1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erde ohne Menschen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Feuerpferd2, 6. September 2008.

  1. Feuerpferd2

    Feuerpferd2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Wir belasten die Erde mit unserer Lebensweise, betreiben Raubbau und verpesten noch dazu unser Klima. Der Mensch sollte intelligent genug sein, das ganz zu verhindern. Auch die Dinosaurierer wurden ausgerottet; stellt sich nur die Frage: "Was kommt nach uns?", wenn Gott unserem Spiel mit der Erde nicht mehr zuschauen mag? Schaut Euch zu dem Thema folgende Links an und versetzt Euch in Gott. Was würdet Ihr tun?

    Wenn Ihr euch ansehen wollt, was nach uns kommt bzw. wie gut sich die Erde erholt, dann schaut Euch das hier an (es gibt 9 ineinander greifende Teile davon) die beiden prägnantesten anbei. Auf die anderen kann man zugreifen, wenn man auf der Site ist.

    Teil 1: http://video.gmx.net/watch/4836308/Z..._Teil_1?p=vs17

    In Teil 3 sieht man, wie sich die Natur selbst nach einem atomaren Zwischenfall schnell wieder erholt (nach 20 Jahren): http://video.gmx.net/watch/4836580/Z...ach_uns_Teil_3
     
  2. Indigo35

    Indigo35 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hamburg
    Huhu,
    das ist ja irre, schon ein bissel gespenstisch
     
  3. Maximal

    Maximal Guest

    Ich finds faszinierend.
    Würd gern mal als einer der letzten Menschen hier rumspazieren. Nur auf die Zombies, die ständig in den Endzeitfilmen sind, kann ich verzichten.
    Ansonsten irgendwie schön... Frieden, Ruhe, endlich hat die Natur wieder gesiegt. Hat was.
     
  4. Bryanston

    Bryanston Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    169
    Zu spät die Erde ist schon so verseucht, da kannman ja echt nix mehr machen! Meine empfehlung eine Raumschiffbauen und auf einen andere Welt umziehen^^:rolleyes:

    Sogar im Weltall ist Müll von uns, ROFL!

    EDIT: paar tipfehler, hab keine zeit die fehler auszubessern mach ich morgen, bis morgen^^

    Ich meine bis heute^^
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    ..das wäre ein wohltuende Vorstellung ...endlich wieder Frieden und Ruhe auf dem Planeten.
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Ich finds immer wieder lustig, wenn jemand schreibt "wir zerstören die Erde"...

    Wir können die Erde nicht zerstören, dazu ist sie viel zu zäh, sondern blos unsere eigenen Lebensbedingungen, und wenns mal soweit ist, wird sich die Erde wieder so schnell erholen, so schnell könn(t)en wir gar nicht gucken....


    Die Doku ist gut gemacht...
     
  7. isitreal

    isitreal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    17
    Ja und im Film "The day after tomorrow" wird glaube ich eine Möglichkeit gezeigt, wie sich die Erde wieder erholt..
    Ich persönlich denke, das Aussterben des Menschen geht nicht von heute auf Morgen, sondern Jahrhunderte.

    peace
    isitreal
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Ja, das kann schon sein, eine ordentliche Naturkatastrophe reicht aus...

    Aber den Film selber halte ich für extrem diletantisch...
    Derart viele Logikfehler habe ich noch nie gesehen.
    Wasweißich wieviel Grad unter Null, trotzdem öffnen die Leute in dem Film jede Tür problemlos. (mei Autotür geht scho net auf, wenns 2 Grad unter Null hat, weils zugfroren is *fg*)
    Rennen herum mit offenem Mund... (läufst zB in Kanada im Winter in der Eiseskälte rum mit offenem Mund, stirbst du, da dir die Lunge vereist...)
    Laufen vor der Kälte weg, und schließen sie aus mit einem Kaminfeuer...
    :D:D:D
    Und von einem Tag auf den anderen wieder Sonnenschein und tralitrala...*gg*


    Ich schätze die Menschheit wird solange weitermachen, bis ihr die Ressorcen, insbesonders Nahrungsmittel ausgehen, dann wird sich das Problem von selber lösen...
     
  9. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen feuerpferd,

    danke für den sehr informativen link - sehr beeindruckend.
     
  10. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    hab jetzt nur den 1. teil gesehen bislang
    kann man nur hoffen daß alle Tiere aus Häuser und Ställen rauskommen wenn der Mensch nicht mehr da ist
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen