1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entscheidung beruflicher Weg

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von ghost, 23. August 2015.

  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Hallo, Ich mache eine schulische Ausbildung als Sozialassistentin und ich bin 2016 fertig.

    Es stehen folgende Optionen zur Verfügung:

    Den Erzieher weitermachen:

    Qs.


    In der Grundschule arbeiten und nebenbei zur Volkshochschule gehen und den Lehrgang: pädagogische Mitarbeiterin an Grundschulen.


    Qs. (Qs)

    andere Alternative:

    Qs.



    welche berufliche Richtung wäre diese Alternative:


    Qs (Qs)


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bedanke mich bei euch. :)
     
  2. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    Liebe Ghost,

    ich schreibe dir, weil ich in einer sehr ähnlichen Lage bin und beruflich auch was anderes machen möchte. Ich bekam hier den Tipp, auf mein Bauchgefühl zu hören und so lange zu suchen, bis nicht ein "JA" aus dem Inneren heraus kommt.

    Deine Blätter sind sehr eindeutig und es scheint so, als ob du dich innerlich schon entschieden hättest. In der ersten Legung habe ich das Gefühl, dass diese mit viel eiserner Disziplin einhergehen muss, damit du auch zum Ziel kommst. Es sind keine "netten" Karten im Bild, also hängt auch nicht so sehr dein Herz dran. Mit Mäuse und Buch geht das Lernen in den Verlust, weil die innere Motivation einfach nicht gegeben sein wird.

    Bei der zweiten Legung sieht es danach aus, dass sie "mehr Zukunft" hat, so siehst du das zuminest (Sterne), allerdings mit dem Fuchs dabei kann es sein, dass du noch nicht alles über diesen Beruf weißt (Sterne-Fuchs), oder dir ein wenig was anderes vorstellst. Diese Ausbildung ist zumindest mit viel Aufregung (Stress) verbunden.

    Alles in einem würde ich mal trotzdem auf die zweite tippen (wenn ich nach den besseren Karten gehe), aber anscheinend hängt dein Herz trotzdem nicht so 100%-ig da dran.

    Dein Herz hängt an einem Neubeginn und das äußerst felsenfelst im Entschluss (Schlüssel-Kind), und auch der Erfolg dabei. :)

    Zur dritten Legung - ich finde es immer schwierig anhand von drei Karten, den für dich richtigen Beruf zu erraten, aber ich versuche es - ist vielleicht ein Beruf für dich geeignet, der nicht so viel mit Menschen zu tun hat, also etwas, wo du für dich sein kannst und klare Aufgabenfelder hast (?).

    Ich hoffe, es schreiben noch andere was zu deinem Bild, finde ich sehr spannend!
    Wünsche dir für dich die richtige Entscheidung! :)

    Athene
     
  3. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ja vielen Dank. :)
     
    Athene gefällt das.
  4. Jojojo

    Jojojo Guest

    Liebe Ghost,

    ich sehe die Karten - im Ergebnis - ähnlich, führe deshalb nicht extra aus - nur die dritte Legung, die Frage nach dem Berufsfeld:

    [​IMG][​IMG][​IMG] // [​IMG][​IMG]

    Hier liegt m.M.n. sogar ein Weggang vom jetztigen Umfeld drin, ein ganz anderer Weg, aber keine weiteren Studien mehr, weil du möglicherweise etwas annimmst, wo du dann wirklich fix im Sattel sitzt - es hat was von "Beamtenstatus", wobei dir eine junge Frau vllt behilflich ist- evtl Jugendamt? Ganz getrennt kann man die Legungen, glaube ich nicht sehen, deshalb: wenn ich das mit der u.s. Legung kombinier, passt das recht gut, denn ich sehe das Kind nicht nur als Neuanfang, sondern tatsächlich als Kind, stellvertretend für die Kinder (die Sterne hinter dem Kind) für/mit denen du arbeiten willst und daran hängt dein Herz - du wirst vllt nicht unmittelbar mit Kindern zu tun haben, wenn diesen, den dritten Weg, wählst, aber doch indirekt. Der Schlüssel in der Mitte mit dem Anker dahinter ist sozusagen der Joker, dennoch wirst du dich zu und in diesem Job sehr anstrengen und behaupten müssen (Fuchs (sehe ich hier für Schläue), Baum für Beständigkeit, Job fürs Leben).

    [​IMG][​IMG][​IMG] // [​IMG]

    Ich weiß, meine Deutungen sind immer anders, komme aber trotzdem meist ganz gut hin - vielleicht kannst du was anfangen damit :)
     
  5. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Ja das kann sehr gut sein. vielen Dank.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen