1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entscheidungsspiel - Deutungshilfe benötigt

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Mims, 11. Juni 2009.

  1. Mims

    Mims Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Diesseits
    Werbung:
    Hallo an alle,

    leider bin ich nicht 100%ig fit mit den Tarot Karten, aber aus irgendeinem Grund wollte ich sie (statt den Kipper Karten) für das heutige Entscheidungsspiel verwenden. Wird also seine Richtigkeit haben ;)

    Es ging darum, ob mich Mr.X besuchen kommen soll, oder besser nicht (Vereinfacht ausgedrückt :D). Ich strebe keinerlei Beziehung mit Mr.X an (bin schon vergeben), aber es reizt mich, ihn wieder zu sehen, aber es geht nicht darum, fremdzugehen (das kommt nicht in Frage und ist auch schon geklärt). Es geht eigentlich darum, wie es mit uns weitergehen wird, und ob es "gut" ist, wenn er her kommt.

    Signifikator: I Der Magier. Deute ich mal als starke Faszination, hohe Anziehungskraft, Neugierde

    Was passiert wenn:
    Prinz der Scheiben: Frühlingsgefühle, Sinn & Genuss, verstärkte Sinnlichkeit?
    10 Kelche: Laut Buch Nr. 1: Ende des Dornröschenschlafes, Vorbereitung auf Trennung, gute Zeit deren Höhepunkt vorbei ist. Laut Buch Nr. 2: große seelische Leidenschaft.... (Gegenteil von Buch 1???)
    XIII Tod: Die Sache geht zu Ende, es gibt keinen Kontakt mehr

    Was passiert wenn nicht:
    XIV Kunst: Versteh ich nicht ganz. Innere Wandlung? Widersprüche ins richtige Maß setzen? Was soll das heißen?
    XVIII Mond: Verbindung ist ein Traum / Luftschloss
    Prinzessin d. Kelche: Keine Ahnung.... Auf der Gefühlsebene ergibt sich etwas neues??

    Versteht das irgendjemand? Wenn ja - wäre sehr dankbar für eine Antwort, wiegesagt, Tarot ist mir irgendwie zu komplex :zauberer1

    Danke und Lg, Mims
     
  2. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo Mims
    Mit dem Prinz der Scheiben geht es um die Chance etwas in guter Weise zu Ende zu bringen. Mit den Kelch 10 ist er Dir nicht so gleichgueltig und Du moechtest schon den Kontakt noch aufrechterhalten und es sind auch Gefuehle da, die zu einer schoenen Freundschaft fuehren koennten. Mit den Tod zeigt, dass er nicht nur nimmt, sondern auch neue Energie mit sich bringt. Es kann gut sein, dass sich daraus eine fuer Dich wertvolle Freundschaft entwickelt.

    Die Kunst Hier geht es um loesen und binden. Analysiere Dein Vorhaben. Betrachte alle Details und versuche sie in richtiger Weise zusammenzufuegen. Warum willst Du nicht, dass er kommt z.B.
    Der Mond Du bist unsicher, was zu tun ist und bist irritiert, weisst nicht ob es die richtige Entscheidung ist.
    Prinzessin der Kelche Nutze die Gelegenheit die Dinge in Ordnung zu bringen. Vorallem, wenn im zwischenmenschlichen Bereich etwas in den Sumpf geraten ist, wirst Du Dich daraus befreien koennen. Die QS der 2. Legung sind die Liebenden, gehe den Weg des Herzens und triff eine verbindliche Entscheidung
    Die QS der ersten Legung ist der Hierophant habe Vertrauen und lass Dich von moralischen Prinzipien nicht irritieren.
    Liebe Gruesse Kathrin
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ich glaube hier geht es eher um den selbstzweck... also dich entweder dem
    wohligen gefuehl hingeben, obwohl du weisst, dass es nicht passieren wird,
    oder aber herausfinden, wie du deine beduerfnisse anmelden und sie stillen
    kannst. hoffe das gibt sinn fuer dich.
     
  4. Mims

    Mims Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Diesseits
    Vielen Dank euch beiden für die schnellen Antworten :umarmen:

    Genau das Gefühl habe ich! Nachdem ich ihm irgendwie doch ein wenig den Kopf verdreht habe :tomate:, haben wir erstmal klären müssen, dass da wirklich rein gar nichts laufen wird. Nicht jetzt und nicht in 10 Jahren. Das ist auch für beide ok. Die Frage war, ob es überhaupt gut ist, dass wir uns wiedersehen...

    Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass sich eine wertvolle Freundschaft daraus entwickeln könnte. Evt. bedeutet der Tod hier also tatsächlich nicht das Ende im Sinne von der Kontakt bricht ab, sondern die "Schmetterlinge" lassen nach und es kann eine "normale" Freundschaft entstehen.

    Ich sag´s ja, Tarot Karten sind so unheimlich komplex :D Ich weiß schon, warum ich sonst mit nur 36 Karten arbeite....

    Vielen Dank nochmal!!
     
  5. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo Mims,

    ich würde es jetzt so deuten, dass, wenn Mr.X zu besuch kommt, ihr euch zwar gut verstehen werdet, ihr den Besuch sehr genießt, ihr euch aber klar werdet, dass mehr nicht ist und dass ihr vermutlich auseinander gehen werdet.

    Wenn er nicht kommt, bedeutet hier meiner Meinung nach die Kunst, dass du es mit dir selbst bereinigst, also du wägst ab, warum und wieso es besser war, dass er nicht zu besuch gekommen ist. Und du denkst mehr über dich selbst als Person nach, wer du eigentlich bist. (Vermutlich kommt da auch diese Anziehungsrkaft vom Magier her, er hilft dir, dich selbst zu finden.)
    Dir wird dann weiter bewusst (Luftschloss), dass es eben nur Gedanken und Gefühle sind, die du mit ihm in Verbindung bringst, es aber an sich nichts mit ihm als Person zu tun hat. Also er hat zwar seinen Reiz, mehr aber eben auch nicht.
    Ich vermute, dass du wegen dieses Reizes (und weil du an dir und der Ergründung deiner Gefühle interessiert bist) wieder anfängst mit dem Gedanken zu spielen, ihn doch nocheinmal zu treffen.
    Aber da das Spiel meist nur einen Zeitraum von ca. 3 Monaten umfasst, geht es zeitlich dort nicht mehr weiter.
    Die Entscheidung, ob du ihn wieder sehen willst, müsstest du also etwas hinauszögern.

    Gruß,
    Marie
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    hast du mit meiner deutung ueberhaout was anfangen koennen?
     
  7. Mims

    Mims Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Diesseits
    Hallo ihr Lieben,

    nicht 100%ig Luon - meine Bedürfnisse anmelden und stillen... Eigentlich sollte ich in dieser Hinsicht keine Bedürfnisse haben...??!! Ich würde mir eine "normale" Freundschaft wünschen, aber mit dem "wohligen Gefühl" hast du natürlich recht - das ist schon irgendwie da... (obwohl es da vielleicht nicht sein sollte??).

    Inzwischen ist ja auch etwas Zeit vergangen und es steht nun fest, dass er mich nicht besuchen kommen wird, dafür ich zufällig 2 Wochen später bei ihm im Ort sein werde :rolleyes: Schon verrückt, was es für Zufälle gibt!

    Ich habe keine Ahnung, ob man die Karten einfach "umdeuten" kann, also im Sinne von "Was, wenn wir uns wieder sehen / Was, wenn nicht". Da sich im Prinzip ja nur Ort und Zeit verschoben haben. Man wird es vermutlich sehen in 6 Wochen.... :zauberer1
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    weil ich vermute, dass du mit dir nicht ganz im reinen bist. da ist einiges,
    was noch offen ist. der mond zeigt an, deine beduerfnisse zu untersuchen.
    insgesamt also keine ''schleichwege'' zu gehen, sondern auf deiner spur, dir
    treu zu bleiben. ein neues treffen liegt auch drin, wenn dieses nicht klappt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen