1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

entladen/aufladen

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von The Wraith, 5. November 2006.

  1. The Wraith

    The Wraith Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Ich habe jetzt zwar schon einige Steine, weiß aber immer noch nicht so genau was es mit dem entladen bzw. aufladen auf sich hat.

    Ich habe bloß einmal irgendwo gelesen, das man neu gekaufte Steine unbedingt mal entladen sollte, weil man ja nicht wissen kann wer diesen Stein schon in der Hand hatte und welche Energien auf ihm lasten.
    Wie entläd man nun aber Steine? Ist das bei jedem Stein anders, oder gibt es ein paar "Standardverfahren"? Muss man einen Stein danach unbedingt wieder aufladen, läd man ihn durch das tragen auf, oder läd er sich selbst auf?
     
  2. iriebuddha

    iriebuddha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    696
    Ort:
    nähe Köln
    Also ich weiß das sich die Steine mit der Zeit entladen und du sie dann neu aufladen bzw. reinigen mußt.
    Reinigen in Form von in den Vollmond oder in Meeressalz legen .Dadurch werden sie gereinigt und können neue Energien schöpfen.
    Heute ist Vollmond und meine Steine liegen schon alle auf der Fensterbank...
     
  3. lichtwind

    lichtwind Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Augsburg-Land
    Die Steine sollten ihrer Beschaffenheit nach gereinigt werden, z.B.
    Bergkristall wird unter fließendem Wasser gereinigt und dannach in der Sonne (nicht zur Mittagszeit) wieder aufgeladen.
    Hämatitsteine entladet man in einer Schale mit Bergkristall Trommelsteinen und gleichzeitig wird er auch hier wieder aufggeladen, Wasser ist der natürliche Feind des Hämatits...
    Der Mondstein wird wiederum unter fließendem Wasser gereinigt, doch im Mondschein aufgeladen.

    Es kommt also immer darauf an welchen Stein du reinigen möchtest

    Viele Grüße
    Lichtwind
     
  4. The Wraith

    The Wraith Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    Erstmal danke für eure Antworten

    Ich hab nicht viele Steine, vielleicht könnt ihr mir sagen wie ich sie zu ent- oder aufladen habe:

    Tigerauge
    roter Tigerauge
    Hämatit
    Amethyst
    schwarzer Turmalin
    Moosachat
    Karneol

    und noch zwei bei denen ich leider den Namen nicht kenne.

    Ich würd mich auch über Infos über die Wirkungen freuen, hab da auch nich wirklich ne Ahnung^^
     
  5. lichtwind

    lichtwind Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Augsburg-Land
    Tigerauge
    Reinigung - fliesendes, lauwarmes Wasser; Aufladen - Sonne oder Bergkristall

    roter Tigerauge - Katzenauge
    Reinigung - fliesendes, lauwarmes Wasser; Aufladen - Bergkristall

    Hämatit
    Reinigung und Aufladung - Bergkristall Trommelsteine

    Amethyst
    Reinigung - fliesendes, lauwarmes Wasser; Aufladen - Amethyst Gruppe oder Druse

    schwarzer Turmalin
    Reinigung - fliesendes, lauwarmes Wasser; Aufladen - Amethyst Druse oder Sonne

    Moosachat
    Reinigung - fliesendes, lauwarmes Wasser; Aufladen - Bergkristall Gruppe oder Sonne

    Karneol
    Reinigung - fliesendes, lauwarmes Wasser; Aufladen - Bergkristall Gruppe oder Sonne

    Dann kommt es noch darauf an ob es einzelne Steine oder Ketten sind. Ketten werden meistens mit Hämatit Trommelsteinen entladen.

    Viele Grüße Lcihtwind
     
  6. The Wraith

    The Wraith Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Danke... :)
     
  7. Cappuccino72

    Cappuccino72 Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien
    Hallo Wraith,

    mit dem Entladen und Aufladen - halte ich es der Einfachheit halber mit Michael Gienger - gilt für alle Steine und funktioniert meinem Empfinden nach auch:
    zum Entladen (reinigen): entweder in eine Ametystdruse legen (oder ich hab's auch mit einem schüsselchen Ametyst Trommelsteine probiert, funktioniert auch).
    Oder in Steinsalz, oder auch handelsübliches Kochsalz (aber bitte nicht direkt ins Salz, sondern ein Glas oder Glasschüsselchen ins Salz stellen, sonst könnten einige Steine tatsächlich kapputtgehen). Bei Salz aber aufpassen, maximal 6 Stunden drinnen liegen lassen, danach sind die Steine energetisch ziemlich ausgelagt.

    Normalerweise bevorzuge ich Ametyst, verändert die Schwingung der Steine nur wenig. Aber wenn mein Stein heftig belastet ist (in meinem Fall ist das Obsidian der meine negativen Emotionen aufnehmen muß), dann ist mir Salz lieber, weil's doch die Energie besser rauszieht. Ich habe auch mal eine Ametyst-Druse ruiniert, die mir nach Jahren buchstäblich zerbröselt ist. war wohl zuviel für sie...

    Aufladen ist nach meiner Erfahrung nicht unbedingt notwendig. Aber das mache ich vielleicht unbewußt, da ich mich jedesmal bevor ich einen neuen Stein verwende, diesen mal von allen Seiten anschaue, mich seiner Schönheit freue...

    Laut Michael Gienger ist z.B. Sonnenlicht nur morgens und abends (aufgang und untergang) geeignet um Steine aufzuladen, da die Mittagssonne die Steine energetisch zu sehr auslaugt.

    lg
    Cappuccino
     
  8. sage

    sage Guest

    Bei Amethyst kommt noch hinzu, daß er bei zuviel Sonne ausbleicht.
    Bernstein kann austrocknen und Risse bekommen.
    Eigentlich müßte man auch gut mit Reiki ent-und aufladen können.



    Sage
     
  9. ruzi77

    ruzi77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Hallo hoffe ich kann hier das schreiben was mein prob mit einem Obsidian ist bzw was man machen kann um ihn in einen "normal" zustand zu bekommen

    Hab mir über das internet zwei obsidian steine bestellt der eine ist in einer faustform ca der andere mehr oder weniger in einer halbrunden erscheinung der halbrunde wirkt ganz normal ohne spiegelungen oder ähnliches. der andere macht mir irgendwie angst wenn man ihn anschaut spiegelt er einen selbst und man hat den eindruck es wäre eine mischung aus einer spinne und einem menschen in der spiegelung zu sehen im hintergrund (Bin nüchtern und hatte noch nie wahnvorstellungen). Nun meine frage wieso spiegelt der und wieso seh ich darin ein "Monster"? kann man den stein irgendwie "Reinigen" oder ist das eher nur einbildung. bin neu in diesem bereich hoffe meine frage klingt nicht abgespacet aber habe selbst bei den einen ein unheimliches gefühl
    Lg
    Geri
     
  10. Aleya

    Aleya Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    346
    Werbung:
    warum kaufst du dir denn einen gruseligen stein? sorry wenn das jetzt schroff klingt, aber sinnvoller wäre doch ein Stein der sich gut anfühlt.
    versuchs mal mit reinigen und segnen. fliessendes wasser und sag so oft du magst werde rein und heil ich segne dich. leg ihn dann in die sonne. am besten auf erdboden. dann schau mal ob sich was tut. und das nächste mal den stein live aussuchen und erst reinspüren und genau anschauen. ;)

    grüßle
     

Diese Seite empfehlen