1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel? Wo seid ihr ? :(

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Na1ma, 3. Februar 2009.

  1. Na1ma

    Na1ma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,
    in meinem Leben läuft im Moment echt viel schief! Ich bin schlecht in der Schule, obwohl ich sehr viel lerne, bin gesundheitlich angeschlagen, streite mich andauernd mit meinen Eltern u.s.w.
    Ich weiss auch nicht was mit mir los is. Ich musste in meinem Leben so viel einstecken. Ich wunder mich heute noch darüber, was ich alles in den letzten Jahren erlebt habe. Doch habe ich alles zum Glück geschafft.
    Aber wann bekomme ich mal was zurück? Ich kann doch nicht immer nur geben.
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich vom Pech verfolgt werde oder das mich Gott und seine Engel in stich gelassen haben.
    Ich weine oft alleine ... habe keinen Mut und keine Kraft mehr mich für irgendetwas zu bemühen, weil ich weiss, dass es wieder nur schief läuft.
    Ausserdem habe ich keinen, dem ich meine Gefühle zeigen kann.

    Manchmal ist das Leben echt doof.
    Endschuldigung, dass ich mich hier aus "heule" aber es musste mal raus. :(

    Grüße,
    Na1ma
     
  2. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    oje - nicht dein Tag heute was?

    ich kann dir nur eines auf den Weg mitgeben: ergreife die initiative. Wenn du nicht deinen grauen Vorhang zur Seite schiebst, dann wirst du weiterhin grau sehen... also weg damit und lächle der Sonne zu.

    übrigens: die engel sind grade bei mir :) auf Besuch ich schick sie dir gerne am Samstag weiter. schreib mir eine PN. lg e.
     
  3. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo Na1ma,
    tust du irgendwas was du meinst tun zu müssen, weil du meinst das andere das von dir erwarten - aber eigentlich willst du das gar nicht?

    Sei dir Gewiss das Gott dich niemals im Stich lassen würde. Warum sollte er auch, damit würde er sich ja selbst bestrafen. Nein das kann es also nicht sein ;) Wünsche Dir ruhig mal etwas Klarheit zu erkennen:)

    Krankheiten sind sehr oft Auswirkungen von etwas - also zum Beispiel den Stress bzw. dem was dir nicht passt. Irgendwas bedrückt dich, genauer gesagt dein Herz, aber du hörst nicht dadrauf.

    Wenn du möchtest kannst du mir gerne eine Private Nachricht schreiben.


    liebe grüße
    ciceros
     
  4. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    es gibt keine engel. je eher du das einsiehst, desto besser. löse deine probleme selbst. sei kreativ. dir steht das komplexeste und beste problemlösungswerkzeug zur verfügung, das die natur in milliarden jahren hervorgebracht hat
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Du solltest deinen Blick mehr auf die positiven Seiten deines Lebens richten. Wenn du an eine Sache mit der Einstellung herangehst, dass dies ohnehin schief gehen wird, brauchst du dich nicht zu wundern, wenn auch dies zu einer Niederlage führt. Manchmal hilft hier auch ein Blick zurück und du wirst erkennen, dass es da viele Menschen gibt, denen es noch weit schlechter geht.

    Die Engel haben dich nicht im Stich gelassen, du hast nur aufgehört an sie und dein Glück zu glauben.

    Dass du dir deinen Kummer hier von der Seele schreibst, finde ich schon einmal gut, denn nur so kannst du deine Gedanken ordnen und Platz für neue Erkenntnisse schaffen.


    Eine Prise Fröhlichkeit für deine Seele :zauberer2
    Merlin
     
  6. Michael12031970

    Michael12031970 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    287
    Werbung:
    Mensch! Wo bist Du?

    Michael
     
  7. lghtangel

    lghtangel Guest

    na1ma, du hast alles geschaft sgest du ,jedoch das wichtigste hast du dabei vergessen ,punkt eins sind deine hohen erwartungen meist ein schlechter ratgeber und das zweite du solltes es nicht nur schaffen sonderen auch verarbeiten denke dran den das eine geht nicht auf die dauer ohne das andere.
     
  8. nonni

    nonni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    5.853
    Ort:
    italien
    hallo na1ma,
    dieses gefühl "von allen guten geistern verlassen" und vom pech verfolgt zu sein, kennen wir mehr oder weniger alle..(oder halt ich zumindest schon) Ich denke mir, dass der Schulstress sehr viel dazu beiträgt, dass du weder an dich selbst noch an deinen schutzengel glauben kannst. Ich wünsche dir, du kannst dich jetzt übers wochenende entspannen und dann die Belastungen nicht mehr so drückend empfinden und sich das verhältnis zu deiner familie bessert, indem du dich ihnen öffnest und von deinen schwierigkeiten erzählst. alles liebe
    nonni
     
  9. Mondenblüte

    Mondenblüte Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Erst mal sind Gott und/oder seine Engel nicht dafür verantwortlich, dass in deinem Leben immer alles glatt läuft. Das liegt normalerweise schon in deinem Zuständigkeitsbereich. Also zu denken, sie hätten einen verlassen, kannst du schon mal beiseite schieben.

    Versuch einfach mal ein Problem nach den anderen anzupacken, und gib nicht allem und jedem um dich herum die Schuld. Du packst das schon, also nicht aufgeben. Manchmal geht eben alles schief, aber das ist doch ein Grund mehr rasch aufzustehen.Lass dich nicht entmutigen. Und wenn du einen Tag hast, wo echt gar nichts mehr gibt, dann versuche mal komplett abzuschalten. Meditation eignet sich dafür.


    Kopf hoch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen