1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelkraft spüren ??

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von copalnegro, 17. August 2014.

  1. copalnegro

    copalnegro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Guten Tag euch allen!
    Ich bin hier ein Neuling und dies ist mein erster Beitrag!Nun wollte ich euch um Rat fragen und euch etwas erzählen, was mir gestern Abend/Nacht passiert ist.
    Kurze Vorgeschichte: Meine Bachblütentherapeutin fragte mich ob ich an Engeln glaube. Ich sagte ich weiß es nicht, da ich mich gar nicht mit dem Thema beschäftigt habe. Nun hatte ich gestern endlich Zeit und hörte mir ein Paar Beiträge von Doreen Virtue an und mich packte plötzlich eine Angst, da ich das Gefühl hatte, es ist etwas da und ich war die ganze Zeit nicht allein. Zur Beruhigung habe ich angefangen zu meditieren und bin eingeschlafen. Nach dem Aufstehen hatte ich ein komisches Gefühl, dass ich von Engeln geträumt habe, konnte mich aber an nichts erinnern
    Doch gerade eben, bin ich mit der Bim gefahren und mir ist der Traum eingefallen.
    In dem Video von Doreen sagte sie, dass Kinder Engeln sehen können und sie besser wahrnehmen als wir
    In dem Traum ging es um meinem Cousin und ich habe mich an Doreens Worte erinnert und ihn gefrat ob er sie sehen kann. Darauf antwortete er leger mit Ja .Glaubt ihr das ist ein Zeichen?Ich bin grad verwirrt. Wahrscheinlich ist das gar nichts aber ich wollte trotzdem eure Meinung wissen.
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Ich denke daß die Aussagen dieser Frau dich einfach verunsichtert und deine Fantasie aktiviert haben. Und dann kann man wilde Sachen über die entsprechenden Themen träumen.
     
  3. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Liebe copalnegro,
    vertraue deinem ersten Gefühl - das was so sanft und klar war:)
    Bei mir hat es auch über Bücher und Träume angefangen. Träume sind wohl der "leichteste" Weg um mit der geistigen Welt Kontakt aufzunehmen. Dort haben wir am wenigsten Angst und unser Geist ist ruhiger.

    Wenn du ein gutes und freies Gefühl nach dem Aufwachen verspürst ist das oft ein Zeichen, dass du Kontakt zu liebevollen Wesen (z. B. Engeln), deinem höheren Selbst oder der Quelle hattest.

    Hast du denn deinen Cousin mal auf das Thema Engel angesprochen?

    Ich wünsche dir viel Neugierde und Freude auf deinem Weg. ;)

    liebe Grüße
    Alesius
     
  4. copalnegro

    copalnegro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Österreich

    Vielen Dank für deine Antwort!!
    Glaubst du, es wäre möglich, dass ich luzid war?ich meine ich habe mich im Traum quasi an den Worten der Frau erinnert und habe bewusst meinen Cousin danach gefragt!
    Du nach dem aufstehen war ich verwirrt als wäre etwas reales passiert aber ih hab mich auch ruhig gefühlt. Ich weiß jetzt echt nicht. Wie gesagt, ich bin ein neugieriges Neuling hier und werde mehr Acht geben in der Zukunft!:D

    Ich werde ihn auf jeden Fall ansprechen!:)

    Liebe Grüße,
    Debora :danke:
     
  5. copalnegro

    copalnegro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Österreich
    Nicht wirklich verunsichert, aber neugierig gemacht!! Ich bin für alles offen und mit Engeln habe ich mich eben nie wirklich auseinandergesetzt. Erstmal abwarten und schauen was in nächster Zeit noch so passiert:)

    Vielen Dank für deine Antwort!!
    Liebe Grüße,
    Debora
     
  6. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Na zumindest bist du jetzt endlich hier und beschäfftigst dich mal mit den Dingen / Quelle .... von wo wir alle ja her kommen :engel:

    Die meisten bekommen irgendwelche Schicksalsschläge vor Augen geknallt, ehe sie dafür "Offen" werden. Bei dir wars dann doch leichter :) Ist doch schön :)


    Lg Venus
     
  7. copalnegro

    copalnegro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Österreich
    Vielen Dank für deine Worte!
    Tatsächlich beschäftige ich mich schon länger mit Chakra-Heilung, Räuchern, Heilsteine und sowas aber mit den Engeln fange ich ja erst an!Bin gespannt was mich erwartet!:D:)
     
  8. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Na dann, mitlesen und mitschreiben :)

    Wünsche dir viel Spaß und Freude hier im Forum :umarmen:
     
  9. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Es gibt verschiedene "Arten" von Träumen. So können wir auch "reisen", anderen begegnen oder wir lernen einfach etwas. Diese Träume kommen einem irgendwie anders vor, weil es "realer" wirkt. Es kann daher gut sein, dass du mit der Seele deines Cousins gesprochen hast. :)

    Immer mehr erkennen, dass der Mensch viel mehr ist als wir mit unseren physischen Sinnen wahrnehmen. Bei allem was du lies oder wahrnimmst, achte auf dein Gefühl. Wenn du etwas positives empfindest dann passt es zu dir.;)

    liebe Grüße
    Alesius
     
  10. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:


    Nein, daß sich ein Traum real anfühlt und daß du in dem Traum willentlich agierst hat nichts mit Luzidität zu tun.

    Luzide bedeutet daß du dir im Traum bewusst bist daß das nur ein Traum ist und daß du ihn bewusst selbst gestalten kannst wie du willst. Luzides Träumen ist nichts das besonders spirituell wäre. Es bedeutet einfach daß du die selbst projizierte Umgebung in deinem Traum nach Willen manipulieren kannst durch deine Vorstellungskraft.


    Wenn du nach einem Traum eher verwirrt aufwachst ist das ein Zeichen dafür daß der Traum keine irgendwie spirituelle Bedeutung hat, von solchen Träumen wacht man eher in einem ungewöhnlich friedvollen Geisteszustand auf. Ausserdem, von irgendwelchen Wesenheiten/spirituellen Dingen zu träumen bedeutet nicht auch tatsächlich mit solchen im Kontakt gestanden zu haben. Man kann auch einfach nur von sowas träumen, als Vorstellung davon die man selbst kreiert hat.


    Ich hab zB mal geträumt daß ich Nonne geworden bin. Ich hab dann einen buddhistischen Geistlichen gefragt ob das irgendwas damit zu tun hat daß ich das tun soll. Er hat gemeint, nein, das ist einfach Ausdruck dessen daß ich buddhistische Klöster besucht habe, mich mit dem Thema beschäftigt habe, das ist kein Zeichen daß das mein Weg sein sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2014

Diese Seite empfehlen