1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel und Realität?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von styrian spirit, 3. Januar 2007.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe User!

    Mir scheint es einfach so, als ob die Engeln mich nicht mögen? Ich glaube nämlich das ich sonst schon gesund wäre und nicht krank im Bett liegen müsste, es ist nicht so das ich nicht krank sein kann, wenn ich krank bin ist es auch ok, aber genau jetzt? Wieso das?

    Na ja und wie im vorigen Beitrag schon geschrieben habe, sollte man sich nicht 100% auf seine Engeln verlassen, da auch die Initiative des Individuums selbst gefragt ist!

    Engeln sind gut für die Psyche, sie helfen einen über die Einsamkeit hinweg, sie geben einem Hoffnung, dass es besser wird, doch besser machen muss man es selbst. Ich sage Leider, denn es wäre viel bequemer die Engeln würden für mich entscheiden, da ich sowieso nicht entscheidungsfreudig bin.

    Eines ist aber sicher, wir alle sehen unsre Engeln/Geistführer spätestens in der anderen Welt!

    LG Markus
     
  2. Bitte hör auf so hoffnungslos zu sein, du gibst viel zu schnell auf, hab doch mehr geduld, und bitte nicht alles so krampfhaft machen, schön locker bleiben, auch wenns schwer fällt. du wirkst sonst so pessimistisch, das kann dann auch nicht funktionieren, ich sag immer, gut ding braucht weile, warum denn diese eile, das macht mir mut, wenn du allerdings aus deinem pessimistisch sein gar nicht mehr raus kommst, empfehle ich dir eine gesprächstherapie, bei einem psychologen, mir hats super geholfen, und ich habe sehr viel hoffnung bekommen.:)
     
  3. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Danke Engel!
    Ja du hast recht ich komme aus dem ganzen nicht mehr raus, habe kein Vertrauen in mich, für mich ist jeder Tag jede Aufgabe im Leben nur eine Qual, weil mich der Gedanke etwas falsch machen zu können behindert, deshalb bin ich lieber ohne irgendwas, so kann ich nix falsch machen!

    Das mit der Therapie mache ich schon seit 3 Jahren, doch es bringt keine großen Erfolge!

    LG Markus
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Na Hallo.... ;) ichd achte dir gehts bereits besser....

    oder bist du immer noch nicht von der achterbahn abgstiegen!? (rauf-runter-rauf-runter)

    warum sollten sie dich nicht mögen!? jeder ist mal krank... das ist eine Abwehrfunktion des Körpers um schlechte "energien" (zb. Bakterien) loszuwerden!
    vL ist die Krankheit ja schon eine Hilfe! ;)


    sie können/dürfen nicht eingreifen... du musst dein Leben selbst meistern!

    das stimmt... ist doch schon eine sehr große Hilfe wenn du mich fragst!

    Da hast dus doch!
    na klar wäre es viel bequemer!
    es wäre auch bequemer, wenn dich deine Eltern immer-noch herum tragen würden! :stickout2
    willst du das!? willst du dein leben lang abhängig sein!?
    du musst lernen auf eigenen Füßen zu stehen... sie können dir den weg zeigen, aber gehn musst du selbst!!!

    mit dem entscheiden hab ich auch manchmal so meine Probleme !!!
    folge deiner intuition.... ich weiss das is nicht immer so leicht...


    kannst mir ja wieder eine PM schicken.... ich werd schaun ob ich dir helfen kann :)

    wenn du es willst, ganz bestimmt ;)
     
  5. Moger patricia

    Moger patricia Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    101
    Hello,
    so was trauriges habe ich schon lánger nicht mehr gehőrt,wieso willst du es bequem haben du bist hier das du deinen lebensaufgabe meisterst.Es kőnnte genau so deine krankheit deine prűfung sein wie du sie wahrnimmst was sie zu bedeuten hat,krankheit ist nicht gleich krankheit sondern auch heilung eines menschen und die kann lange dauern.Deine schutzengel sind bei dir aber du musst wieder das herz őffnen das sie dir helfen kőnnen und das heisst harmonie und liebe.Bitte deine engel deine gefűhle zu reinigen oder auch erzengel raphael er wird dir zeigen das du nicht alleine bist und was ganz wichtig ist glaube daran. Alles liebe !!
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    stimmt !
    eine Krankheit deutet auch immer darauf hin, dass man etwas ändern muss (um nicht wieder krank zu werden)
    aus fehlern lernt man ;)

    was hast du denn eigentlich für eine krankheit!?!?!?
    nur so als beispiel/tipp.... depressionen ziehen schlechte energien/krankheiten magisch an ;)
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo markus bist schon wieder im tiefen loch? hab so gehofft ,du bist auf dem aufwärtsweg.warum meldest dich denn nciht ?wir könnten wieder mal reden
     
  8. Moger patricia

    Moger patricia Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    101
    Ich war mit negativen energien belagert durch einen verstorbenen und ich habe eines gelernt ich hátte es nie geschafft wieder frei zu kommen und nicht abzuheben wenn ich nicht bemerkt hátte das man liebe in herzen tragen muss-soll und an gott glauben.Meine gebete hat erhőrt und begleiter hat er mir auch geschickt und dafűr danke ich ihm den herrn.Man soll nie aufhőren zu kámpfen weil das leben hat einen sinn,es ist ein spiel aber ein ernstes das man nicht einfach wegschmeissen sollte !
     
  9. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo markus,

    bin grad über deinen beitrag gestolpert, dann hab ich auch noch einen andern von dir rausgfischt und da hab ich einfach spontan drauflosgeschrieben, aus dem gefühl raush *lach*, danach soll man ja gehen.

    Also erstmal, wie kommst denn darauf, dass dich die engel nicht mögen??? Sie setzen ihre macht zum guten ein, auch bei dir, aber wie die andern schon gesagt haben, es ist unser leben, entscheiden dürfen wir gott sei dank selber, man hat immer eine wahl! Das fängt schon morgens an, du hast die wahl, entscheide dich, bist du gut drauf oder schlecht, es liegt an DIR! Wenn dir etwas im leben widerfährt, es ändert die sache nicht, sie ist wie sie ist, aber du kannst es ändern, in der art und weise wie du die dinge betrachtest, welche einstellung du ihnen gegenüber hast.

    Ich weiß, wie leicht das manchmal gesagt ist und wie schwer so oft getan! Aber es ist unsere persönliche freiheit zu entscheiden und wir haben dafür sehr viel hilfe an unserer seite, nur müssen wir die engel auch einladen, darum bitten und auch daran glauben, finde ich. Zum ganzen gehören immer 2 seiten, licht und dunkel, gut und böse ….. wir wissen …

    Wie kann man das eine schätzen lernen, ohne das andere zu kennen? Das sind die lernprozesse in unserem leben.

    Ich lege die karten Die lichte kraft der Engel, darunter ist im gegensatz zu anderen engelkarten auch der satan. Und wir fragen uns, warum gibt es das böse auf der welt, weil gott (oder woran auch immer du glaubst) in seiner liebe und güte es zugelassen hat, dass diese kräfte auch auf der erde walten. Sie suchen uns heim durch krankheiten, schicksalsschläge, leid, ziehen dich runter, aber nichtsdestoweniger sind sich auch anreiz für uns und nicht unbesiegbar. Du hast dadurch die möglichkeit der wahl erhalten, dich für die eine oder andere seite zu entscheiden und kannst daran wachsen, sie sind unsere größten lehrer.

    Folge dem weg, lasse immer wieder veränderung zu, wie heißt es doch du stirbst in deinem leben 1000 x und 1000 x wirst du wiedergeboren, jeder tag geht zu ende, jedes jahr, es gibt immer wieder einen neubeginn. Stelle dich nicht gegen das leben, wenn du lachen willst lache, wenn du weinen willst weine, aber es gibt für alles seine zeit.

    Ich weiß nichts näheres von dir markus und ich will mich da jetzt auch nicht irgendwie als klugmaus aufspielen, ich möchte dir einfach nur sagen, das leben ist lebenswert und dir viell. Einen kleinen denkanstoß geben ... und ich finde, die realität ist immer das, was wir als realität sehen.

    Oh mann ich quasseltante, sorry, das ist lang geworden …
    Fühl dich herzlich umarmt :trost:
    Glg luce8
     
  10. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo Luce! Danke für deine aufbauenden Worte, du bist wirklich ein Engel der Erde!

    LG Markus
    P.S. Du brauchst dich für gar nichts entschuldigen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen