1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Enneagramm und Astrologie

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von herzverstand, 17. November 2009.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    hallo, ich hab wieder was entdeckt.

    es gibt ja das enneagramm (buch von rohr und ebert) mit seinen neun typen und diese lassen sich meiner meinung nach den astrologischen häusern zuordnen. bei den ersten neun häusern ist das ganz einfach. noch nicht ganz sicher bin ich mir bei den häusern 10-12. möglicherweise werden diese einfach den typen 1-3 zugeordnet.

    interessant ist zb die zuordnung einzelner nationen zu den enneagrammtypen lt rohr/ebert:

    1: schweiz
    2: italien
    3: usa
    4: frankreich
    5: großbritannien
    6: deutschland
    7: irland, brasilien
    8: spanien
    9: österreich, drittweltländer

    an der spitze meines dritten hauses ist zb löwe. und für mich verkörpern die usa eindeutig das löweprinzip. mehr möchte ich über mein horoskop hier nicht verraten - außer es findet sich jemand zum diskutieren.

    lg :)
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    interessant, das wusste ich nicht....:)
    ich hab das Buch rohr-ebert erst seit kurzem, es ist unheimlich gut,was ich noch suche ist sowas wie ein Partnerschaftsbuch über die Enneagrammtypen im unerlösten Zustand, welche unmöglich zusammen zurecht kommen und welche sich ergänzen, hast Du nen Buchtipp.?
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    hallo vitella!
    schön dass dir das buch auch gefällt.
    sorry ich weiß kein derartiges buch. aber es gibt eine größere auswahl an enneagrammbüchern.
    lg
     
  4. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Wer ist der Erfinder des Enneagramms ?
    Wann tauchte das Enneagramm erstmals in einer Zeichnung und wo auf ?
     
  5. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    das enneagramm wurde von den sufis, islamischen mystikern, erfunden! :)
     
  6. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Werbung:
    Welcher Sufi hat es als Erster niedergezeichnet.

    Ist es älter als z.B. 6000 Jahre ?
     
  7. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    in meinem buch steht, es ist viele jahrtausende alt und stammt ursprünglich aus dem nahen osten. das wird angenommen weil es damals dort große zahlenmystiker gab.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. herzverstand
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.952
  2. raymaz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    555

Diese Seite empfehlen