1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel will nicht...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Jebrail, 17. Februar 2008.

  1. Jebrail

    Jebrail Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hey.

    Ich habe ein kleines großes Problem =).
    Seit geraumer Zeit, versuche ich nun endlich den namen meines Engels heraus zu finden.
    Hm...ja ihr werdet sagen , hab geduld er wird sich bei dir melden.
    Naja ganz so einfach ist es nicht.
    Können Engel beleidigt sein ?
    Vor etwa einem Jahr hatte ich einen Traum.
    In der Nacht bat ich "meinen" ( Schutzengel werden geteilt oder ?) Engel mir seinen Namen zu nennen.
    Dies tat er auch.
    Ich hatte einen Traum. Dieser Traum ,bestand die ganze Nacht über, nur darin,dass etwa eine million mal sein name in meinem kopf gehallt ist.
    Regelrecht als hätte jemand reingeschrien.
    Meine Mutter hat mir erzählt, dass ich in der Nacht , einmal etwa unevrständliches geschrien habe.
    Als ich aufgewacht bin , habe ich mir diesen Namen sofort notiert.
    Ja dumemrweise nur , war der Zettel nicht mehr auf meinem Tisch (meine Mutter geht vor mir aus dem Haus) und ich habe den Namen vergessen.
    Seit diesem Tage bitte ich meinen Schutzengel sich wieder bei mir zu melden. Es kommt nichts.... rein garnichts...
    Wie komme ich denn jetzt zu seinem Namen :(?
    Danke im voraus

    Grüße , Jebrail
     
  2. Sarana

    Sarana Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kärnten

    Ich glaub es ist nur ein Problem weil du es als eines ansiehst.
    Wenn du dich nicht so sehr damit beschäftigen würdest, fiele dir der Name bestimmt wieder ein.

    Das Engel beleidigt sind wegen so einer Lapalie bezweifle ich wirklich. Oder das sie generell beleigdigt sein könnten, was würde es ihnen bringen? Was hätten sie für einen Grund dazu?

    Das mit dem Namen schreien hatte ich auch schon mal, nur das ich bis heute nicht weiß was "Soona" heißt. Sollte es jemand wissen, der hier das gerade liest es würde mich sehr freuen wenn es mir mitgeteilt wird. :)

    Ich würde wenn ich an deiner Stelle wäre und dieses Problem hätte, einfach die Augen schließen deinen Schutzengel bitten dir eine Frage zu beantworten und dann fragst du einfach und hörst in dich hinein auf dein Herz. Das solltest du allerdings ohne jegliche Erwartungen machen und ohne jeglichen Druck. Ich bin mir sicher es klappt. Vielleicht siehst du ja auch wenn du deine Augen schließt einzelne Buchstaben vor deinem geistigen Auge. Also bei mir klappt das immer nur das ich symbole zum sehen bekomme.

    Liebe Grüße

    Sarana
     
  3. dpfluegl

    dpfluegl Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    Ort:
    stimm sarana zu ..

    außerdem was ist so wichtig an seinem namen? er wird auch auf dich hörn wenn du ihn einfach "schutzengel" whatever nennst.

    ich persönlich channel lieber mein geistes höchstselbst .. aber das ist wohl geschmackssache
     
  4. Ahasverus

    Ahasverus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    18
    Gott ist Liebe, Engel sind bei Gott und seine Boten der Liebe. Wie könnte es angehen, das Liebe beleidigt ist? Beleidigt zu sein hat mit Leiden zu tun, und Leiden ist immer ein Mangel an etwas, was man sich erfüllt wünscht!

    Somit erfolgt ein solch empfundener Mangel im menschlichen Denken, denn der Verstand ist der Ort aller Wünsche. Wünsche bedeuten immer das Denken, etwas nicht zu haben, einen Mangel zu haben. So ist es eher in dieser Fragestellung so, das Du, Jebrail, darüber einen Mangel empfindest, den Namen Deines Schutzengels nicht zu wissen, und da Du ihn bisher nicht rausbekommen hast, darüber das Leiden eines Beleidigtseins empfindest!

    Bitte in Liebe Deinen Engel, Dir seinen Namen zu offenbaren, und erzwinge nichts durch Deinen Willen! Öffne dazu Dein Herz, und verkrampfe nicht Deinen Verstand!

    Soona ist Hindi und meint: einsam, vereinsamt, sich einsam fühlen!

    LG
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    halllso 1. engel sind nie beleidigt, uns sie schreien auch nicht. wenn es für den menschen wichtig ist, den namen zu erfahren, dann werden sie ihn in irgendeiner weise erfahren.aber im prinzip ist es nicht wichitg ,denn ob man nun weiss wie der schutzengel heisst oder nicht ,ist nicht relevant.wichtig ist ,dass er da ist und das ist er immer.
    @jebrail ,wie meinst du "Schutzengel werden geteilt oder ?)" wieso geteilt? jeder mensch hat seinen schutzengel und der ist nur für ihn da ,von beginn bis zum ende.
     
  6. Jebrail

    Jebrail Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hey =)

    @Zauberhexerl.
    Ich glaube mich zu erinnern , dass ich hier in diesem Forum schonmal gelesen habe , dass Schutzengel geteilt werden und jedes Indivuum seinen eigenen Schutz"geist" hat.
    Ich entnehme jetzt mal deinem Feedback, das es eine Fehlinformation war ?!?
    Nunja. Ich denke , dann werde ich wohl einfach weiterwarten und weiter drum bitten.
    Wieso es wichtig ist ?
    Es interessiert mich einfach.... Es ist doch ein Stück weit intensiver und persönlicher wenn man den Namen kennt , oder etwa nicht ?.
    Oder wie wäre es wenn man dich " hey mensch" oder hey braunhaarige mit den blauen augen" nennt.
    Ich weiß nicht , für mich ist es wichtig =)
     
  7. Schutzgeister müssen nicht unbedingt schutzengel sein.
    Oder umgekehrt.
    Teilen kann man sie nicht.
    Man hat entweder immer denselben engel, oder den den man gerade am meisten braucht, sie können sich auch mal abwechseln.:)
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Das mag jetzt etwas nüchtern klingen -aber schau einmal allein hier im forum wieviel engel da rumfliegen
    alles liebeHW
     
  9. Sarana

    Sarana Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kärnten
    Danke =]

    LG
     
  10. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    @Jebrail
    Namen an sich sind nicht wichtig, da ein "geistiger" Kontakt einfach eindeutig ist und ohne Worte funktioniert. In unserer jetzigen Gesellschaft sind Namen wichtig - oft viel wichtiger als der Mensch der dahinter steckt. Von daher erscheint es "persönlicher" wenn man die Namen seiner geistigen Begleiter kennt und ist sicherlich nicht verkehrt. Brauchen tun Engel Namen aber nicht, sie tragen sie nur uns zuliebe;)

    Ob es nun ein Schutzengel oder ein Schutzgeist ist der dich dauerhaft begleitet ist relativ egal. Das wichtige ist, Du hast den richtigen Helfer, der immer für Dich da ist und sich um vieles kümmern kann - sofern Du das möchtest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen