1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eo Infernum

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von ArgisTheWizard, 15. März 2011.

  1. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Werbung:
    Ad flamare
    eo infernum
    traxum maximo
    existo et frigo

    Ignii cognosco
    homo crimens
    Flumenis templum
    vestra deo a
    existo ei qui
    vastare expugnare sum

    PS.:
    (An alle die dieser Sprache mächtig sind: DIESES WAS AUCH IMMER ERGIBT KEINEN SINN, es zu lesen wäre die selbe Zeitverschwendung wie ein Lore Ipsum zu übersetzen mir war nur langweilig :zauberer1)
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ja nu sei man nicht so hart zu dir:umarmen::D
     
  3. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    ^^danke aber es is echt nur eine sinnlose aneinanderreihung von wörtern....nya ich wart eh schon drauf dass meine lehrerin mich mim gladius durch die gegend jagt :p
     
  4. ricochet

    ricochet Guest

    Coole Idee, ein bisschen Avantgarde hat noch nie geschadet. Wenn die Wörter eh nichts bedeuten, wie wäre es, würdest du Endreime einbauen? Anfangsreime sehe ich hier weniger passend, obwohl es auf den Versuch ankäme. Ich weiß, der Ruf nach Reimen klingen immer ein bisschen großväterlich-Wilhelm-Busch-mäßig, aber, Hand aufs Herz, Reime machen doch im Nu lyrische Stimmung; findest du nicht?

    Beispiel:
    Ad flamare
    eo infernum
    traxum mamare
    existo eternum

    Das Pünktchen aufs I wäre es m.E., zusätzlich die Silbenanzahl anzupassen, damit die Sprache melodisch wird. Dann wär's perfekt - meiner Meinung nach.

    Beispiel:
    Adis flamare
    etreo infernum
    traxum mamare
    existo eternum

    Oder so ähnlich halt. Wenn Du Dich auf den Balkon stellst und deinen Urtext, gefolgt von meinem letzten Vorschlag laut auf den Parkplatz hinunterbrüllst, :D merkst du sicher den Unterschied.

    LG

    rico
     
  5. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Entweder hab ich einen Lyrik Liebhaber oder einen Germanisten gefunden...aber die letzte version klingt schon fast wie ein lied :jump1: danke!
    eins nur......:rolleyes: ich hab keinen balkon oder parkplaz :lachen:
     
  6. ricochet

    ricochet Guest

    Werbung:
    Gern geschehen.

    LG

    rico
    PS: Bin Schriftsteller. Habe auch einen Gedichtband veröffentlicht, aber streng genommen sehe ich mich als Erzähler. :winken5:
     
  7. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Werbung:

    Ich bin Hobby erzähler, aber leider war ich bisher noch nicht in der Lage ein Buch richtig fertig zu bringen obwohl ich schon 3 begonnen habe Oo....vielzuvielzuviel schulstress :tomate:
     

Diese Seite empfehlen