1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engels-Essenzen

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von monaxos, 19. Juni 2006.

  1. monaxos

    monaxos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Was haltet Ihr von Engels- bzw. generell von Schwingungsessenzen wie sie z.B von diversen Firmen angeboten werden (siehe z.B. ***** Werbe-Link entfernt, bitte Forumsregeln beachten *****
    Engel einfangen? Schwingungen von Engeln einfangen?
    Geht das?
     
  2. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    hallo,

    mein sohn und ich haben sehr gute erfahrungen mit engel-aura-essenzen. wir beide verwenden täglich in der früh, bevor wir das haus verlassen: erzengel michael, energetische abgrenzung und konzentration. abends sprühen wir die energetische reinigung, und nach einem turbulenten tag auch noch die beruhigung in unsere aura.
    ich fühle mich nach dem verwenden leichter, besser, ruhiger ..... schwer zu beschreiben.
    mein sohn genießt den zarten duft der essenzen, den er richtig durch die nase "aufsaugt".

    neulich kam er von der schule nach hause und sagte: "mami heut habe ich ganz stark gespürt, wie erzengel michael mich in der pause beschützt hat."

    engel-essenzen zum einnehmen und engel-öle habe ich noch nicht verwendet.
    die aura-essenzen kann ich jedem empfehlen.

    alles liebe
    esoterik
     
  3. sage

    sage Guest


    Die japaner haben Tests mit Wasser gemacht, das sie mit Musik beschallt haben. Bei Techno(defekte Waschmaschinengedröhne)hat das wasser ganz miese Eigenschaften entwickelt.
    So ähnlich ist das auch bei Blüten-,Edelstein-, Tieressenzen etc.
    Jedes Lebewesen, Pflanzen sind ja nun mal solche senden Signale(Schwingungen) aus, diese wereen dann eingefangen und "auf Fläschchen"gezogen und verkauft.
    Bei Engeln und aufgestiegenen Meistern wird es wahrscheinlich über ein Medium geschehen.


    Sage
     
  4. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Hallo Zusammen!!
    Habe Engelsessenzen mal selber hergestellt und ich muß sagen, dass ist was ganz tolles. Sie wirken so ähnlich wie Bachblüten, aber doch irgendwie stärker, feiner.
    Ich glaube, dass man gute Erfolge damit erzielen kann, gerade bei Kindern und Tieren. Sie sind ja im allgemeinen noch empfindsamer als wir erwachsene.

    Mittlerweile habe ich ein kleines Fläschchen immer in meiner Tasche dabei und die Energie spürt man auch durch die Flasche durch.
    Es allerdings in meine Aura zu bringen...auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Das werde ich mal versuchen. Das ist eine gute Idee.

    Meine Mutter hat mal zum Vergleich eine Essenz aus dem Laden (Kamasha) versucht. Sie sagt allerdings, dass die selbst hergestellte kräftiger war. Ich weiß nicht, woran es liegt. Einzige Erklärung für mich wäre, dass das industriell hergestellte, bzw. massenhaft hergestellte vielleicht verdünnt ist.
    Oder aber, die Essenz war nicht die passende und die selbst angerührte war eben in dem Moment die richtigere...keine Ahnung.
    Ich jedenfalls werde weiter ausprobieren, ist nämlich eine gute Sache..
    Mit vielen lieben Grüßen,
    Shakina
     
  5. monaxos

    monaxos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Habe gehört, daß Wissenschaftler die Essenzen eingefroren haben und man diese anhand der Kristallstruktur wiedererkennen kann -> siehe www.phiessences.com
     
  6. Nani

    Nani Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    als ich das erste Mal "Engelessenzen" gegenüberstand dachte ich mir irgendwas in der Richtung "wie kriegt man Engel ins Fläschchen" und verband es gedanklich mit "Kommerz".

    Doch irgendwie stand ich immerwieder Engelessenzen gegenüber ... also liess ich mich darauf ein und verwendete EngelAuraEssenzen von Ingrid Auer.

    Sofort war für mich diese feine Energie spürbar - und heute denke ich, dass die Engelwelt energetische Hilfen für die Menschen zur Verfügung stellt, für die, dies brauchen und wollen und das in unterschiedlichen Formen - Essenzen, Bilder, etc. etc.

    Also - meine Erfahrungen sind sehr gut ....

    Euch allen ein Herzlicht

    Daniela
     

Diese Seite empfehlen