1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelsendung: Engel-Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Atomic, 14. November 2006.

  1. Atomic

    Atomic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsmitglieder!
    Ich heiße Franziska und arbeite für einen Fernsehsender in München. Wir planen gerade eine Sendung zum Thema: Engel.

    Ich habe schon viele Beiträge in diesem Forum gelesen und viel über Engel und deren Wirken erfahren.
    Ich würde gerne mehr über Eure persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit Engeln hören.

    Ich möchte mit diesem Beitrag aufrufen, mir von eurer Geschichte und Eurem persönlichen Engel zu erzählen.

    Ich freue mich auf eure Antworten,
    Eure Franziska (Atomic)
     
  2. Skippy

    Skippy Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Göppingen, nähe Stuttgart
    Du da gibts schon sovieles :)
    Da bist glaub besser dran wenn du einfach rumliest

    MfG Daniel
     
  3. Hellangel

    Hellangel Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bayern
    Meine Engel zeigen sich immer dann wenn man es gar nicht verhofft. Durch gerüche, worte usw. Das schönste erlebniss war letzten samstag als ich einen engelfigur gewiht hab, in der gleichen nacht hat sich mein engel bemerkbar gemacht in dem er meinen Weihrauchbrenner angemacht hat....
     
  4. lyryn

    lyryn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo Atomic,

    ja das ist ja eine tolle Idee. Wenn es dann soweit ist, musst du bitte unbedingt bescheidgeben wann die Sendung ausgestrahlt wird. :)

    Also an ein Erlebnis in meiner Kindheit kann ich mich noch gut erinnern. Ich war 5 Jahre alt. Es war im Winter und ich war mit meiner Mutter draußen im Garten. Ich wollte mit meinem Schlitten einen kleinen Hang hinunter fahren. Nur blöd, dass am Ende des Hangs eine Hecke war und
    die Sträucher, die dort wuchsen waren erst vor kurzem eingepflanzt worden, weshalb sich dort auf der ganzen Heckenlänge noch eine ziemlich niedrig gespannte dünne Schnur befand.
    Tja und Mutter war grade nicht beim aufpassen und ich fuhr los - natürlich in Richtung Hecke - meiner Mutter blieb das Herz stehen (sagte sie mir später) - und kurz vor der Hecke legte ich mich auf den Schlitten und rutschte so unter der Schnur durch. Es war als hätte mich jemand nach hinten gedrückt, so dass ich nicht mehr gerade auf dem Schlitten sitzen konnte. Denn die Schnur befand sich in Halshöhe!!
    Es ist mir erst viel später bewusst geworden, dass mir mein Schutzengel - die Engel - geholfen hat- haben.

    Du findest hier sicherlich einige Beiträge, die dir weiterhelfen - gutes Gelingen! und viel Erfolg! :angel2:

    alles liebe
    lyryn
     
  5. angel123

    angel123 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    130
    Ort:
    NRW, nähe von Wuppertal
    Hallo:)

    ich möchte mein letztes erlebnis mit engel beschreiben.

    am abend ging ich ins bett wie immer u. lies den tag revue passieren.
    dann bat ich die engel, vor allem raphael um heilung.

    es wurde sehr hell u. viele schatten gingen über mein körper.
    dann nach einer weile kam sehr schönes violettes licht.
    es war sehr lange da u. ich fühlte die liebe u. wärme der engel.

    da ich vorher bewusst um die heilung mit den engeln gebeten habe,
    bin ich mir ganz sicher das sie es waren.
    es kommt öfters dieses helle licht, mal grün, blau od. gelb u.
    ich fühle viel wärme, liebe, stille u. harmonie.

    am ende wenn kein licht mehr da ist, bedanke ich mich u.
    fühl mich sehr wohl.

    zur zeit habe ich eine kl. erkältung.

    viele grüsse angel123:liebe1:
     
  6. Weihnachtsengel

    Weihnachtsengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hi,

    plötzlich tauchen Menschen auf, die man längst vergessen hat, die auf seltsamen Wegen ein gleiches Schicksal teilen.

    Oder ich sah mehrmals Engel mit Flügeln in meinen Träumen mit einer Papierrolle mit Bildern in der Hand, oder dergleichen. Tage später ist die Botschaft tatsächlich im wahren Leben eingetroffen.

    Als es mir einmal sehr schlecht ging, standen mehrmals plötzlich Essenskistchen vor meiner Türe und es wurden mir kleinere Arbeiten zugetragen, damit ich meinen Lebensunterhalt finanzieren konnte, bis ich eine feste Arbeit gefunden habe.

    Vor zwei Wochen erhielt ich eine zweite kleine Katze im Alter von 6 Wochen. Als ich sie drei Tage lang hatte, wurde sie auf einmal schwer krank und mußte in das Tierspital. Die Ärztin sah kein Licht mehr für die Katze. Wollte sie schon einschläfern lassen, aber eine intensive Stimme meinte, ich solle doch den teuren Ultraschall machen. Der Arzt stellte eine schwere Magen-Darmentzündung fest. Sie kam auf die Intensiv-Station mit Schlauch und Kanülle und wurde durch ein Wunder wieder gesund.

    Es manifestiert sich plötzlich ohne Vorwarnung!


    Liebe Grüsse, Weihnachtsengel
     
  7. Tranic

    Tranic Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe von meinem Erlebnis mit (fast) keinem gesprochen, nur eine Freundin weiß davon. Der Grund dafür war, ich wusste lange nicht, was da passiert war. Ich hatte letztes Jahr ein für mich hartes Jahr, denn mein Mann hatte sich von mir getrennt. Wie so viele Nächte hatte ich wieder sehr schlecht bzw. fast gar nicht geschlafen und legte mich deshalb morgens noch mal ins Bett, als mein Sohn zur Schule gegangen war. Ich wurde wach, weil ich das Gefühl hatte, es sei jemand gekommen. Ich wollte mich aufsetzen und in den Flur schauen, die Tür stand offen, doch ich war wie gelähmt. Meine Augen gingen nur einen Spalt auf, als ob sie verklebt waren, und es blendete mich, denn ich sah nur einen ganz hellen Strahl. Ich hatte solch eine Angst, ich kann es euch gar nicht beschreiben, mein Herz raste wie verrückt. Ich wollte rufen, ob da jemand ist, aber ich bekam auch keinen Ton aus mir raus. Ich legte meinen Kopf wieder aufs Kissen und lauschte ob da noch was ist, hoffte das alles schnell wieder vorbei ist. Ich schlief sogar wieder ein, daher dachte ich später, ich hätte das geträumt, doch es passierte wenige Wochen wieder, genau wie beim ersten Mal. Und wieder wenige Wochen später ein drittes Mal.
    Diesmal lag ich im Wohnzimmer auf meiner Couch, döste vor mich hin, und ich hörte wieder das jemand da ist. Ich wollte wieder schauen, aber mein Körper war wieder steif, ich konnte wieder nicht rufen, aber ich sah keinen weißen Strahl. Ich legte mich wieder hin, Angst kroch wieder in mir hoch und dachte nur: Bitte nicht schon wieder. Dann spürte ich einen Atem über meiner Schulter und dann einen hauchzarten Kuss auf meiner Wange, Tränen liefen über mein Gesicht. Da dachte ich: ich habe das nicht geträumt, ich bin wach.
    Was ist das? Es hat lange gedauert bis ich wusste, es war wohl ein Engel, mein Engel!
     

Diese Seite empfehlen