1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entwicklungsstufe einer Seele: hier Jugendseele

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Azarta, 13. Januar 2010.

  1. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Bei uns hier in der Welt gibt es derzeit extrem viele Jugendseelen:

    Jugendseele - Definition: Ich werde flügge - ich will Spaß haben - ich will noch keine große Verantwortung tragen müssen!

    Nun ja, man betrachte das Leben hier auf Mutter Erde!!!

    Das Hauptentwicklungsthema einer Jugendseele ist die Neugier und natürlich auch die Rebellion! Das ist aber auch gut so, denn in den letzten Jahrzehnten - man sehe in die Zeitspanne ab den Sechzigern, ist die Menschheit aus den alteingesessenen Lebensweisen und Traditionen immer mehr ausgebrochen, um sich mal in anderen Ländern und Religionen umzusehen und sich mit deren Werten und Weisheiten auseinanderzusetzen.

    In dieser Entwicklungsstufe - Zyklus - beginnen Seelen "schuldig" zu werden!!!

    Wird eine Jugenseele älter - hat also viele Stufen durchlaufen: Jugendbabyseele, Jugendkinderseele, Jugendjugendseele, Jugenderwachsenenseele... - tritt sie also durch eine weitere Inkarnation in einen reiferen Zyklus ein: z.B. Jugendreifeseele, Jugendalteseele und zuletzt Jugendalteweiseseele, dann begibt sie sich unter die Fittiche eines "Meisters"! Hier lernt sie, Verantwortung zu übernehmen!

    Die Jugendseele bleibt aber Rebell - sie erfindet neue Lebensmuster - ihre Tollkühnheit und ihre Freude am Experiment, gestaltet eine neue Zeit!!!

    Wie oben - so unten - wie unten - so oben!!!

    Alles ist ein Gleichnis!!!

    Was im Übergeordneten passiert - das geschieht genauso im Detail!!!

    Azarta
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    süss =)
     
  3. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Nur wer das Oben und das Unten kennengelernt hat, ist fähig, allumfassend Liebe zu geben!!!

    Eine Träne für jedes Leid - ein Lächeln für jede Freude!!!

    Danke für das Lied!!!
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    ein lächeln für jede träne - 2x freude für 1x leid *g*

    glg :blume:
     
  5. cecile00

    cecile00 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    705
    Ort:
    im Paradies


    Naja..und wie weiß man wer welcher Seelentyp ist?
     
  6. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    durch die antworten die man auf den beitrag gibt :D

    du bist rebell, der sanft leute aufklatschn will & nennst es dann unschuldig hinterfragen *g*

    richtig?

    lg :clown:
     
  7. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Wer ist Rebell, der leute sanft aufklatschen will? Ich?
    Nun ich denke, ich will einigermaßen mit Logik mit dem Thema Seelenverwandtschaft umgehen und nicht einzig mit Gefühlsdusselei - könnte mit Magnolia74 zum Beispiel stundenlang heulen, aber was bringt das für einen Nutzen für Magnolia - so kann sie nachdenken und neue Chancen entdecken, weil sie evtl. versteht, warum und wofür sie was aushalten muß und vielleicht auch einen Weg findet, damit besser umzugehen!

    Mir hat sie geantwortet, daß sie jetzt lächelt!!!

    Nun ja, dann hat das Aufklatschen ja einen Erfolg gehabt!!! Oder???

    Woran erkennt man, welcher Seelentyp man ist???

    Woran erkennt man das Sternzeichen von jemanden???

    Ich denke, man muß erstmal sich selbst genau studieren, um herauszufinden, wo man einzuordnen wäre - ich denke, dazu braucht es Jahrzehnte!!!

    Wobei mir völlig klar ist, was z.B. Josef Ackermann für ein Typus ist:

    Erwachsenseele im Erwachsenzyklus!!!

    Azarta :D
     
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Azura
    vielleicht auch Seniler im Demenzzyklus?

    LGinti
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ein Hoch auf die Schubladisierung, Katalogisierung, Quantisierung, Rasterisierung, Kategorisierung :rolleyes:
     
  10. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Mach dich lustig, das steht dir zu - ich bin überzeugt, von dem was ich hier schreibe - alles besteht aus Mathematik und ist in seiner Endlichkeit unendlich!!! Falls Du über all den Dingen und Erklärungen stehst und nicht mehr auf der Suche bist - gratuliere!!!

    Mein Entwicklungsstand lässt mich jedenfalls zu meinen bisherigen Schlußfolgerungen kommen!!!

    Meine Meinung ist kein Dogma, daß für alle Gültigkeit hat und haben kann - ich weiß ja nicht, von welchen Standpunkt aus Du fähig bist, alles zu überblicken!

    Das sind jedenfalls die Ergebnisse meiner bisherigen Reise - also mein persönlicher Reisebericht - so wie ich die Sache mit der Seele sehe!

    Punkt!!! Azarta

    Aus dem Kybalion: ... alle Wahrheiten sind nur halbe Wahrheiten; alle Widersprüche können miteinander in Einklang gebracht werden!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen