1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

engelkarten? oder doch lieber tarot

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von osi79, 17. Dezember 2006.

  1. osi79

    osi79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    linz
    Werbung:
    ha naja hab mir jetzt engel karten zugelegt und muss sagen gleich die erste ziehung hat mir vieles bestätigt lustig aber gut....nur bliebs nicht bei der ersten ziehung sondern gleich mehrere die zu 90% dasselbe aussagten.....auch nett....

    ja aber ich finde irgendwie deckt das nicht die gesamte fragenpallette ab daher wie erfahre ich wann wer stirbt oder naja generell zeitangaben sind eher spärlich zu erfragen (was passiert in 2, 3 monaten) oder sagen wir hm über finanzielle sachen (oder gibts da irgend ein legemuster für diese sachen???)

    daher hab ich mir schon überlegt ob es nicht sinnvoller wäre mir ein tarot deck zuzulegen da dieses doch genauer ist??

    gleich eine frage wie genau sind die gelegten ergebnisse für euch....legt ihr für euch selber??? also muss sagen da ich dieses set erst seit kurzem habe kann ich noch nichts genaues dazu sagen?? wie schauts da bei euch aus??

    ja danke

    osi
     
  2. Angel of Fire

    Angel of Fire Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    18
    Hallo osi79,

    wie ich aus deinem Text ersehen kann, bist du noch ein Anfänger, was die Karten angehen. Ich selber lege selbst erst seit kpann einem drei-viertel Jahr die Karten, und rate dir ab, dir Tarot Karten zu zulegen. (Zumindest für den Anfang)

    Für den Anfang würde ich dir die Kipper-Karten empfehlen, da sie leicht zu deuten sind, aber auch deine Fragen beantworten. Auch die Zeitlichen Fragen.

    Jetzt auf deine Frage. Ja ich lege mir selber, und mit den Ergebnissen bin ich recht zufrieden.

    Ich wünsche dir viel Glück...:)

    Angel of Fire:schaukel:
     
  3. Moger patricia

    Moger patricia Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    101
    Hello,
    wieso willst du wissen wann wer stirbt die siehst sowieso nicht in den karten.Du solltest aber nach gefűhl gehen wenn dir ein kartendeck gefállt und dich richtig anzieht dann kaufe es.Wenn du anfánger bist solltest du dir zuerst nur immer eine tageskarte ziehen und die solltest du dir dann deuten was du da siehst.Wenn du nichts siehst dann wűrde ich bei den engelk.bleiben oder vielleicht bist du ein naturfreund dann vielleicht auch feenk. aber sie sollten dir schon was sagen.Mit den karten zu arbeiten heisst űben,űben und dann entdeckt man immer mehr in einer karte ,aber von nur karten lernen halte ich nichts davon,entweder ist es einen gegeben oder nicht .Alles liebe und viel glűck beim karten suchen !!
     
  4. Ich tu mich auch mit dem tarot schwerer, ich muss immer im heft nachschauen, hab aber einen trick für michselbst gefunden ich hab aus dem heft für mich verständliches auf die karten geschrieben, jenachdem was bei welcher nummer steht, ich merke mir vieles so schwer, ich nehme immer zigeunerkarten das merke ich mir einigermassen, oder die was so ähnlich wie zigeunerkarten sind ich glaub die heissen eh kipper, ich hab mal meiner oma eine frage beantwortet mit so einer karte, sie wollte wissen ob es in einem geschäft hausschuhe für sie gibt, die karte hat gezeigt das es ungünstig aussieht, tatsächlich bekamen wir keine schuhe für oma, seither mag sie meine karten nicht mehr:weihna1
     
  5. jsm7

    jsm7 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    here/everywhere
    zeitangaben sind sowieso dann höhere stufe nicht, egal bei welchen karten:) (das kann ich auch nicht so richtig:)
    aber eines weiss ich sicher du sollst nicht fragen ob&wann jem.stirbt.
    &das mit der intuitive suche gilt wirklich! egal ob für karten, edelsteine oder was anderes -ist das beste.
    tarot ist anders, engelkarten auch, man kann auch mehreres machen wenn's passt:) was zieht di´ch mehr an womit fühlst du dich wohler..
    es sollt für einen sinn machen generell (egal ob man nachschaeun muss oder nicht:) &man sollt auch etwas freude dabei/damit haben es zu tun..:)
    lg*
     
  6. jsm7

    jsm7 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    here/everywhere
    Werbung:
    ps &schließlich wenn du es probierst (wenns dich interess.:) weißt du bzw fühlst spürtst du wahrsch.gleich ob es dir was bringt &ob du dich damit wohl fühlst &es dich auch weiter inter. :)*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen