1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erdungsübungen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Tati, 17. Dezember 2006.

  1. Tati

    Tati Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Schweinfurt
    Werbung:
    hallo
    ich mache zur Zeit die Ausbildung zum Reik Lerher

    nun meine Frage.
    Nach dem Einweihungsritual sidn die Leute ja etwas von der Erfahrung abgehoben udn die erdung ist nicht so vorhanden. Welche Übungen (meditation ect) kann ich mit dne Leutne machen damit sie wieder auf der erde ankommen
    ich steh da voll auf dem Schlauch und mir fällt einfach nix gescheites ein

    Vielen Dank im voraus für eure hilfe

    Tati
     
  2. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Tati,

    das ist mir neu, dass die Schüler nach der Einweihung nicht geerdet sind. Meistens werden die Füße auch eingeweiht und alleine dadurch ist die Erdung schon gegeben.

    Wieso besprichst Du Deine Fragen nicht mit Deinem Reikilehrer? Mache Dir selbst Gedanken dazu und lasse Dir nicht alles auf dem Präsentierteller servieren. Die Ausbildung erfordert auch nachdenken. Wie erdest Du Dich denn sonst? Genauso könntest Du es Deinen zukünftigen Schülern erklären.

    Liebe Grüße,
    scheckchen

    PS:
    Wer nicht weiss, was er wie zu lehren hat, der sollte sich erst einmal um sich selbst kümmern.
     
  3. Tati

    Tati Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Schweinfurt
    ich soll ja verschieden Erdungsübungen ausarbeiten. ich kenne eben nur das das man sich mit der erde verwurzelt
     
  4. Saluki

    Saluki Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Niedersachsen
    Definitiv: Nach der Einweihung brauchst du dich nicht zu erden. Es sei denn, die Einweihung wurde nicht korrekt vorgenommen.
    Hat dir dein Lehrer das erzählt?
    Ich verstehe nicht, Tati, warum du dir das, was du dir selbst erarbeiten sollst, von anderen holen willst. Wirst du deinen künftigen Schülern auch sagen, sie sollen sich ihre Antworten im Internet oder in Büchern holen?
    Die Fragen deines Lehres/Lehrerin sollen dir helfen zu erkennen, wie fundiert dein Wissen über Reiki ist....so sehe ich das.....
    Außerdem sollst du deinen Schülern mal später DEINE Erfahrungen mit auf den Weg geben und nicht die Antworten anderer.

    Liebe Grüße
    Christine
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Tati,

    hat Deine Lehrerin nach der Einweihung auch eine Erdungsübung mit Dir gemacht oder hast Du jetzt eine neue Lehrerin? Als ich in den ersten Grad eingeweiht wurde, da gab es keine Erdungsübungen. Nach der Einweihung wurde sich gegenseitig mit Reiki behandelt.:baden: Du kannst Deinen zukünftigen Schüler rote oder braune Socken schenken, dann sind sie gut geerdet. Das ist jetzt kein Witz gewesen! Ich überlege mir gerade, wie ich reagieren würde, wenn ein Reikilehrer mir sagt: Und jetzt erden wir uns erst einmal. Ich glaube, dass ich ganz schön doof aus der Wäsche gucken würde. Nach der Einweihung braucht man sich nicht zu erden.... so denke ich, aber das ist auch nur meine Meinung.

    Was mich jetzt auch mal brennend interessieren würde: Wie läuft Deine Lehrerausbildung ab? Bekommst Du regelmässig von Deiner Reikilehrerin Fragen, die Du dann beantworten (schriftlich) mußt. Fragt sie Dich auch mal direkt etwas, was Du gleich beantworten mußt? Die Situation hat man auch bei Schülern, die fragen und wollen meistens sofort eine Antwort. Bist Du auch bei Seminaren dabei?

    Liebe Grüße,
    scheckchen, so neugierig ist :)
     

Diese Seite empfehlen