1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 6. Mai 2007.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    in einem anderen Forum las ich gerade, dass man sich um Laufe seines Lebens vom Sonnenzeichen zum AC entwickelt.
    Dies erscheint mir jedoch völlig unlogisch. Der AC symbolisiert u.a. den Zeitpunkt unserer Geburt und stellt einen Anfang dar. Deshalb ist es für mich folgerichtig, dass man in seinen Kinder-, Jugend- und frühen Erwachsenenjahren eher seine AC-Eigenschaften auslebt. Der AC wird ja auch mit einer Maske verglichen. Er zeigt also keinesfalls unseren innersten Lebenskern. Der wird durch das Sonnenzeichen ausgedrückt. Und so ist es doch wahrscheinlicher, dass man sich zu seinem Sonnenzeichen entwickelt. Ob diese Entwicklung einfach oder schwierig ist, hängt m.E. von der Verträglichkeit der beiden Zeichen ab.
    Wie seht ihr das? Würde mich über Denkanstöße und Erfahrungen freuen.

    Liebe Grüße

    Gabi
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    @

    in der klassische deutung ist ac die geburt, geburtsvorgang, aussehen, krankheiten zuständig...und ich "glaube" auch nicht daran, dass man sich von sonne zu ac entwickeln kann oder mus...

    shimon1938
     
  3. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hallo Gabi :)

    Da bin ich deiner Ansicht. Wir hatten das Thema hier neulich schon mal, und da der thread-Eröffner Antidisch einen Krebs-AC hat, hab' ich den als Beispiel benutzt. Da auch du Krebs-AC hast, ist das bestimmt interessant für dich:

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=921063&postcount=10

    lg :)
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Simi und Shimon,

    Simi, dein Text zu Krebs-AC trifft es genau:) , finde mich da gut beschrieben.
    In der Kindheit war ich ein echtes Sensibelchen, konnte stundenlang allein zu Hause spielen. Fühlte mich in der Familie so geborgen, dass ich eigentlich gar kein Bedürfnis mehr hatte mit Freunden zu spielen.
    Das änderte sich schlagartig, als t-Uranus über die Spitze meines 4. Haus lief und gleichzeitig der Progressive Mond in Zwillinge kam.
    Jetzt, im Erwachsenenalter glaube ich, dass ich meine Stierqualitäten (auch die negativen) bewußter in mein Leben hole und z.B. dazu stehe materialistisch zu sein. Meinen Krebs-AC lebe ich dann bei gefühlvollen (schmalzigen ) Filmen aus. "schäm"

    LG
    Gabi
     
  5. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    hallo Gabi,
    ich glaube nicht, daß man allgemein davon ausgehen kann, daß man sich von der Sonne zum Aszendenten entwickelt oder umgehrt. Richtig ist, daß man sich entwickelt; und im Einzelfall mag eine der beiden genannten Möglichkeiten zutreffen.
    Es gibt aber zwei Entwicklungslinien, die wohl zutreffen.
    Die Erste ist die, daß man zum MC hin entwickelt werden soll. Ob man das aber mitmachen sollte, das soll jedem einzelnen überlassen werden. Man kann es tun und man kann es sein lassen.
    Die Zweite ist die, daß man sich vom absteigenden Mondknoten zum aufsteigenden Mondknoten entwickelt. Und das ist wohl gut.
    Beste Grüße
    Norbertsco
     
  6. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Gabi,
    mit dieser Aussage gehe ich auch nicht konform! Der Aszendent präsentiert das ICH gegenüber der Umwelt, es ist die Person, die wir der Umwelt entgegen halten. Es ist die Form , die wir der Aussenwelt gegenüber darstellen. So Art Maske kann man auch sagen.
    Unser Kern ist die Sonne und kommt hauptsächlich im engeren Kontakt zum Ausdruck.

    Liebe Grüße
    Chiara

    Jupiter auf allen Wegen !
    [/U]
     
  7. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Im wesentlichen geht es hier doch um Glaubenssätze, Ideologie bzw., etwas freundlicher formuliert, unterschiedliche Deutungsansätze: der AC (und jede andere Pos. im HK) "ist" eine ganze Menge, und es ist schlicht unmöglich, sämtliche Aspekte in einem einzigen deutenden Zugang zu erfassen. Der AC beschreibt unter anderem auch die Umstände der Geburt. Der AC beschreibt unter anderem auch Facetten von Persönlichkeit, sozusagen den "Grundimpuls", mit dem wir antreten. Der Aszendent (und zwar das gesamte Aszendentenbild mitsamt Planeten an der Achse und in 1, Stellung des AC-Herrschers etc.) sagt etwas über unsere Anlagen aus... und dergl. mehr (und ich meine, sich auf irgendwas davon zu versteifen und zu behaupten, der AC sei nur das und alles andere nicht, wäre eher eine Verkürzung denn eine Klärung der Astrologie, wenn ich auch verstehe, dass manche vor der Komplexität einen Bammel haben)...

    ...und was immer ich davon mir nun herauspicke: Ich werde es im Laufe eines Lebens entwickeln - ganz genauso, wie ich auch meine Sonne und meinen Merkur und meinen Pluto und was auch immer entwickeln werde. Wobei ich nicht eins auf Kosten des anderen entwickele ... also nicht "immer mehr AC" auf Kosten von "immer weniger Sonne", sondern "immer mehr meine individuelle Variante von AC" und (!) "immer mehr meine individuelle Variante von Sonne."

    Alles Liebe,
    Jake
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Guten Morgen,

    wie ihr es oben schon ausgeführt habt, so sehe ich auch meine Schwierigkeit AC oder Sonne in ihrer ganzen Komplexität zu erfassen und eine Synthese herzustellen.
    Der Mensch ist eine Mischung aus beiden. Manchmal erscheint der AC deutlicher und manchmal die Sonne und manchmal sogar eine Mischung von beiden Zeichen. Aber letztendlich geht es ja auch um das eigene Empfinden und da merke ich, dass meine Sonnenenergien gelebt werden wollen. Sicher hängt das auch von den entsprechenden Transiten und Progressionen ab, welche Energie gerade in unserem Bewußtseinsfenster auftaucht.
    Als weiters kommt noch hinzu, dass jede Zeichenenergie auf ganz verschiedene Weise ausgedrückt werden kann. So lebe ich z.B. die Energie meines Krebs-AC recht kontrolliert aus. Mein Mond steht im Steinbock, da mag man nicht unbedingt Gefühle zeigen. Könnte mir vorstellen, ein Mond im Widder ist da schon viel dramatischer im Gefühlsausdruck.

    Wünsche allen einen schönen Tag

    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen