P.S. Langsam glaube ich, ich sollte mehr Fernsehn gucken... das ganze kommt schon wieder irgendeinem Actionfilm gleich. :lachen:
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du möchtest voran,doch etwas hindert dich daran,überlegst du vielleicht immer soll ich,soll ich nicht? Dann wäre eine Art von Spontanität hilfreich,durch ein kleinen Ruck in dir,wirst du aber mit Sicherheit deine Ziele,die du dir gesetzt hast erreichen.
     
  3. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    hm... solche ähnlichen Sachen träum ich immer dann, wenn ich vorm laufenden Fernseher einschlafe, dann höre u. sehe ich im Traum ein wenig abgeänderte Versionen des Films...
    Ist so ein Gedanke..
     
  4. Blaustern

    Blaustern Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Deutschland
    Es ist ja so, dass ich sogut wie gar kein Fernsehn gucke, geschweige denn Filme. Von daher kann es sich nicht um einen nachgeträumten Film handeln. :D
    Oder irgendwelche Vergangen Filme kommen hoch, aber das kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Was die Deutung angeht, möchte ich mich erstmal bei dir bedanken, Eisfee62. :)
    Das bringt wenigstens etwas Licht ins Dunkle. ^^

    Grüße
    Blaustern
     
  5. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    Werbung:
    war ja nur so ein Gedanke... ;) ist bei mir wirklich so...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen