1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erdgebundene Seelen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von wanttoknow, 28. Mai 2016.

  1. wanttoknow

    wanttoknow Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen, ich bin seit meiner Kindheit hellsichtig oder habe eine Bewustseinserweiterung und nehme so einiges war aber weiss nicht recht was ich damit soll. Die Seelen oder Energiekörper sind eigentlich überall. Vor allem wenn ich beim Friedhof vorbeilaufe und einer Beerdigung zusehe, stehen oft welche dabei direkt beim Grab. Vielfach auch noch später und danach sind sie weg. Das gleiche bei einem Unfall oder Selbstmord. Aber auch auf Plätzen bei mir oder bei anderen in der Wohnung.
    Muss weder eine Kerze oder ein Räucherstäbchen anzünden, geschweige denn irgend eine Art von Meditation vollziehen. Sie sind immer da auch jetzt wenn ich hier schreibe.

    Habe so einiges über diese "erdgebundenen Seelen" gelesen und kann mich mit dem Gedanken, dass sie uns Energie entziehen nicht anfreunden! Zudem begreife ich nicht warum diese in das Jenseits gehen sollten, da ich niemand kenne der jemals von diesem Ort wieder hierher kam!

    Würde mich wirklich interessieren was ihr über das denkt.
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.965
    Ort:
    VGZ
    Für mich sind dies "aus dem Leben gerissene Seelen", welche vom Tod überrascht wurden. Auch angebliche Selbstgänger zählen dazu, denn echte Selbstgänger begingen den Schritt aus eigenem Wunsch heraus.

    Gibt es welche unter jenen, die du siehst, wo du 100% sicher sein kannst, dass sie nicht überrascht wurden?
     
  3. wanttoknow

    wanttoknow Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Schweiz
    Nein... aber ich kann auch nicht mit 100 % Sicherheit sagen, dass sie aus dem Leben gerissen wurden! Oder dass sie Selbstgänger sind wie du so gut formulierst.
     
  4. No_Name

    No_Name Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2016
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Das ist auch nicht einfach zu begreifen. Der menschliche Verstand reicht für SEHR VIELES nicht aus was dort oben passiert ;-)
    Im Prinzip kannst du dir die erdgebundenen Seelen vorstellen als "Verirrte". Menschen die gestorben sind und von irgendetwas festgehalten werden. Bei nichtgläubigen sind dies oft Materielle Dinge oder Ereignisse die sie nicht loslassen können. Und wenn du hellsichtig bist stelle ich mir die Frage: Woher weißt du denn dass die Seelen die du siehst, nicht auch aus dem Jenseits kommen? ;-) Grundsätzlich sollte man jeder verstorbenen Seele dabei helfen den Weg in die Ewigkeit zu finden, ansonsten wird sie unter Umständen eine sehr sehr lange Zeit hier unten verweilen und sich nicht weiterentwickeln können
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen