1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ENTWARNUNG!! Polizei holt keine bösen Kinder...

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von SYS41952, 25. Juni 2015.

  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Einkaufen mit Kindern ist auf der nach oben offenen Skala der Erziehungsherausforderungen ganz sicher dicht an einem Spitzenplatz. Denn während die Supermärkte alles tun, um nicht nur Eltern, sondern auch Kinder zu möglichst vielen Spontankäufen zu verleiten, ist man als Erziehungsberechtigter bemüht, den finanziellen Kollateralschaden in Grenzen zu halten. Da kann man schon mal zu Aussagen neigen, die in einem Erziehungsratgeber auf der schwarzen Liste stehen.

    http://www.n-tv.de/panorama/Die-Polizei-holt-keine-boesen-Kinder-article15374626.html

    Finde ich gut, ich denke Eltern (mich eingeschlossen) gehen manchmal etwas zu sorglos mit ihren Aussagen um..
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    "wenn du nicht brav bist, holt dich die Polizei" ... tja, so ist das in der modernen Zeit.

    grad in den Schichten, in denen man sich nervös umguckt wenn ein Polizeiauto vorüberfährt, muß die Polizei halt als Drohmittel herhalten, ob der Polizei das nu paßt oder nicht. soo beliebt wie sie gern wären als die Retter in der Not sind sie eben nicht, da müssen se sich nix vormachen. Polizei bedeutet Ärger, und den kriegen mit Vorliebe die kleinen Leute, und die wissen das auch ganz genau. Eskorten und Personenschutz gibt´s nur für die Upper Class.

    früher hieß es "wenn du nicht brav bist, dann holt dich der schwarze Mann" - geht nicht mehr vonwegen Rassismus und Political Correctness.

    oder es hieß "... dann gibt es nichts vom Nikolaus" - geht auch nicht mehr, weil Nikolaus, wer isn das?? die Kids kennen nur noch Halloween, und da kriegt jeder Dödel was zugesteckt, es braucht einfach nur "Süßes oder Saures!" geplärrt werden. Gedicht aufsagen? Liedchen singen? Fehlanzeige.

    was gab´s noch? "... dann weint das Christkind" - auf die Idee kommen die jungen Mütter nicht mehr. schöne neue glaubensabgewandte Welt.

    und das gute alte "wenn du nicht brav bist, erzähl ich das nachher dem Papa, dann kannste was erleben" - scheitert entweder mangels Papa oder aus Angst vor echauffierten Blicken der Umstehenden.

    ist halt alles nicht so einfach.
     
    Bougenvailla und WUSEL gefällt das.
  3. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.907
    Ort:
    Wien
    Bei mir war es die normale Heim-Drohung. Vielleicht ist das sogar den Eltern zu heftig, nachdem jetzt jeder weiß, was es bedeutend kann, in einem Kinderheim zu leben. :unsure:
    Vielleicht deswegen lieber die Drohung mit der Polizei.

    Aber gut ist das nicht, im Ernstfall hat das Kind Angst, zur Polizei zu gehen oder die Polizei zu rufen.
     
    Südwind und flimm gefällt das.
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Wenn du damit nicht aufhörst kommt morgen der Bagger und holt den ganzen Sand.
     
    Yogurette und flimm gefällt das.
  5. 0bst

    0bst Guest

    Hier war's die schlimme Angst vor dem Tischler:
    "Wenn du den Kopf bei Tisch noch EINMAL mit dem Arm abstützt fahren wir zum Tischler, der schraubt dir eine Stütze an!"
     
    Yogurette gefällt das.
  6. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    In der Mitte
    Werbung:
    Wieso ist mir das nicht eingefallen??? Nein, stattdessen wollte "meine" dann direkt mal dorthin, da arbeiten. Das wieder rauszukriegen ist echt übler als die Angst vor dem bösen, schwarzen Mann. :D

    Aber wo wir beim Thema einkaufen sind. Liebe Eltern: wenn sich ihr Kind auf den Boden schmeisst, weil es ein NEIN hört zu Dingen, die es begehrt, einfach liegen lassen und weiter gehen. Glauben sie mir: "jede Verkäuferin bringt diesen Schreihals zu ihnen zurück, denn einmal von ihr angesprochen wird ihr Kind ganz schnell leise sein und unfassbar kooperativ werden!"
     
    Hatari gefällt das.
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    WENN ein Kind sich auf den Boden schmeisst, weil es etwas nicht bekommt, sollte man sich in erster Linie fragen woher es das hat und warum das Kind glaubt das könnte funktionieren;)
    mal abgesehen davon, dass meiner das glücklicherweise nie gemacht hat, habe ich ihm früh versucht zu erklären, das man Dinge an der Kasse eigentlich nie braucht und das die da nur stehen damit man glaubt man braucht sie aber wenn er wirklich meint es wäre jetzt so wichtig, können wir gerne nochmal durch den gaanzen Laden gehen..den weiten weiten weg zurück..es aus dem Regal holen und uns wieder an der Schlange anstellen. Häufig genug funktioniert das..
     
    Loop und Sadivila gefällt das.
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    hm.
    ich kenn solche Probleme beim Einkaufen nicht. Viell. daher das ich immer schon nach Einkaufszettel einkaufe. Was nicht drauf steht wird nicht mitgenommen.
    viell. hatte ich einfach nur Glück :D
     
  9. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    In der Mitte
    Deine Kinder konnten einfach schon immer die Liste abarbeiten. Kluge Frau!
     
  10. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    In der Mitte
    Werbung:
    Von PAPA hatte meine das :D
     

Diese Seite empfehlen