1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

enzündung und husten

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von melinaeloise, 13. Dezember 2007.

  1. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    Werbung:
    hallo ihr lieben.ich habe seit tagen eine komische sache.erst fing es bisssel an wie ne erkältung aaber nun ist es so,das meinhals und mein ohr stark enzündet sind und ich dadurch immer so einen reizhusten habe.schrecklich.wisst ihr nicht wie man z.b ne enzündung oder husten heilen kann ,ohne chmiekeulenbin für jede hilfe dankbar.kann durch den reizhusten schon die dritte nacht nicht schlafen.
    lg melina
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    mein Rat: hopp hopp, ab zum Arzt! und zwar heute noch!
    wenn sich soetwas verschleppt kann es zu chronischen Krankheiten kommen.
    manchmal geht es eben nicht ohne Chemiekeule.
    Gute Besserung!!!
     
  3. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    grins..da war ich doch schon un bekomme antibiothika.leider. dachte nur ich kann es anders noch zusätzlich unterstützen.
    lg
     
  4. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    Guten Morgen du "gequältes" Wesen! :)

    Ich kenne das mit dem Reizhusten zur Genüge von unserem Herzenskindlein.

    Also zwei Tipps hätte ich da für dich.
    Sie sind erprobt, uralt, aber wirklich gut und wirken!

    1. Für den Hals und auch für die Ohren möglich.

    Nimm zwei mittelgroße Zwiebeln, schneide sie in kleine Würferl, leg die Würferl auf ein Baumwolltuch und schlag es ein, so dass du es schön um deinen Hals legen kannst.
    Dann, wenn du die Möglichkeit hast, leg das Tuch mit den Zwiebeln auf einen Kachelofen oder Heizkörper um sie etwas aufzuwärmen.

    Danach leg das Tücherl um deinen Hals und binde entweder wieder ein Baumwolltuch, oder noch besser ein Seidentuch, um den Hals.
    AB ins Bett und schlafen!!!
    Du stinkst zwar danach wie ein Iltis :weihna1, aber durch die ätherischen Öle der Zwiebeln wirkt das wirklich Wunder!

    Dasselbe kannst du auch mit deinen Ohren machen.
    Das Tücherl muss halt dann nur kleiner sein, und vielleicht hast du ein breiteres Stirnband damit der "Umschlag" hält, Haube geht auch.

    Sieht auch recht lustig aus, mit der Haube im Bett zu liegen. :weihna1

    Sorry, aber ein bisserl Spaß muss sein!

    2. Für die Lunge

    Hier kaufst du dir Schweineschmalz (hört sich eklig an, ist aber wirklich super).
    Das zimmerwarme Schweineschmalz streichst du auf ein relativ großes Bauwolltuch, legst es auf deinen Brustkorb.
    Und wenn du Hilfe hast, dann auf den Rücken ein Zweites Tuch.

    Danach entweder ein enges T-Shirt anziehen oder wieder mit Baumwolltüchern, Mullbinden umwickeln.
    Warm anziehen und AB ins Bett!

    Sodale, vielleicht sagen dir meine Tipps zu! :)

    Auf jeden Fall wünsche ich dir baldige Besserung!

    Megistros
     
  5. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    hallo.. herzlichen danke für die super tips.dasmit dem schweineschmalz habe ich auch schon mal gehört.soll super helfen.ich mach das heute abend. ich musste lachen wo du geschrieben hast du armes gequältes wesen.weil andere würden sagen,die soll sich nichtmal so haben.aber wenn du 3 nächste nicht geschlafen hast,ist da snicht witzig.vorallem doe schmerzen in den ohren,dann das ständige kitzeln im hals dann der hustenzwang...es ist nervig.dann habe habe ich noch swei klien kinder von einem und 3 jahren daheim,die auch krank sind.mein mann hat auch grippe...:nudelwalk
    kann ich das mit den zweibeln nicht gleich machen??
    lg melina
     
  6. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    Werbung:
    Donnerlittchen... :nudelwalk jetzt hatte ich schon den ganzen Beitrag geschrieben und jetzt war er wieder weg... :)...sowas aber auch...

    Also nochmals Hallo,

    und meine Tipps hab ich dir gerne gegeben!!

    Weißt du, ich halte das so, dass ich der Meinung bin, dass wir Mütter doch eigentlich alle im selben Boot sitzen (sollten ;)...)!

    Ich fange mit der sehr oft vorhandenen "Stutenbissigkeit" untereinander nix an und somit hast du mein volles Mitgefühl für das, dass du krank bist, nicht schlafen kannst, deine 2 "Möpse" und deinen kranken Mann versorgst...so weit du halt kannst!

    Das mit den Zwiebeln kannst natürlich auch gleich machen.
    Es ist halt nur so, dass, wenn du im Bett liegst die ätherischen Öle der Zwieberln besser aufnehmen kannst weil sie durch so gut wie keine Bewegung "verwirbelt" werden.
    Aber ansonsten spricht nix dagegen, dass du das gleich machst, wenn dich der Geruch bei "vollem Bewusstsein" nicht stört :weihna1...

    :flower2: Alles Liebe, Megistros
     
  7. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    ja da denkst du ja genauso wie ich.denke auch zusammenhalten ist alles und frauen untereinander könnenecht gefährlich sein.grins.darum bin ich sehr vorsichtig geworde aber da du ja so denksz wie ich,ist es ja kein problem.
    weisst du ich habe alle sprobiert.mit salbei inhaliert und gegurgelt und getrunken,das selbe mit salzwasser.ne zwiebel ausgehölt und zucker rein. u vieles mehr...nix half so richtig und dann bleibt dir nix übrig als dir vom arzt helfen zu lassen.früher hat man alles sohinbekommen aber das hatte ich in dieser form noch nie..
    ich bin sonst nicht so aber dieses h´jahr war so heftig .2op. dann ne deoression dann vom arzt falsch behandelt u-s-w
    wie alt sind deine kinder??
    liebe grüsse melina
     
  8. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    Hallo Melina!

    Nur mehr ganz kurz, denn ich bin schon unterwegs ins KH einen Freund besuchen...

    Du schreibst, dass du schon vieles ausprobiert hast...dann noch op...depression...etc. etc....ein "wundervolles" Programm...du Arme...hmmm...

    Mein Intuition dazu...

    Gibt´s vielleicht irgendetwas was du schon länger sagen (Hals) möchtest (solltest) weil es dich stört und du es schon nicht mehr hören (Ohren) kannst (willst)???

    Vielleicht magst du dir selber einmal zuhören, was das vielleicht ist?

    So, aber jetzt wirklich! Ich MUSS weg und komm erst nächsten Dienstag wieder dazu online zu sein... *bissitraurigbin*

    Tut mir leid, dass ich dich hiermit so stehen lasse!

    Megistros

    P.S.: Ich habe ein Mädl, Zoé :liebe1:, sie ist vier und hat Hummeln
    im Popo...:weihna1
     
  9. marienkaefer

    marienkaefer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    münter westfalen
    hallöchen,
    ich hätte da 2 tips für dich,
    Zwiebelsaft gegen Husten,in einer schüssel schichtweise geschnittene zwiebeln und braunen Kandiszucker schichten und abdecken,nach ein paar Stunden bildet sich sirup den dann löffelweise einnehmen.
    Riecht zwar unangenehm,schmeckt aber gut(süss)meine Kinder waren immer ganz wild darauf.
    Zweitens empfehle ich dir Propolis-Tropfen (Apotheke) ist ein natürliches
    "Anibiotikum" aus dem Bienestock,wirkt gegen Viren,Bakterien und Mykosen,meine Erkältung war mit diesen Tropfen nach 2 Tagen vorbei.

    Gute Besserrung wünscht Euch
    Marienkaefer
     
  10. poltergeistluxx

    poltergeistluxx Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    00293-48920-304992
    Werbung:

    Ohdoch es geht sehr wohol ohne chemiekeule!
    aber wenn man erstmal in der mühle ist kommt man nichtmehr so schnell heraus ...

    mit den kräften der natur ist alles möglich!
    und es geht auch ohne chemiekeule!
    nur wie, das ist eine andere frage die zwar leicht zu beantworten wäre jedoch zu schwer zu kapieren ist

    und da ich dir mit meiner gescheiten antwort bis hierhin jetzt noch nicht so beholfen habe hier ein tipp:

    brennesseltee,lavendel, viel schlaf, und versuch mal vitamin C in warmen wasser zu kochen(lauwarm, und nicht übertreiben!), du wirst sehen wie schnell es dir besser geht ...

    das ist übrigens auch ein sehr gutes mittel das ich zwar noch nie angewendet habe, bei mir jedoch shcon bei anderen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen