1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelkongress in HH Ende Mai

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von funracer, 4. Juni 2006.

  1. funracer

    funracer Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    BY / Chiemsee
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    war einer von Euch auf dem Engelkongress Ende Mai in Hamburg?
    Ich war da und ich muss sagen, ich fands super schön, informativ und sogar familiär, wenn man bedenkt, dass die Veranstaltung ausverkauft war mit 1700 Leuten.
    Ein schönes Gefühl zu sehen, dass man nicht ganz allein "spinnert" ist auf der Welt ;-)

    LG, funny :zauberer1
     
  2. büttina

    büttina Guest

    Hallo,

    ich hatte überlegt hinzugehen, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil es mir einfach zuviel Geld war. Wie kann ich mir so einen Kongreß vorstellen? Wie eine Messe? Wäre super, wenn du etwas ausführlicher berichtest!
     
  3. funracer

    funracer Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    BY / Chiemsee
    Hi liebe Büttina ;-)

    tja, also ich hatte auch erst ganz bissle Zweifel, weil sich "Kongress" so geschäftsmäßig anhört und 200,- € ( + Anfahrt / + Hotel ) ja auch nicht gerade günstig sind, aber ich habs trotzdem gemacht und ich bin echt FROH darüber.

    Das Ganze fand statt im Auditorium der Uni Hamburg, also stell es Dir als großen Vorlesungssaal vor. Im Foyer wurden Bücher, Bilder, CD's usw. der Rednerinnen zum Kauf angeboten, aber es war auf keinen Fall mit einer Messe zu vergleichen und hatte nicht diesen kommerziellen Touch.
    In den zwei Tagen wurden wir alle "unterhalten" von div. Rednerinnen, die alle von ihren Engelerfahrungen berichteten, wie sie dazu gekommen sind, was sich seither in ihrem Leben verändert hat und was sie heute damit anfangen.
    Es wurden einige Engelmeditationen gemacht ( was mit 1700 Leuten wie ein Wunder anmutet, aber SUPER klappte ), auch Channelings wurden gemacht.

    KEINE der ( z.T. wirklich bekannten ) Rednerinnen war in irgendeiner Weise auch nur annähernd eingebildet, hochnäsig, abgehoben oder sonstwie "über uns stehend" wenn Du verstehst. Sie waren so locker und selbstverständlich wie Du und ich :liebe1: was ich erst nicht unbedingt so erwartet hatte *zwinker*

    Im Großen und Ganzen wie gesagt: eine SUPER schöne Veranstaltung, bei der ich viel für mich mitnehmen konnten zum Arbeiten und Nachdenken :)

    Liebe Grüße,
    funny:zauberer1
     
  4. büttina

    büttina Guest

    Danke für den Bericht :) Hach ja, das hört sich schön an! Sowas gibts bestimmt mal wieder und dann bin ich hoffentlich nicht so knapp bei Kasse.
    Hotelkosten wären bei mir ja nicht entstanden, aber die 200 € für den Eintritt waren mir schon zu happig...

    Man kann eben nicht alles haben.

    Liebe Grüße
    Büttina :zauberer1
     
  5. Aventurina

    Aventurina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Allgäu
    :flower2: Hallo Funny,
    danke für deinen Bericht von dem Engelkongress. Gerade heute ist mir eingefallen, mal in diesem Forum nachzufragen, ob jemand dort war. Ich habe es leider zeitlich nicht geschafft, weil ich es zu spät gelesen habe und der Dienstplan schon geschrieben war.
    Wird es denn wieder einen geben, hast du vielleicht einen Termin erfahren?

    LG Aventurina
     
  6. Angel_41

    Angel_41 Guest

    Werbung:
    Hallo !

    Ich bin neu hier :)

    Ich war auch in Hamburg und ich fand es von Anfang bis Ende super. Man hat wirklich gut gesehen, auch von ganz hinten. Die Stimmung war wirklich toll.
    Ich war dort um Doreen Virtue zu sehen und obwohl sie nur sehr kurz aufgetreten ist (bis auf ein paar, hätte ich jedem tagelang zuhören wollen) hat sie uns angeleitet unserem Nachbarn eine Lesung zu geben.

    Ich habe eine fantastische Nachricht erhalten. Immer wieder denke ich daran und schöpfe Kraft.

    Also das ging so: man mußte neben jemanden sitzen, den man nicht kannte. Kein Problem, ich kannte die restlichen 1.699 Leute nicht.
    Dann hat man sich bei den Händen gehalten und Doreen hat uns angeleitet verschiedene Dinge zu sehen, zu fühlen oder zu hören.

    Ich war sehr unsicher, hatte Angst, was wäre ich würde gar nichts sehen ? Die einzige im Saal, alle würden lachen ? Dann ist es mir aber einigermaßen gelungen mich zu entspannen und ich konnte meiner Sitznachbarin eine Nachricht geben, die sie offensichtlich gefreut hat.

    Sie hat dann zu mir gesagt: Reden, Freundschaften schliessen (und aus meinem selbstgewählten Schneckenhaus rausgehen). Dabei hat sie mich ein bißchen unsicher angesehen - sie hat nicht gewußt, ob das eine Bedeutung für mich hat.
    Hat es natürlich ! Wie immer eine liebevolle Aufforderung zur Verbesserung !
    Dann hat sie mir gesagt, daß sie Franz von Assisi bei mir sieht (ich hatte mich vor einiger Zeit mit ihm beschäftigt, und bin sehr fasziniert von ihm, habe ihn aber wieder ein bißchen vergessen). Erzengel Michael ist auch bei mir. Dann hat sie von einem riesigen, kraftvollen, goldenen Engel gesprochen der eine Art Stab in der Hand hält mit einer Kugel drauf.

    Als sie begonnen hat zu sprechen, wußte ich es ist Metatron. Seit ich mich mit Engel beschäftige, weiß ich, er ist bei mir.
    Sie konnte den Engel aber nicht bennenen.
    Bei dem Kongreß habe ich mir ein Buch gekauft "Angel numbers" von Doreen Virtue. Als ich wieder zuhause war habe ich es mir richtig angesehen und auf dem Cover ist ein Bild von Metatron, genau wie sie ihn mir beschrieben hat !!! Ich hatte dieses Bild noch nie gesehen, aber es hat alles gepasst !

    Dann hat sie noch meine Mutter bei mir gesehen, sie hat mir gesagt: eine Frau und irgendwas ist mit Afrika. Meine Mutter hat sich sehr für Afrika interessiert.
    Und daß diese Frau mich umarmt und immer bei mir ist.

    Allein für diese Nachricht hätte ich nochmals all das Geld gezahlt, das mich die Reise gekostet hat...

    Es würde mich interessieren, was für Nachrichten die anderen die auch dabei waren, bekommen haben.

    Entschuldigt die lange Nachricht, aber ich bin noch immer ganz begeistert wenn ich daran denke.
    Ich werde auf jeden Fall jedes Jahr fahren.

    Liebe Grüße
    Angel_41
     
  7. funracer

    funracer Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    BY / Chiemsee
    Hi :)

    also erstmal: wenn man die Karte(n) schon früher kauft, kosten sie auch bissle weniger ( ab 160,- ) Ich hab schon beim Veranstalter nachgefragt, sie wollen wie gesagt im nächsten Jahr wieder eine Veranstaltung machen, aber einen genauer Termin konnten sie noch nicht sagen. Wenn ich ihn weiß, setz ich ihn rein, ja?

    @ Angel_41
    mir ging es bei dieser "Übung" ähnlich wie Dir, bissle Bedenken, ob ich auch wirklich was empfange. Da ich aber TK mache, hatte ich Vertrauen in mich und es hat auch super geklappt :banane:
    Ich sah den Engel meiner Sitznachbarin deutlich über ihr und die Botschaft die er für sie hatte, war absolut zutreffend. Sie hat sich rührend dafür bedankt :liebe1:
    Im Gegenzug sah sie an meiner Seite meinen im letzten Jahr verstorbenen Onkel, sie konnte ihn genau beschreiben einschl. Alter, das war Wahnsinn.
    Auch ansonsten passte alles, es war so stimmig, ich fand die Übung SUPER klasse!!! :danke: Doreen!!
     
  8. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Oh, Leute, ich bin aus Tübingen hingefahren, mit einer Freundin, erst dachte ich auch an das Geld, aber ich muss sagen, es war jeden cent wert! :angel2:

    Es war, wie beschrieben, familiär, viel weniger kommerziell, als angenommen,
    alle Leute waren offen, überall konnte man Gespräche führen, alle Referenten waren hervorragend, jede auf Ihre Weise, alles sehr bodenständig und trotzdem sehr emotional.:kuesse:

    Viele praktische Tipps für den Alltag gab es und keiner der Referenten war auf irgendeine Art schulmeisterlich. Auch die Übersetzungen waren perfekt, für jene, die nicht Englisch konnten - es waren auch viele ältere Herrschaften da.

    Die Meditationen waren so ergreifend, dass uns manchmal das Wasser aus den Augen lief.

    @Angel und funracer
    Schön, dass ihr auch so wunderbare Erfahrungen mit dem Channeling von Doreen gemacht habt, bei mir wars etwas anders und stimmt mich noch immer nachdenklich.
    Übrigens sagte ich auch zu meiner Freundin, "Das kann ich nicht"
    Sicher haben das 100te von Leuten gedacht. :)

    Neben mir saß ein alter Herr, er war sicher an die 70, ich nahm seine Hände und bekam eine Flut von Bildern (bin nicht hellsichtig)
    Ich fand das sehr verwirrend, weil auch eine Katze und ein junger Mann in einer Militäruniform auftauchten.

    Zu dem Bild des jungen Mannes dachte ich: Nee, das is ne Projektion, denn ich habe hier ab und zu meinen Onkel Rudi bei mir, den ich nie gekannt habe, nur von Bildern und Geschichten, weil er mit 19 Jahren im 2ten Weltkrieg umkam.

    Dann sagte Doreen plötzlich: "plappert, sagt alles, haltet Euch nicht zurück"
    Was ich dann sofort tat, sonst hätte ich es nie getan.

    Erst gab ich dem Herrn die Botschaften seiner Engel weiter (wobei ich ihn dutzte *gg*)
    Und dann die Botschaft des jungen Mannes:
    "Wir hatte auf der Erde nicht viel Zeit miteinander, doch ich bin stets bei dir und liebe dich sehr. Wir werden uns wieder begegnen"

    Dann erzählte ich noch was über ne Katze...Und der Hammer kam..
    Der Herr sagte mir, sein Sohn sei Berufssoldat gewesen und mit 25 Jahren auf der Rückfahrt nach Hause tödlich verunglückt....

    Ich war total platt, aber der alte Herr war glücklich, und ergriffen, nachdem er alles bestätigt hatte, deshalb war ich zuerst nur total happy und auch noch euphorisch von den Schwingungen und den Engelsdurchgaben.

    Er fragte mich dann nach der Pause, ob ich Hellseherin sei, ich sagte: "nicht, dass ich wüsste" Er sei schon bei einem Medium gewesen und bei einem Hypnotiseur sagte er, und niemand hätte bisher eine Botschaft für ihn gehabt....

    Da war diese Freude für den Mann, er hatte endlich seine Antworten erhalten, aber ich muss sagen, dass ich mich, nachdem sich das gesetzt hatte, irgendwie anders fühle, geschockt passt nicht, auch nicht spaced out, aber ich denke doch drüber nach, was mir das sagen soll.

    Übrigens hatte der Herr für mich keine Botschaften...
    Komischerweise hat mich das aber nicht enttäuscht oder überrascht.

    Es war viel Ergreifendes, aber auch unheimlich viel Humor und Leichtigkeit unter den Menschen, eine wunderbare Stimmung...

    Und: Für alle, die nicht dort waren, es soll nächstes Jahr wieder einen in HH geben. :jump1:
    Vielleicht treffen wir uns dort ;)

    Blessed be
    Nadesha :flower2:
     
  9. funracer

    funracer Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    BY / Chiemsee
    Liebe Nadesha,

    das ist ja super schön. Noch wer vom Kongress. Wie schade, dass wir uns nicht "getroffen" haben ;-) aber schön zu lesen, dass es anderen genauso erging wie mir und ihr die Veranstaltung auch sol klasse fandet!!

    Du schreibst:
    Da war diese Freude für den Mann, er hatte endlich seine Antworten erhalten, aber ich muss sagen, dass ich mich, nachdem sich das gesetzt hatte, irgendwie anders fühle, geschockt passt nicht, auch nicht spaced out, aber ich denke doch drüber nach, was mir das sagen soll.

    Es soll Dir genau das sagen, was Doreen damit bezwecken wollte, es sollte uns ALLEN zeigen, dass wir das Potential in uns tragen, dass wir alle es können, wenn wir uns nur darauf einlassen!!
    Und was Du mit dem alten Herrn erleben durftest ist absolut genial ( für Euch BEIDE )
    :liebe1:
     
  10. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Werbung:
    Hallo funracer,

    Sicher hast du recht...und es waren ja wirklich alle Leute beim Channeling dabei, sich auszutauschen :)

    War wohl nur ein wenig überwältigt, zu sehen, dass es wirklich keine Grenzen gibt.

    Ich werde auf alle Fälle den nächsten Kongress wieder besuchen, steht absolut fest :liebe1:

    Und, die Welt ist klein, man kann ja einen Eso-Forum-Treffpunkt ausmachen :foto:

    Auch alles "drumherum" hat so gepasst, als wäre es geführt.
    Von der Fahrt, bis übers Hotel und inklusive den Menschen, mit denen man sich ausgetauscht hat, es war wirklich magisch!

    Liebe Grüße
    Nadesha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen