1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

entsteht das Esoterische durch stigmatisieren mittels heiliger Kräfte?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 2. August 2012.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    okay, vorweg, der Schreiber weiß es, kann es aber nicht schriftlich oder mental beweisen, weil es auf eine These (siehe Überschrift) eine Anti-These (so kann es einfach nicht sein) gibt.

    nun, wenn ich es einfach erkläre, könnte man es auf komplizierte Weise verlangen, es ist aber, das Aufteilen der bekannten Ich-Strömung in aktiv und passiv und das in allen Ordnungen die das Licht erreicht, sei es nun das Licht selbst (das was du als Licht empfindest) oder Dunkelheit (negatives Licht)
     
  2. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Die Cartesianisierung deiner Gedanken führte zu wahrhaft atlantischer Selbstentgrenzung.

    Daher: Weil du es nicht beweisen kannst, bist du gleich dem Recht, dem Beweis selbst, denn wäre es dir denn möglich, käme dies einer Polarisation des Nichts gleich; undenkbar für Akomplikatiker der subliminalen Beeinflussung.
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich hatte oder war auf einem trip und hab was gesehn ..was mein ganzes leben revolutionierte ...danh hab ich mich auf die suche gemacht und irgendwann begann das finden ...und was hab ich gefunden? ...mich selbst natürlich...:)im inneren...
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Ich rate dazu weniger vermeintlich "bewusstseinserweiternde" Substanzen zu sich zu nehmen. :ironie:
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    danke ist eh zu spät ...ich kann da jetzt mit leben...:D
    bin da aus allem raus ...nur eben die erinnerung ist nicht mehr zu löschen und das ist auch ganz okay...will sie nicht missen...:)
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    okay, Siriuskind hat recht, das muss man sich nicht antun, tschüss, alles gute zum Geburtstag an alle zu eurer Zeit,
    ich geh zurück nach Entenhausen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen