1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entspannung?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Ayla, 25. Juni 2007.

  1. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Werbung:
    Hi,

    ich habe mal eine Frage bezüglich Entspannung.
    Bei mir ist das immer so, ich muss nur eine gewisse Weile einfach ruhig liegenbleiben und dann fängt mein Körper an zu kribbeln und irgendwann spüre ich einfach nicht mehr, wobei aktive Entspannung (mein linker Fuß ist entspannt etc...) den Vorgang etwas beschleunigt. Ist diese Art der Entspannung ausreichend für eine OBE oder bedarf es wirklich einer aktiven und allein das Taubheitsgefühl bedeutet noch lange nicht Entspannung?

    Thanx :)
     
  2. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien

    Das is der erste Schritt ! Du machst das schon richtig nur hier is es ja noch nicht zu Ende, erzähl mir bzw. uns mal wie du dann diese Übung fortsetzt ! Würde mich interessieren vl kann ich dann auch weiterhelfen !

    Grüße Semjasa
     
  3. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Hi,

    nun da ich annahm damit sei die Entspannungsphase beendet, habe ich mir dann vorgestellt in einer Hängematte hin und her zu schwingen oder auch mal anders, das kommt immer auf den Tag an und mal wirkt das eine und mal das andere besser. Aber bis auf einmal wo leichte Schwingungen einsetzten ist nichts passiert und ich bin dann irgendwann eingeschlafen :(

    Tschü :)
     
  4. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien

    Hm weisst du viele machen den "Fehler" diesen Vorgang des hin und her schauckelns zu Visualisieren - du wirst dich so nicht wirklich entspannen können auch vom geistigen her. Versuch dir das schwingen (nur das Gefühl) vorzustellen aber nicht den Vorgang (also Visualisiere dich nicht in der Hängematte usw).

    Bei mir läuft es so ab: Ich Entspanne mich - dann versuche ich lange zeit einfach nur dazuliegen und an nichts zu denken und konzentriere mich auf Atmung oder anderes. Dann lasse ich mich auf einige Gedankenbilder ein aber nur so das ich nicht in einen Traum falle. So komme ich dann oft in einen Schwingungszustand.

    Grüße

    Semjasa
     
  5. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Ja, das mit dem Nicht-Visualisieren kann ich nachvollziehen, da man dann immer unbewusst die Muskeln anspannt.
    Ich werde es dann die nächsten Male so probieren, wie du vorgeschlagen hast, nur auf das Gefühl konzentrieren.
    Das mit dem an nichts denken, ist immer so kompliziert gg Das ist die größte Einschlaffalle überhaupt :stickout2

    Tschü :)
     
  6. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Für mich eigentlich nicht ich könnt in dem Zustand Stundenlang rumliegen und mich langweilen das is mir schon oft passiert weil einfach keine Vorkommnisse waren das es mir zu dumm war und ich mich erst aus dem Zustand rausreissen musste und mich anders hinlegen um einzuschalfen.

    na dann versuch das mal und berichte mir dann ; )

    Grüße

    Semjasa
     
  7. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Ich würde sagen, dass es schon helfen kann sich auf einem schaukelnden Etwas zu visualisieren. Die Hängematte oder, was ich gelegentlich probiert habe, ist die Luftmatraze auf dem See. Auch das vorstellen, das man anfängt zu schweben hat geholfen, also man hebt langsam vom Bett ab.

    Wobei das mit dem kontrollierten langen Atmen auch gut ist, aber man konzentriert sich dann doch auf den Atem. Bei mir wird da oft sehr schnell der Mund trocken, und ich muss dann nen Schluck Wasser drinken.

    Wie siehst es bei Euch eigentlich mit dem drumherum aus? Also welche Kleidung habt ihr an? und deckt Ihr Euch zu?
     
  8. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Ich bin nicht der Ansicht das Visualisierungen oder sogar Atemübungen der richtige weg sind denn hier musst du dich auf etwas zu fest konzentrieren !

    Es gibt Leute die es machen und die damit Erfolg haben - Buhlmann Visualisiert in seinem Buch auch immer.

    Bei mir is es so ich hab nix an ausser ne Short zumeist und hab ne normale Decke.

    Zur Zeit hab ich das Problem das ich oft zu lange in völliger Entspannung ohne Ergebnisse herumliege bzw. bin ich oft extrem tief entspannt und plötzlich aus irgendeinem Grund reisst es mich da raus und ich bin wieder vollkommen wach und klar.

    Das nervt ein wenig ; )

    Lg

    Semjasa
     
  9. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Das kenne ich auch. Wenn ich versuche mich auf eine Asralreise zu entspannen gibt es immer wieder was was einen hindert oder stört. Oft sind es Sachen, die einen nicht so schnell stören oder man gleich was dagegen tut, sei es die blase die stört oder in der Nase / Hals ist ein unangenehmer Geruch. Das merkt man viel schneller und extremer. Dann muss man aufstehen um das unangenehme zu beseitigen.

    Irgendwie empfinde ich solche unangenehmlichkeiten schneller, wenn ich meditiere oder mich auf eine Astralreise konzentrieren will. Dann werde ich wieder abgelenkt und wach.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Semjasa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    644

Diese Seite empfehlen