1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entsorgung der Puppen nach einem Puppenritual

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von maria33, 21. Januar 2007.

  1. maria33

    maria33 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Hallo an alle!
    Ich habe ein Puppenritual durchgefuehrt welches auch geklappt hat. Ich habe einen neuen Partner gefunden. Allerdings war er nicht das was ich mir gewuenscht hatte, deshalb habe ich mit ihm nach einer Woche Schluss gemacht. Er haengt aber an mir und ich an ihm. Das liegt wahrscheinlich am Puppenritual, denn die Puppen liegen zusammengebunden in einem Karton in meinem Schrank. Jetzt moechte ich die Puppen entsorgen und habe Angst, dass mir etwas passiert, wenn ich sie z. B. in die Muelltonne werfe.
    Kennt ihr ein Ritual, damit ich ihnen die Persoenlichkeit wegnehmen kann?
    Danke fuer Eure Antworten.
     
  2. Menismone

    Menismone Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    172
    Hallo,
    also zunächst erstmal: Liegt es an den Puppen, dass ihr zusammengekommen seid? Wenn du dem Umstand nicht soviel Bedeutung beimessen würdest, hättest du kein Problem, die puppen wegzuschmeißen.
    Mit der Liebe, so denke ich, spielt man nicht.
    Wenn du schon zaubern musst, dann zaubere nur, wenn du weißt, dass es einen Gegenzauber gibt.......
    Nun denn, wende dich an eine Hexe, bzw. eine Liebesmagierin, die wird dir bestimmt weiterhelfen. Ich kann es nicht.
    Und in Zukunft: Lasse die Finger von Dingen, die du nicht abschätzen kannst.
    Kleiner Tipp: Entknote die Puppen wieder und stecke sie in 2 verschiedene Kartons. Sprich einen Zauberspruch, ich denke, den kannst du dir selbst aussuchen und warte mal ab was passiert.
    Lg,
    Menismone
     
  3. evy52

    evy52 Guest

    Hallo Maria - dein Thema interessiert uns (meine Tochter - die eben mit mir im Forum liest) - und mich...
    Wir sprachen vor Kurzem über Spielzeugentsorgung - meine Tochter sagte, sie könne die Puppen nicht wegwerfen, weil sie ,ein Gesicht´ hätten - das gibt ihnen eine gewisse Persönlichkeit und deswegen bringt sie es nicht über´s Herz, sie zu entsorgen.
    Zufällig sehen wir soeben deinen Thread und würden gerne wissen - welches Ritual du gemacht hast und was das mit deiner Beziehung auf sich hat - bzw. welche Zusammenhänge du damit verbindest.

    @ alle anderen User - auch meine Tochter und ich freuen sich auf eure Antworten und verfolgen mit großer Neugiet diesen Thread!:morgen:

    Danke und liebe Grüße
    evy und betty:):)
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Tja Maria, was lehrt uns das?
    Nicht vorschnell mit Magie zu spielen...
     
  5. maria33

    maria33 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    90
    Hallo Menismone!
    Ich denke, dass es an den Puppen liegt. Deinen Tip werde ich befolgen. Danke fuer deine Antwort.
     
  6. maria33

    maria33 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Hallo Evy und Betty.
    Ich habe zwei Puppen genommen, beide getauft (meine hat meinen Namen bekommen, die andere hat keinen Namen bekommen) und Erzulie angerufen. Ich habe meinen Wunsch geaussert einen Partner zu finden und habe die Puppen zusammengebunden. Dann habe ich sie in einen Karton gelegt und Puder/Kristalle von Anna Riva und Rosenblaetter druebergestreut. Das war eigentlich alles. Nach 9 Tagen habe ich einen Mann kennengelernt.
    Das Problem ist, dass ich letztens den Schuhkarton bewegt habe und dadurch auch die Puppen bewegt habe. Nach einer halben Stunde bin ich im Flur ausgerutscht. Deshalb verbinde ch die Puppen mit diesem Mann, bzw. dieser Beziehung.
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    das mit dem namen geben nennt man "aufrufen". indem man einen gegenstand aufruft, wird er magisch zu dem, was er darstellen soll.
    darum entsorgt man sowas net einfach so, sondern macht das wieder rückgängig.
    bei deiner puppenaktion wärs also so, das du ein ritual machst - bitte genauso intensiv wie die aufruferei, sonst ist es für die würscht - und die puppe mit deinem namen nimmst und z.b. sagst, du bist jetzt nicht mehr xy sondern eine puppe. desgleichen bei der puppe mit dem typen. du bist nicht mehr "traumpartner" sondern eine puppe.
    außerdem würd ich mich bei der göttin für ihre hilfe bedanken und sagen, das du sie nicht mehr möchtest - wenn möglich in einer wortwahl, die nicht beleidigend ist.

    für evy52 und tochter
    wenn deine tochter für das spielzeug so intensiv empfindet, und eben das gefühl hat, dieses ist durch den jahrelangen gebrauch beseelt - was durchaus möglich ist - könnte sie zum bleistift hergehen, und ein kleines ritual machen.
    würd ich mir ungefähr so vorstellen - schöne atmosphäre herrichten, ev. mit duftlampe oder ähnlichem, sich mit dem spielzeug in einen kreis setzen, jedes einzeln nehmen, mit namen nennen, für die zeit die man miteinander verbracht hat bedanken und sich verabschieden - so wie man sich eventuell von jemanden verabschieden würde, den man liebt, und der nun woanders hinzieht und den man nie wiedersehen wird. da ist die fantasie deiner tochter gefragt.
    und dann würd ich das spielzeug nicht wegwerfen, sondern zum beispiel einem krankenhaus oder kinderheim zur verfügung stellen, so daß die spielzeuge neue aufgaben erhalten und somit nicht als "wertlos" entsorgt werden.

    grützli
    lucia
     
  8. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Und hat es jetzt funktioniert???

    LG Phen
     
  9. maria33

    maria33 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    90
    Hallo!
    Also die Puppen habe ich getrennt. Beide liegen in einem anderen Karton -einzeln. Aber er ruft mich immer noch an und will mit mir zusammen sein. Na ja, wenn ich bedenke, dass ich dieses Ritual eigentlich fuer meinen Ex gemacht habe und jemand anderes gekommen ist...
    Lebe Gruesse
     
  10. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Werbung:
    *wow* :escape:
    In dem Fall das Zitat von Iron her!!!
    Lags vielleicht an der Konzentration???
    Vielleicht redest du halt mal etwas härter mit Ihm... *führe das besser nicht weiter aus*
    Viel Glück!!!

    Lg Phen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen