1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Er ein Steinbock, ich ein Stier - ihn zappeln lassen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von silvercher, 31. Juli 2008.

  1. silvercher

    silvercher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW- Ruhrgebiet
    Werbung:


    Hallo und Guten Morgen zusammen,

    vorbei kurz zu meiner GEschichte: Seit Januar 2008 habe ich eine Bekanntschaft mit einem Steinbock. Wir verstehen uns recht gut, sehen uns unregelmäßig, da er sehr Berufstätig ist. Wir bedeuten uns viel und sind uns beiden ans Herz gewachsen. Leider hat er mir auch mehrfach gesagt, das es für uns aus diversen Gründen, keine Zukunft gibt. Er seinen Konventionen unterliegt, er Rationalist ist ect. Nun habe ich zum 3. mal den Kontakt abgebrochen, entgültig. Nun hat er mir nach 8. Tagen eine Email geschrieben, kurz und knapp aber er hat sich gemeldet. DAs hatte er zuvor nie gemacht, meistens hatte ich mich dann immer gemeldet.

    Meine Frage: ist es sinnvoll ihn nun erstmal zappeln zu lassen? ihn nicht zu antworten? solange er seine Meinung nicht ändert? Ist es Sinnvoll einen Steinbock so gegenüber zu treten? nicht dauernd präsent zu sein und zu reagieren (kennt er ja sonst so von mir)?

    Danke im vorraus für eure Antworten.

    Liebe Grüße Julia
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

    Hallo Julia, ohne Geburtsdaten (Datum, Zeitpunkt, Ort), von Dir, von ihm wenigstens das Datum, geht nix. Alles Spekulationsaussagen, die im Forum - auch von mir praktiziert werden - aber die dadurch Zocken bedeuten und nicht eine solide fundierte Aussage. Im Realleben mache ich keine Aussage ohne Geburtszeitüberprüfung. Kompliziert?
     
  3. silvercher

    silvercher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW- Ruhrgebiet
    Meine Daten: 27.04.1984, Geburtsort Essen _ Altenessen, Geburtszeit: 09:07h, von ihm kenne ich nur das Geburtsdatum: 05.01.1967

    Liebe Grüße Julia
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Julia :)

    den "Steinbock" gibt es nicht, deshalb ist es auch nicht möglich, zu sagen, wie du dich ihm gegenüber am Besten verhälst.
    Ich bin sowieso der Meinung, dass das Horoskop des Patners unwesentlich ist. Es ist alles in deinem Horoskop zu lesen, denn Beziehungen verstricken sich immer in den eigenen (meist unangenommenenen) Anteilen und deshalb zieht man meist genau den Partner in sein Leben, der den Betreffenden von außen mit diesen Anteilen konfrontiert.
    Nun ist es nicht verwunderlich, dass du einen Mann mit einer Steinbock-Sonne interessant findest, denn dein Partnerschaftshaus liegt im Steinbock und Saturn, der Herrscher dieses Zeichens, steht im 5. Haus in Spannung zu deiner Sonne, was ebenfalls darauf hinweist, dass das Saturn-Prinzip von außen in dein Leben tritt.
    Es scheint, dass dieser Mann dir das Saturn-Prinzip näher bringt. Er ist der Rationalist, der eure Verbindung aus Vernunftgründen beenden möchte, dem Konventionen wichtig sind und der vielleicht auch noch eine Ehefrau zu Hause hat?
    In deinem Horoskop weisen einige Konstellationen auf einen Neuanfang für dich hin. Es beginnt genau jetzt ein neuer Jupiterzyklus, eine sehr gute Zeit um etwas Neues zu beginnen.
    Und der laufende Uranus sitzt auf deinem Fische-Mond und erzwingt regelrecht die Befreiung von seelischen Bindungen. Es tut weniger weh, wenn du du freiwillig losläßt. Du stehst jetzt gewissermaßen an einer Weggabelung, der eine Weg führt in den Kampf um den Partner, dass dieser Weg leidvoll, schwierig und mit ganz ungewissem Ende verläuft, solltest du dir bewußt machen.
    Der andere Weg wäre, ihn gehen zu lassen und zu schauen, was das Leben dir Neues bringt. Das wäre der Weg, der aus astrologischer Sicht jetzt für dich von Vorteil wäre, auch wenn du dies jetzt noch nicht zu sehen vermagst.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. Guten Tag Julia,

    du schreibst, dass dein "Bekannter" mehrfach gesagt hat, es gebe keine Zukunft mit ihm. Was lässt dich glauben, dass es doch eine gibt? Wenn ja, müsste dein Freund ja nicht die Wahrheit sagen, egal wie, du kannst nicht darauf bauen durch eine astrologische Berechnung deine Beziehung hinzubekommen. Das ist ein Trugschluss. Zudem ist (d)ein Verhalten, ihn "zappeln" zu lassen wenig hilfreich, so kann niemand die Meinung eines anderen beeinflussen.

    Viel Erfolg und Glück

    Martin
     
  6. silvercher

    silvercher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW- Ruhrgebiet
    Werbung:
    Hallo Gabi,

    erstmal Danke ! naja er wollte es nicht beenden, ich habe es beendet und nun hat er mir eine E-Mail geschrieben. Das ist das Erste Mal das er zuerst den Ersten Schritt macht. Ja er hat eine Frau zuhause und es klingt nach seinen Erzählungen nach einer "Vernunft-Ehe" aber 100%ig weiß ich es nicht und ob ich es glauben kann???

    Danke nochmal.

    Liebe Grüße Julia
     
  7. silvercher

    silvercher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW- Ruhrgebiet
    Werbung:
    Hallo Martin,

    danke für deine Antwort. Nun ja zum "zappeln" lassen: er hat auch manchmal länger nichts von sich hören lassen, ich dachte ich tue es mal genauso. Und wieso ich glaube, das es doch eine Zukunft gibt? Ich weiß nicht, mein Bauchgefühl sagt es mir. Eigentlich wollte er den Kontakt nicht beenden, ich aber und nun hat er sich eben gemeldet. Das Erste Mal das er den "Erstkontakt" nach einer Funkstille zu mir sucht, sonst war es immer umgekehrt....

    Danke

    Liebe Grüße Julia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen